ALLes allTAEGLICH

humor, dunkelschwarz

Der Bauarbeiter Huber fällt vom Gerüst und schlägt so unglücklich auf, dass er verstirbt. Nun muss einer seiner Kollegen die traurige Aufgabe übernehmen, die Nachricht seiner Frau mitzuteilen.

"Komm Schorsch, du bist der Polier und somit unser Chef. Mach Du das."
"Ach Leute, ich kenne die Frau schon von klein auf, ich kann das nicht."

"Sepp, Du warst sein bester Freund, geh Du hin."
"Vergesst es, die Kinder nennen mich sogar Onkel, das bricht ihnen das Herz, wenn ausgerechnet ich diese schlimme Nachricht überbringe."

"Tja, wer könnte das jetzt übernehmen?"
"Üzgür, wie sieht es mit Dir aus?"
"Is geine Brobläm."
"Echt jetzt? Machst Du das?"
"Warum nix? Isch mach."

Üzgür macht sich also auf den Weg und die anderen fragen sich, ob das die richtige Entscheidung war. Nach 2 Stunden kommt er wieder mit einem fetten Grinsen im Gesicht und einem Kasten Bier auf der Schulter.

"Üzgür, wie hat sie's aufgenommen? Warum grinst Du so und woher ist die Kiste Bier?"

"Ich geklingelt, sie aufgmacht. Hab ich gesagt, gute Frau, sind Sie die Witwe Huber? Sagt sie Nein, ich bin Frau Huber, aber keine Witwe. Sag ich: Wettma Kaste Bier?

via christian per mail
 

Engelbert 22.02.2013, 11.40| (53/7) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: humor

bild des tages

Da hab ich mich doch mal von den Kommentaren inspirieren lassen und nicht alle Spaghettis einfach so gegessen:



Die Spaghettis wurden vorher gesalzen und gepfeffert, dann angebraten ... dann zwei Eier drauf, diese pfeffern und wenn das Eiweiß etwas angebraten bzw. gestockt ist, kommen die Spaghetti auf den Teller. Dort wird das noch flüssige Ei mit der Gabel aufgestochen und über die Spaghetti verteilt. Göttlich ... ich sage Euch ... göttlich :)).
 

Engelbert 21.02.2013, 17.01| (23/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

saarländisch platt

Wer mal die Kurznachrichten in saarländischem Dialekt hören will, klickt hier. Nein, so reden wir hier bei uns in der Pfalz nicht ... das saarländisch klingt auch für uns etwas ... sagen wir mal ... exotisch ;).
 

Engelbert 21.02.2013, 11.03| (18/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: politik/gesellsch.

herr, lass lind werden

Minus zwei Grad und starker Wind ... es ist so erbärmlich kalt draußen ... das kann doch nur Eisbären erfreuen.
 

Engelbert 21.02.2013, 10.21| (19/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

die verlockung des tages

Im Topf liegen noch kalte Spaghetti von gestern. Ich kann die ja einfach so essen ... kalt wie sie sind ... aber man könnte auch viele schöne Dinge damit machen. Auf jeden Fall liegen die nicht ewig da rum ;).
 

Engelbert 21.02.2013, 09.47| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

schluss jetzt ...

... mit Krankheiten hier. Ich selbst les nicht gerne in Blogs, bei denen es nur um Dinge geht, die nicht funktionieren, also wars das erst mal von den närrischen Tagen ... alles weitere findet sich oder ich muss es suchen.

Ich danke Euch für Eure Tipps, Aufmunterungen, Mitgefühl, fürs Lesen und Da-sein. Manche habens auch einfach nur ausgehalten oder ignoriert ;).
 

Engelbert 21.02.2013, 09.45| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
GiselaL.:
Danke für das Video, das finde ich Spitze.
...mehr

Carola (Fürth):
Ich schau mir das Video nun schon mehrmals an
...mehr

gathom:
Das ist ja mal eine richtig gute und wohltuen
...mehr

Hili:
Hut ab,die beiden.
...mehr

Christina W.:
Alle Hochachtung - absolut Spitze!
...mehr

MOnika Sauerland:
Toll! Ich finde es wichtig das der Mensch auc
...mehr

Ursi:
Leider kann ich gerade das Video nicht hören.
...mehr

EdithS:
Beneidenswert! Das nenne ich ein erfülltes, g
...mehr

Jo:
Einfach schön! Alte Menschen werden viel zu o
...mehr

Maria:
Die Beiden sind " top ".Toll, wenn man sich i
...mehr