ALLes allTAEGLICH

alkohol ist wie ein freund

Alkohol ist wie ein Freund, der dich am Abend zärtlich in den Arm nimmt, mit dir einschläft ... und morgens beim Aufwachen liegt er dann auf dir.

Nachtrag: nein, Beates Abwesenheit treibt mich nicht in den Alkoholismus. Dies ist "kein" autobiographisch aktuelles Zitat, sondern einfach eines, das mir eingefallen ist und ich so passend fand, dass ich es öffentlich aufgeschrieben habe. Ich werde mich also nicht besaufen. Auch wenn ich einen anderen Grund dazu hätte.

Engelbert 17.03.2008, 18.04| (9/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: zitate, aphorismen

2008031701.jpg
 

Engelbert 17.03.2008, 13.53| (13/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

wallpaper

Ist leider nur suboptimal, was die Bildqualität betrifft, aber bevor da ein kleines Bild auf den Desktop gequält wird, dann doch lieber die große Version in 1280x1024 von M+M auf dem Sessel.
 

Engelbert 17.03.2008, 09.04| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: m+m

für sternengucker, himmelsanbeter und raumschiffkapitäne:

Google Sky. Wie Google Maps, nur außerirdisch und ohne Routenplaner ;).
 

Engelbert 17.03.2008, 08.07| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: links

nochmal schnell getankt ...

... bevor wieder die angeblich höheren Spritpreise in Rotterdam als Ausrede herhalten müssen. Denn das Benzin wird einfach nur deswegen teurer werden, weil Ostern ist.
 

Engelbert 17.03.2008, 06.55| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

getreidemühle

Ich hab noch nicht dran gedreht. Ich sammele noch die kommentierten Strategien und entscheide mich dann ;). Und ich warte darauf, dass die Firma Schnitzer antwortet, denn ich habe den Hersteller der Getreidemühle angemailt (danke für den Tipp) und bin gespannt, was die sagen.
 

Engelbert 17.03.2008, 06.54| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bin strohwitwer

Beate sitzt in diesem Moment im Zug und wenn sie in drei Stunden aussteigt, blärrt der Lautsprecher "München, Hauptbahnhof". Morgen Abend isse wieder da.
 

Engelbert 17.03.2008, 06.52| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bitte öffnen

Dies ist ...

2008031602.jpg

... eine Getreidemühle. Oben mahlts und unten fällts rein. Will man an das Reingefallene, dann muss man unten den grauen Behälter aufdrehen.

2008031603.jpg

Nur leider ist das so fest zu, dass wir sogar mit vereinter Kraft keine Chance haben.

2008031604.jpg

Das Graue muss nach links, oder das Gelbe nach rechts. Wir drehen uns das Handgelenk weg und es tut sich nix.

Weiß jemand Rat ?
 

Engelbert 16.03.2008, 16.11| (16/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

winterschlaf und frühjahrsmüdigkeit

2008031601.jpg
 

Engelbert 16.03.2008, 15.32| (15/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: m+m

mach mal pause

Das ...

2008031501.jpg

... war heute Nachmittag unser Pausengetränk. Schön schaumig, au lait, olé.
  

Engelbert 15.03.2008, 19.47| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

doch so viel ...

... 384 Bilder fließen gerade die Leitung entlang Richtung Festplatte. Hätte ich nicht gedacht, dass es so viel sind, so mit 150, vielleicht 200 hätte ich gerechnet. Ein Tag, der ganz anders verlief wie geplant, denn mangels Sonne fuhren wir wo anders hin und da war es dann auch schön und sogar gut, dass es keine Sonne gab. Dennoch kamen erste Sonnenstrahlen ab Mittag zum Vorschein. War ein richtig schöner Tag mit vielen Impressionen und hoffentlich auch gescheiten Bildern.
 

Engelbert 15.03.2008, 18.29| (5/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

frei

Mickey und Mogli können und gehen mittlerweile raus, kommen rein, gehen raus, kommen in meine Wohnung (wenn denn die Tür geöffnet ist ;) ), will heißen: sie sind und fühlen sich hier sicher und zuhause. Schön, wenn da nun eine gewisse Selbstverständlichkeit eintritt.

Es wird Köpfchen gegeben und Mogli schmeisst sich vor uns auf das Küchenrollenpapier und legt sich dabei auf den Rücken. Derweil Mickey um die Beine streicht und uns dabei immer wieder "anrempelt".
 

Engelbert 15.03.2008, 09.00| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: m+m

heut war sonne geplant

Ja, genau. Fort, raus, weg ... Bilder machen. Sonne dazu. So war's geplant, so hatte mein geistiges Auge das alles gesehen. Aber nun ist Schatten. Hmm ... mal schauen, welche Motive auch im Schatten gut aussehen. Vielleicht sollte ich Selbstportraits fotografieren ;).
 

Engelbert 15.03.2008, 08.56| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

der lenz und die prise

Es sitzt der Lenz noch auf dem Töpfchen
senkt frühjahrsmüd sein Köpfchen
während klein Schmuddel heut das Wetter macht
hinter Regentränen fieslich lacht

Morgen, ja morgen, da wird es heiter
nur geht es nicht so weiter
denn es folgt und fällt, oh je
auf jedes Ei ne Prise Schnee
 

Engelbert 14.03.2008, 13.13| (7/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: poesie

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
IngridG:
Nett, gefällt mir! Das sind noch richtig jung
...mehr

IngridG:
Sieht toll aus und sehr lecker! Zum Reinbeiße
...mehr

GiselaL.:
Danke für das Video, das finde ich Spitze.
...mehr

Carola (Fürth):
Ich schau mir das Video nun schon mehrmals an
...mehr

gathom:
Das ist ja mal eine richtig gute und wohltuen
...mehr

Hili:
Hut ab,die beiden.
...mehr

Christina W.:
Alle Hochachtung - absolut Spitze!
...mehr

MOnika Sauerland:
Toll! Ich finde es wichtig das der Mensch auc
...mehr

Ursi:
Leider kann ich gerade das Video nicht hören.
...mehr

EdithS:
Beneidenswert! Das nenne ich ein erfülltes, g
...mehr