ALLes allTAEGLICH

oma

Ich, eine alte Zeitschrift in der Hand ... wissend, was ich gleich scannen werde, sage zu Beate "du bisch jo zwar schon ziemlich alt, awwer das doo kennschd du aa ned".

Beate schaut auf das Bild und meint "ei nadeerlich kenn ich ...



... Evidur ...".

Ich sags ja, ich bin mit einer Oma verheiratet ... was für mich historisch ist, kenn diese Lady mit ihrem Gedächtnis, als wenn heute gestärkt wäre ;)).
 

Engelbert 10.11.2005, 20.40| (9/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alte werbung

noch keine zwei wochen her ...

... und doch so weit weg.



Fast unwirklich schauen mich die Farben an und ich frage mich "warst du wirklich dort". Ja, ich war dort in dieser anderen Welt. Ich versuche mich, in Gedanken in dieses Bild hinein zu begeben, doch meine kalten Finger stehen im Gegensatz dazu.

Erst einen Kaffee ... und dann versuche ichs noch mal :).
 

Engelbert 10.11.2005, 14.19| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

ich widerspreche ...

Letzte Worte zum Thema, aber diese Klarstellung muss sein. Es betrifft Georgs Einträge (siehe Screenshot) in seinem Blog, die explizit auf mich bezogen sind. Das ist Verleumdung und (versuchte) Rufschädigung. Ich widerspreche hier deutlich folgender Aussagen (in rot) von ihm:

"... und weiter dümpelt dieser Bert in seinem braunen Kielwasser"

"... diese antisemitischen Sticheleien in einem öffentlichen Blog"

"... diesen braunen Müll"

Diese Sätze sind Versuche, mir eine rechtsradikale Gesinnung anzuhängen.

Ich schreibe hier auch nicht "menschenverachtend", wie es die Mira tituliert hat. Auch die Aussage von Mikel, die Seelenfarben seien sehr braun, beinhaltet den Versuch, mich in die rechte Ecke zu stellen.

Ich verwahre mich energisch dagegen, ich bin weder rechtsradikal noch antisemitisch.
 

Engelbert 10.11.2005, 13.56| (29/23) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: politik/gesellsch.

die welle

Ja, Sandra, die Welle ist ein ganz phantastischer, berührender, weiser und wichtiger Film. Ich habe ihn vor Jahren gesehen und war beeindruckt und erschüttert. Dieser Film müsste zum Pflichtprogramm in Schulen werden. Aber nur mit anschließender Diskussion darüber.
 

Engelbert 10.11.2005, 09.28| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: politik/gesellsch.

googlefont



in Googleschrift schreiben ... via GoogleFor
 

Engelbert 10.11.2005, 08.43| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare:
Pünktchen:
Nein, bei mir regnet es.
...mehr

Brigitte:
Bei diesen Blüten kann ich mich gar nicht sat
...mehr

Webschmetterling:
Diese Blüten sind wirklich "ein Traum".
...mehr

nachtgespenst:
Hatte, unter meinen VHS-Schülern, immer wiede
...mehr

nachtgespenst:
Wo das, Engelbert?
...mehr

Gabi K:
Engelbert, du musst an deinen Fähigkeiten der
...mehr

Fortuna:
fatigué, danke für die Erinnerung ans Naschen
...mehr

ReginaE:
Frühling ist einfach die Wucht! Besonders in
...mehr

charlotte:
Oh ja wunderbar diese Blüten es duftet auch n
...mehr

Engelbert:
@ fatigué ... Zitat: "Die ganze Pflanze gilt
...mehr