ALLes allTAEGLICH

heute

heute - früh aufstehen wegen Handwerker - Arzttermin Homburg - Arzttermin Saarbrücken. Auf die letzte Minute losgefahren und, oh Wunder, hat gerade so geklappt. Die Stunde Wartezeit beim Arzt (ist immer so) hab ich beim Chinesen verbracht. Heute Nachmittag kamen Schotter und Split ... und irgendwie war der Tag dann auch schon vorbei. Müder Abend eines müden Kriegers.

stimmung - gut, aber müde

negativ - wenn die Handwerker ohne Material rum stehen, weil das zwar schon morgens kommen sollte, aber erst gegen 14 Uhr eintrudelte. Mit der Firma muss ich mal reden.

positiv - das Kabinett steht, es hat sich eine zweite, sehr fähige (weil sprechlustige) Pressesprecherin gefunden, die einspringt, wenn ich mal keine Worte mehr habe ;)).

körperlich - halbe Stunde Gartenarbeit (Löcher bohren, Pflanze halten uns so Zeugs)

geistig - da bin ich mal gespannt, wie das ankommt, was ich heute am müden Abend geistig verbrochen habe

wetter - immer noch wunderschön und morgens kalt

lesen - Welt kompakt und diese Seite
 
essen -  die Nummer 52 und ein großes Cola light
 

Engelbert 20.09.2005, 23.23| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: heute 2005

doppelagent

Ist ja fast bösartig, dieser Gedanke meiner Frau:

Kirchhof ist in Wirklichkeit ein Agent Schröders und hat in dessen Auftrag sich mit der Merkel angefreundet, um dann das mit den 25 % zu bringen. Was dann ein Bärendienst war und Schröder freute.

(sortieren wir mal lieber unter ironie ein *gg*)
 

Engelbert 20.09.2005, 23.12| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: ironie / satire

es werde licht

Nachdem unsere Regierung sich mit Abwanderungsgedanken nach Jamaika trägt, müssen halt wir Blogger ran und an die Regierung.

Das vorläufige Lichtkabinett

Außenminister: Chatty (kann Paroli bieten)
Justizminister: Udo (ist Anwalt)
Erziehungsministerin: Frau äh (3 Kinder in Bestform)
Bauministerin: Sandra (will Haus)
Gesundheitsministerin Körper: Sonia (ist Heilpraktikerin)
Gesundheitsministerin Zahn: Elke (bohrt leidenschaftlich)
Umweltminister: Blechi (hat grünes Blog)
Innenminister: Silverfuxx (der Posten muss silber bleiben)
Umweltministerin: Inge aus HH (hat Schrebergarten)
Entwicklungsminsterin: Sabine (hat offenes Ohr für die Welt) 
Minister für Soziales: Cekado (hat Vorkenntnisse und Hartz 4) 
Minister für Wirtschaft Ost: Schatzi (Frau hat Kneipe) 
Ministerin für Wirtschaft West: Conny (hat selbst Kneipe)
Ministerin für Kunst: Sonja (bastelt gerne)
Ministerin für Kultur: Erowyinn (liest gerne)
Finanzminister: Europenner (kommt mit wenig Geld aus)
Kanzler: Jörg (wohnt sowieso in Berlin)

Pressesprecher: den mach ich dann ;))
 

Engelbert 20.09.2005, 15.46| (33/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: ironie / satire

oktober früher


 

Engelbert 20.09.2005, 07.09| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alte postkarten

die handschuhe zappeln schon

Wie kalt doch 5 Grad sein können, wenn man Besseres gewohnt ist.
 

Engelbert 20.09.2005, 07.09| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

Info

Kalenderblatt nun doch mit Kommentarfunktion (war ursprünglich ohne).
 

Engelbert 20.09.2005, 07.08| PL | einsortiert in: hp

heute

der tag - handwerklich zuschauerisch begabt, einkaufsmäßig routiniert durchgeführt, unfallfrei in die Halskaut geküsst, begeistert Brezel gegessen, viel am PC gesessen

stimmung - gut, solange ich nicht dran denke, dass ich morgen wieder früh raus muss

wetter - gehts denn besser ?? Ok, die Nächte dürften wärmer sein

positiv - einige Abreisskalender vorgearbeitet, Geburtstagskartenrubrik erweitert, kreativ produktiver Tag

negativ - ist wieder viel zu spät geworden

geschehnisse - klasse Spaziergang mit besserer Hälfte, 1 1/2 Stunden ... und dann diese Foto-Session ... war schon genial :))

ahnung - null, wie man den politischen Karren aus dem Gegenwartsdreck wieder rausfahren kann

schröder - hat sich erledigt für mich, dieser Kerl

blut - morgens wird aus mir in Röhrchen fliessen

geld - muss morgen heute als erstes zum Geldautomat

cola - gekauft

essen - unwarm

klasse - die neue Designblog-Funktion, mit der man die Spameinträge verhindern kann (meine Idee und sofort von BLW umgesetzt, danke :)) )

bild des tages - so sieht ein Festplatten(speicher)fehler des Kamera-Micro-Drives aus:



neues und altes Bild gleichzeitig, dazu ein weißer Streifen. Konsequenz: neu formatieren. Oder einfach weiter fotografieren, der Fehler tritt evtl. nie mehr auf.
 

Engelbert 20.09.2005, 00.38| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: heute 2005

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
BlunaLuna:
Mir stellt sich da nur die Frage ob das eine
...mehr

MOnika Sauerland:
Da war wohl jemand kein Europa Fan.
...mehr

MartinaK :
Frage mich gerade, ob ihm/ihr dafür ein „Knöl
...mehr

Defne:
Zum Schmunzeln finde ich es nicht sondern ehe
...mehr

mira I:
... vielen Dank für den Hinweis - nun versteh
...mehr

mira I:
... Zwergenaufstand ...
...mehr

Tirilli:
Bei Avaaz kann man dagegen unterschreiben!Lie
...mehr

Silvia:
Ich bin für Plätzchen. :)
...mehr

Birgit W.:
Der ganz private Ausstieg, Prexit eben.
...mehr

Lina:
EU Gegner? Er sollte nach England auswandern.
...mehr