ALLes allTAEGLICH

...iert

Auch wenn der November
sich noch ziert
er gegen den Dezember
bald verliert
 

Engelbert 30.11.2012, 16.12| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: poesie

wenn du rausguckst, ist es dann weiß ?

Die Frage gilt natürlich nur bei Tag ... und wenn Du mit "ja" antwortest, kann es gut sein, dass Du auf der Schwäbischen Alb, im Erzgebirge, im Schwarzwald oder woanders in den Bergen wohnst.

Bei uns es zwar kalt geworden, aber weitgehend trocken.
 

Engelbert 29.11.2012, 18.49| (65/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

pralinensprache

Meine Mutter sagte zu Pralinen "Brallnee" ... ein Wort, das ich schon lange nicht mehr gehört habe. Welche Worte habt Ihr für Pralinen ?
 

Engelbert 28.11.2012, 18.53| (18/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

6 adventskalender



Rechts der Dallmayr-Adventskalender ... da kaufe ich mir selbst keinen mit Leckereien, weil ich, wenn ich schon einen solchen Adventskalender kaufe, auch darauf bestehe, dass jeden Tag etwas anderes drin ist (was aber nie der Fall ist) und dann kommt die Dame von der Post und bringt als Geschenk einen Kalender mit 24 "verschiedenen" Pralinen ... dankeschön :)).

Den Räucherkerzenkalender hab ich mir selbst geschenkt und dann gibt es noch den von andere Zeiten und Beate hat mir einen mit Gewürzen drin geschenkt. Hach, ich darf auch Türchen öffnen.

Upps ... ich hab noch zwei Bier-Adventskalender ... einen geschenkt (nochmal danke :)) ), einen selbst gekauft ... da ist dann der Abend gerettet ... hach ... ich liebe solche Überraschungen ... diese kleinen Spannungsmomente, wenn man ein Türchen öffnet.
 

Engelbert 28.11.2012, 18.52| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

doktordanke

Nochmal großes Dankeschön an die Leserin, die mir den Dr. Jäger empfohlen hat ... ein beeindruckender Mensch ... es ist eine Bereicherung, ihn kennen zu lernen.
 

Engelbert 28.11.2012, 18.46| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

musik entdecken (145)

Würde ich Radio hören und käme dieses Lied im Radio, dann könnte es sein, dass ich umschalte. Ich könnte es aushalten, das zu hören (ich kann fast alles aushalten, wenns um Musik geht), aber vielleicht wollte ich es nicht. Doch der Kerl wäre heute 70 Jahre alt geworden und so gibts das als "Musik entdecken", auch wenns kaum jemand gibt, der das Lied noch "entdecken" kann, weils so bekannt ist und so oft gespielt wurde: Jimi Hendrix - Hey Joe.

Wie gefällt Euch dieses Lied ?
 

Engelbert 27.11.2012, 21.13| (22/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

neues headerbild

Wird Zeit, dass da oben ...



... mal ein neues Bild ist.
 

Engelbert 27.11.2012, 20.12| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: headerbilder

sünde wert



Diese neue Milka-Sorte ist wirklich ne Sünde wert ... mit leicht salzigen TUC-Keksen drin ... es ist der Wahnsinn ... die Zunge hüpft zwischen süß und pikant.
 

Engelbert 27.11.2012, 19.54| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

messer



Dieses Foto (war vor kurzem im Lichtblick) hatte ich auf einem Bauernmarkt fotografiert. Solche Messer hat meine Mutter in den 70er Jahren gekauft und die gibts heute noch und ich nutze auch hauptsächlich nur diese Messer. Ich hab die nie geschärft und die schneiden wie am ersten Tag. Ganz klasse Teile das. Löffeln und Gabeln gibts auch noch, aber da nutze ich nur die Löffel.
 

Engelbert 27.11.2012, 19.47| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

hörfreiheit

"Die Musik passt nicht in die Zeit" ... da bin ich aber überrascht.

Haben wir denn gerade eine Zeit für bestimmte Musik ?
Oder: haben wir denn eine Zeit, in die bestimmte Musikrichtungen nicht passen ?

Mein Motto "jede Musik passt immer" ... wichtig ist mein Kopf, mein Augenblick, meine Jetztzeit ... ob hinter mir Totensonntag und vor mir Advent ist, ist mir egal. Das ist Hörfreiheit, die mir heilig ist.
 

Engelbert 26.11.2012, 21.33| (21/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

klostertoleranz

Ich hab festgestellt, dass gerade die, die "hauptberuflich" mit Gott und Kirche zu tun haben, besonders tolerant sind, was Menschen, denen Gott und/oder die Kirche nicht so nah stehen. Wer in einem Kloster lebt und arbeitet, der fühlt sich gar nicht persönlich angegriffen, wenn jemand kritisch ist. Es weht eine besondere Toleranz in Klostermauern ... zumindest bei denen, die ich kenne. Erstaunlich ? Auf jeden Fall erfreulich !

Nebenbei hab ich selbst nichts gegen die Kirche als Institution ... ich kann zwar mit den Gottesdiensten und ihren Texten nicht so recht etwas anfangen, aber die Kirche generell macht viele gute Dinge, ohne die die Gesellschaft ärmer wäre. Und die Kirche als Gebäude finde ich faszinierend.
 

Engelbert 26.11.2012, 17.14| (21/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

musik entdecken (144)

Wetten, dass es mir nicht gelingen wird, dass jemand, der diese Musik noch nicht kennt, diese entdeckt und sie ihm auch gefällt ? Ich verliere aber gerne diese Wette ... manchmal muss es genau diese Musik sein ... zwischen Klassik, Schlager, Country und all der anderen Musik ist auch Platz für: Boehse Onkelz - Wir ham noch lange nicht genug.

Wie gefällt Euch dieses Lied ?
 

Engelbert 26.11.2012, 14.54| (23/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
DieLoewin:
sorry - war verwirrt - hab es noch in der Nac
...mehr

DieLoewin:
zwar mit einem Tag Verspätung, aber genauso h
...mehr

christine b:
hurra, beate feiert einen runden!ich wünsche
...mehr

christine b:
unglaublich was man schaffen kann!ich kann mi
...mehr

Uschi S.:
Herzlichen Glückwunsch zu Deinem runden Gebur
...mehr

christine b:
da würde ich jetzt gerne reinbeissen!
...mehr

bo306:
Liebe Beate, zu Deinem Geburtstag wünsche ich
...mehr

Pat:
Liebe Beate!Alles Gute zum Geburtstag!Ein neu
...mehr

ladybird:
Auch ohne die anderen Kommentare gelesen zu h
...mehr

Killekalle:
Da fange ich doch zu singen an. Vielleicht ei
...mehr