ALLes allTAEGLICH

eine frage habe ich zu noch ...

... aus gegebenem Anlass: Antibiotika bei starker Erkältung ?

Engelbert 28.01.2018, 21.35| (36/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

pause ...

... bis ich wieder gesund bin. Sonst gäbe es hier zu viele Einträge rund ums Befinden und so.

Engelbert 28.01.2018, 19.29| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

und wir heizen uns auf ...

... auf 38,2 ... kenne ich gar nicht von mir, bin eigentlich gar nicht der Fiebertyp.

Beate hat einen Rückfall ... nun ist das Halsweh ganz schlimm ... die Besserung war also nur kurz und dann wars vorbei damit ... deswegen ist sie auch noch nächste Woche krankgeschrieben.

Engelbert 27.01.2018, 20.39| (28/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bild des tages



So sah es bei uns heute den ganzen Tag aus ... dichter Nebel wie Mitte November.

Engelbert 27.01.2018, 18.23| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

schesslong und co

Noch ein paar dem französischen entstammenden Wort in Lautsprache:

Schesslong - haben wir früher gehabt
Kanapee - ist so ähnlich
Schossee - da gehn wir hin
Trottwaa - das liegt daneben
Portmonee - hab ich auch

Man merkt der pfälzischen Umgangssprache doch hier und da die Nähe zu Frankreich an.

Engelbert 27.01.2018, 10.06| (27/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

büjetong

Beate gehts nun etwas besser ... dafür fängt bei mir die Erkältung an. Und das zusätzlich zu meinen stärker gewordenen Rippenschmerzen (die andere Seite schmerzt nun auch leicht). Ganz bescheiden im Moment das alles. Und dann noch die Gedanken, die, weil sie die Schmerzen nicht wirklich zuordnen können, in ziemlich ängstliche Richtungen galoppieren.

Engelbert 26.01.2018, 17.39| (21/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

kühlgefrier

Kühlschrank ausräumen
Gefrierschrank ausräumen
Tür aushängen
Flur dann doch frei machen
Altgeräte runter
Neugeräte rauf
Und jetzt stehen sie endlich und werden so langsam kälter ...

Engelbert 26.01.2018, 17.12| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

wildes frankreich

Wilde Szenen und lange Schlangen vor französischen Märkten noch vor Ladenöffnung ... "die Leute sind übereinander hergefallen und haben alles umgestoßen, wir waren kurz davor, die Polizei zu rufen" sagt ein Angestellter ... und warum das alles ? Weil es 70 % Rabatt auf Nutella gibt ... wenn man sich das Video in diesem Bericht anschaut, dann glaubt man kaum, was man sieht.

Engelbert 26.01.2018, 08.43| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare:
Lieserl:
Dreieinhalb Stunden hin, dreieinhalb Stunden
...mehr

Lieserl:
Jetzt möchte ich mich noch einmal zu Wort mel
...mehr

Birgit W. :
Könnte passen. Wenn gesundheitlich nix dazwis
...mehr

Killekalle:
Ich kann Beate sehr gut verstehen. Aus ähnlic
...mehr

Sherdil:
Wenn mein Partner nicht wegfahren möchte, wür
...mehr

IngridG:
Liebe Beate, Du sprichtst mir aus der Seele.
...mehr

Benny:
Mach doch (falls Ihr einen habt) Urlaub auf B
...mehr

licht:
Engelbert fahr alleine. Beate kann nicht fahr
...mehr

Krabbe:
Engelbert...Du setzt Beate unter Druck...das
...mehr

satu:
Klingt für mich gut! Bisher ist da auch kein
...mehr