ALLes allTAEGLICH

lesestoff

Viel Lesestoff, sinnvoller Lesestoff ... Geschichten vom Rande der Gesellschaft ... die Berliner Obdachlosenzeitung "Straßenfeger" hat ein Archiv mit allen bisher erschienen Ausgaben zum Nachlesen.
 

Engelbert 18.02.2009, 12.11| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: links

runter, rauf und runter ...

... mit den Temperaturen. Verrücktes Wetter in der Pfalz.

In der Nacht von Sonntag auf Montag fing es an zu schneien, gestern morgen lag die weiße Pracht lückenlos. Im Laufe des Tages kam dann Regen, die letzte Nacht war sogar frostfrei. Heute den ganzen Tag Regen und 7 Grad mild, um dann heute Abend wieder bei 0 Grad kalt, windig und trocken zu sein. Die kommende Nacht soll saukalt werden und der Frühling ist noch nicht in Sicht.
 

Engelbert 17.02.2009, 20.24| (8/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

es ist ein hohn ...

... dass unser Gasanbieter uns heute schreibt, ab April würden die Erdgaspreise gesenkt. Dann ist der Winter rum ... JETZT wäre ein günstiger Preis verbraucherfreundlich sinnvoll. Und schon längst angebracht, denn der Gaspreis soll mit einem halbjährlichen Abstand dem Erdölpreis folgen ... und dieser ist seit Sommer deutlich rückläufig. Aber diese fällige Preissenkung wird ganz gezielt verschleppt ... ihr Sausäcke.
 

Engelbert 17.02.2009, 19.17| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

gerade eben ist sie ...

... durch Göttingen gefahren.
 

Engelbert 17.02.2009, 16.00| (4/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

schlaf gut ...

... mein (((Schatz))), der Du heute Nacht 687 km von daheim entfernt bist.
 

Engelbert 16.02.2009, 23.53| (8/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

zurechtgerückt

Mal wieder hat der Orthopäde Hand an mich gelegt. Möge der Erfolg kein kurzzeitiger sein.
 

Engelbert 16.02.2009, 15.51| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

alt und nackt

12 Frauen aus einem Altersheim haben einen NacktWenigkleidung-Kalender veröffentlicht. Wer hier klickt, der kann sich per weiterem die einzelnen Bilder anschauen und kriegt bei einem nochmaligen Klick auf die Bilder weitere Infos über die Damen zwischen 68 und 92.
 

Engelbert 16.02.2009, 11.46| (29/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

musikalische luftbewegung

Da furzt einer den Entertainer ... heerrrlich. Ich kann das leider nicht. Kannst du auf diese Weise furzen ? Kennst du jemand, der so furzt ?
 

Engelbert 16.02.2009, 11.31| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

der mensch ist klein

Wahnsinn, diese Höhle.

Mehr Infos dazu gibts auch bei Helga.
 

Engelbert 16.02.2009, 11.06| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

2mal falsch

Zwei falsche Bewegungen.

Einmal gestern Abend ... seitdem tut mir die Lendenwirbelsäule weh und ich kann zwar einigermaßen sitzen und laufen, aber kaum aufstehen. Und bis ich normal laufen kann, sehen die ersten Schritte aus wie die von Freddie Frinton.

Und dann heute morgen eine falsche Kopfbewegung und seitdem kann ich den nur noch unter Schmerzen drehen. Behindert mich quengelhaft sehr. Als wenn ein Stück Holz irgendwo quer im Nacken steckt.
 

Engelbert 15.02.2009, 18.35| (16/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

eulenseuche ...

... ist nix Schlimmes ... so wird manchmal umgangssprachlich die weiße süße Limonade genannt. Ziemlich furchtbares Getränk, vor allem, wenn es nicht gekühlt ist.

Weiße Limonade ... blödes Wort ... richtig wäre doch "durchsichtige süße Limonade".
 

Engelbert 15.02.2009, 13.01| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

anzahl der (2)

Anzahl der Portionen Katzenfutter, die Beate und ich in 2006, 2007 und 2008 gegessen haben: 0 (in Worten: null).

Ich schreib das, bevor "die fressen Katzenfutter" in den Köpfen gespeichert wird. Ich hatte über eine Ausnahme berichtigt, über eine spontane neugierige Affekthandlung. Die vielleicht vor Jahren schon einmal so passierte. Aber normalerweise essen wir schon Menschenfutter. Wir wissen aber auch, dass es Menschendinge zu kaufen gibt, deren Zusammensetzung nicht viel anders als Katzenfutter ist.

Sowas zu bloggen ist immer gefährlich ... es bilden sich so schnell Schlagworte "essen Katzenfutter" oder "füttern Vögel an die Katzen". Irgendwann wird man dann auf die Schlagworte reduziert, weil die so viel lauter sind als alles andere. Man sollte eigentlich nie von den Ausnahmen berichten, wenn man das nicht im Verhältnis tut. Also drei Jahre lang jeden Tag "habe Menschenfutter gegessen" bloggen und dann darf man auch einmal knuspertäscheln.

Jeder hat seine kleinen Dinge im Leben, über die andere schmunzeln oder den Kopf schütteln würden, aber keiner gibt sie zu. Gelesen wird sowas aber gerne.
 

Engelbert 15.02.2009, 09.56| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

anzahl der (1)

Anzahl der Futterhausbesuche, die Mogli täglich macht: viele.

Anzahl der Vögel, die Mogli bei reichlichem Vorhandensein von Staren, Spatzen, Amseln und Meisen in diesem Jahr gefressen hat: 0 (in Worten Null).
 

Engelbert 15.02.2009, 09.48| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
lamarmotte:
Ganz Ähnliches gab es gestern Abend auch bei
...mehr

GiselaL.:
Bin gerne dabei.
...mehr

GiselaL.:
Die Vorfreude ist schon da, vielen Dank.
...mehr

Birgit W.:
Bei uns gab's spontan weiße Bohnensuppe
...mehr

Webschmetterling:
Schön, dass Du aus Resten so etwas Tolles zau
...mehr

Lieschen:
oh wie schön, kleine Blüten um diese Zeit, au
...mehr

Lieschen:
ich habe mir diese ausgemalten Bilder gerade
...mehr

Christa HB:
Danke für`s Rezept. Klingt lecker.
...mehr

Carola (Fürth):
@Petra :-))
...mehr

Gisa:
..fehlt noch das Schwarzbrot dabei....0))))(*
...mehr