ALLes allTAEGLICH

das leicht dreidimensionale blümchen


 

Engelbert 13.05.2008, 23.44| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alte postkarten

100000 + 20000

Bis zu 100.000 Tote in Myanmar, 20.000 in China. Und es fühlt sich surrealistisch an.
Mein Fernsehgerät ist schon einige Tage aus und so lese ich diese Nachrichten nur in den Schlagzeilen des Netzes. Kaum Bilder hab ich gesehen und keine bewegten.

Ich stelle fest, wenn diese Bilder, dieses "Katastrophen, hautnah dabei in die gute Stube getragen" fehlt, dann ist das alles weit weg.

Würde ich aber Gestik und Mimik von Menschen, die leiden, sehen ... dann leide ich mit ... zumindest in der Zeit, in der ich die Bilder sehe.

Ich könnte jetzt Nachholbedarf i.S. Information anmelden und befriedigen oder die Wände meiner mehr oder weniger heilen und zumindest zyklonfreien Welt schön weiß anstreichen und auch weiterhin das TV-Gerät ausgeschaltet lassen.

Die Traurigkeit über das Geschehene, die Fassungslosigkeit über deren Dimension und die Wut über die Militärjunta in Myanmar ... das alles fehlt mir nicht wirklich. Ich kann auch ohne diese Botschaften. Nur ob das sinnvoll ist ? Ja und nein ...
 

Engelbert 13.05.2008, 15.25| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728    
Letzte Kommentare:
Gerlinde :
Sonnenschein und zwei Töchter, die mich heute
...mehr

Engelbert:
@ Owl: glaube mir, mir macht nichts "unbewuss
...mehr

Juttinchen:
Wir haben wunderbares Wetter. Genau das richt
...mehr

Biggi:
War ein guter Tipp,habe sie probiert und für
...mehr

Biggi:
Also wir benutzen Holzpellets als Kaninchenst
...mehr

lamarmotte:
"Pilzrahmsauce" gibt es bei uns nur etwa 1-2x
...mehr

owl:
@EngelbertDa hast Du Recht, aber der Zucker i
...mehr

Stephanie:
Heute nicht, da ich morgen verreise und noch
...mehr

Killekalle:
Heute habe ich mich Euch angeschlossen und de
...mehr

Engelbert:
@ owl: ich hab mal nachgeschaut ... in der Me
...mehr