Kommentare: ALLes allTAEGLICH http://www.allesalltaeglich.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: gehts noch ? Kommentar von:Webschmetterling http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=13108#14.1 Das macht nur Mickey, die eine Katze nicht? Ihr habt doch sicher genug Bäume wo die Katzen ihre Krallen schärfen können, darum meine ich auch schon mal es könnte eine Markierungs-Aktion gewesen sein. Ich bin gespannt ob Euer Mickey das jetzt öfter macht.<br />Ich hatte für mein Streunerle einen Korb gekauft (Weide) und der steht auf der überdachten Terrasse, die Katze ist ja nicht uns und kommt nicht ins Haus. 2 Monate hat sie sich am Korb erfreut und drin geschlafen wenn sie hier war. Dann wurde sie nachts von anderen Katzen einige Male angegriffen und es kam vor, dass ich 2 mal in Abständen von 3 Wochen ein vollgekotetes Kissen im Korb vorfand, wobei ich nicht weiß ob es die Katze war, die uns immer besucht (ich nenne sie Möhrchen) oder eine von denen, die sie immer attakieren.<br />Dann habe ich den Korb erst mal weggenommen.<br />Möhrchen hat auch Wunden an Ohren und Schwanz aber ich sehe ja nicht wenn sie nachts angegriffen wird sonst würde ich die anderen Katzen verjagen.<br />Vielleicht ists ja auch gar nicht gut, wenn man einer streunenden Katze Unterschlupf gewährt?! Aber sie ist eine soooo liebe, anhängliche Schmusekatze, man kann gar nicht anders. Ich denke zudem, dass sie ausgesetzt wurde, denn Streuner sind bestimmt nicht so zahm.<br />Würdet Ihr Seelenfärbler das Kätzchen zum Tierheim bringen???<br /><br /> Ich hatte für mein Streunerle einen Korb gekauft (Weide) und der steht auf der überdachten Terrasse, die Katze ist ja nicht uns und kommt nicht ins Haus. 2 Monate hat sie sich am Korb erfreut und drin geschlafen wenn sie hier war. Dann wurde sie nachts von anderen Katzen einige Male angegriffen und es kam vor, dass ich 2 mal in Abständen von 3 Wochen ein vollgekotetes Kissen im Korb vorfand, wobei ich nicht weiß ob es die Katze war, die uns immer besucht (ich nenne sie Möhrchen) oder eine von denen, die sie immer attakieren.
Dann habe ich den Korb erst mal weggenommen.
Möhrchen hat auch Wunden an Ohren und Schwanz aber ich sehe ja nicht wenn sie nachts angegriffen wird sonst würde ich die anderen Katzen verjagen.
Vielleicht ists ja auch gar nicht gut, wenn man einer streunenden Katze Unterschlupf gewährt?! Aber sie ist eine soooo liebe, anhängliche Schmusekatze, man kann gar nicht anders. Ich denke zudem, dass sie ausgesetzt wurde, denn Streuner sind bestimmt nicht so zahm.
Würdet Ihr Seelenfärbler das Kätzchen zum Tierheim bringen???

]]>
Webschmetterling Webschmetterling 2013--0-7-T30: 1:7:+01:00
Kommentar von:sonja-s http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=13108#13.1 Es gibt zwei Gründe warum Katzen ihre Krallen wetzen.<br />1. zum Markieren, da sie Duftdrüsen an der Unterseite der Pfoten haben (wie @Annemone schon vermutet hat). <br />Sie markieren beim Wetzen also ihr Revier.<br />Mickey will wohl, unter anderem, anderen Katzen deutlich machen, dass Beates Auto zu seinem Revier gehört <br />&#61514;<br />2. Dient es der Krallenpflege. <br />Mit den Katzenkrallen ist es so, dass die sich ständig erneuern bzw. nachwachsen, aber anders als bei uns die Fingernägel, die ja nur in der Länge wachsen.<br />Die Krallen nutzen sich ja mit der Zeit ab, besonders wenn eine Katze draußen unterwegs ist. <br />Die Krallen werden stumpf.<br />Nun hat die Natur bei den Katzen das so eingerichtet, dass die Katzenkrallen sich durch Schälen erneuern. <br />Die alte, stumpfe, verbrauchte Krallenhülle löst sich und fällt ab, oder wird eben abgewetzt. <br />Darunter kommt eine blitzende, scharfe, neue Kralle zum Vorschein.<br />Das Wetzen hilft beim Abschälen der alten Krallenhülle. Es dient also nicht, wie viele glauben dem Schärfen, oder Schleifen der Krallen, sondern dem Lösen der alten Krallenhüllen.<br />Der Begriff Häutung trifft es eigentlich eher.<br />Zum Krallen wetzen nutzen Katzen deshalb am liebsten etwas weichere Materialien in dass sie ihre Krallen ein Stück weit rein versenken können, das schält am Besten die alten Hüllen ab.<br />Ein Autoreifen ist da super für geeignet ;)) ebenso Holzmöbel oder Möbelstoffe in denen sich die Krallen gut verhaken und so die Hülsen abgezogen werden.<br />Mein Kater hat am liebsten ein größeres Brett aus weichem Holz benutzt in das er seine Krallen schön tief reinschlagen konnte.<br />Dort habe ich auch immer wieder Krallenhülsen gefunden.<br />Er hat nie etwas anderes benutzt weil das Brett für ihn perfekt war.<br />Bei den Hinterpfoten erneuern sich die Krallen übrigens genauso, dort entfernt die Katze die Krallenhüllen aber mit den Zähnen. <br />Würde ja auch komisch aussehen wenn sie sich die Hinterpfoten wetzen würde *gg*<br /><br />Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Krallenwetzen den Autoreifen schadet. 1. zum Markieren, da sie Duftdrüsen an der Unterseite der Pfoten haben (wie @Annemone schon vermutet hat).
Sie markieren beim Wetzen also ihr Revier.
Mickey will wohl, unter anderem, anderen Katzen deutlich machen, dass Beates Auto zu seinem Revier gehört

2. Dient es der Krallenpflege.
Mit den Katzenkrallen ist es so, dass die sich ständig erneuern bzw. nachwachsen, aber anders als bei uns die Fingernägel, die ja nur in der Länge wachsen.
Die Krallen nutzen sich ja mit der Zeit ab, besonders wenn eine Katze draußen unterwegs ist.
Die Krallen werden stumpf.
Nun hat die Natur bei den Katzen das so eingerichtet, dass die Katzenkrallen sich durch Schälen erneuern.
Die alte, stumpfe, verbrauchte Krallenhülle löst sich und fällt ab, oder wird eben abgewetzt.
Darunter kommt eine blitzende, scharfe, neue Kralle zum Vorschein.
Das Wetzen hilft beim Abschälen der alten Krallenhülle. Es dient also nicht, wie viele glauben dem Schärfen, oder Schleifen der Krallen, sondern dem Lösen der alten Krallenhüllen.
Der Begriff Häutung trifft es eigentlich eher.
Zum Krallen wetzen nutzen Katzen deshalb am liebsten etwas weichere Materialien in dass sie ihre Krallen ein Stück weit rein versenken können, das schält am Besten die alten Hüllen ab.
Ein Autoreifen ist da super für geeignet ;)) ebenso Holzmöbel oder Möbelstoffe in denen sich die Krallen gut verhaken und so die Hülsen abgezogen werden.
Mein Kater hat am liebsten ein größeres Brett aus weichem Holz benutzt in das er seine Krallen schön tief reinschlagen konnte.
Dort habe ich auch immer wieder Krallenhülsen gefunden.
Er hat nie etwas anderes benutzt weil das Brett für ihn perfekt war.
Bei den Hinterpfoten erneuern sich die Krallen übrigens genauso, dort entfernt die Katze die Krallenhüllen aber mit den Zähnen.
Würde ja auch komisch aussehen wenn sie sich die Hinterpfoten wetzen würde *gg*

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Krallenwetzen den Autoreifen schadet.]]>
sonja-s sonja-s 2013--0-7-T30: 1:5:+01:00
Kommentar von:Isabella-Malina http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=13108#12.1 Das machen die Katzen unserer Nachbarn an unserem Auto leider auch!!! Als ich das zum ersten mal sah, bin ich richtig erschrocken weil ich befürchtet habe, dass sie größeren Schaden anrichten könnten - meine bessere Hälfte blieb aber ganz ruhig und entspannt. Bis jetzt hat das auch nichts weiter ausgemacht, dafür haben wir im Lack ordentliche Kratzer, was uns schon gescheit ärgert! Denn im Winter liegen sie immer auf den Autos herum, die sind dann immer so schön warm. :-( Isabella-Malina Isabella-Malina 2013--0-7-T30: 1:3:+01:00 Kommentar von:Annemone http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=13108#11.1 Ich weiß ja nicht ob&#039;s stimmt, aber manchmal denke ich, die Katzen haben zwischen den Krallen auch solche Drüsen, mit dem sie ihren "Duft" verbreiten. Falls es stimmt: Gibt es eine bessere Möglichkeit, sein Revier zu erweitern ??? Meiner Katze ist es total wichtig, morgens vor mir die Treppe hinunter zu gehen. Das dauert mitunter, weil sie jede Stufe voll ausnutzt und dabei immer wieder ihr Kinn daran reibt. Auch da sind solche Drüsen. Wenn man so will, dann legt sie mir morgens einen "roten Teppich" aus. :-) Annemone Annemone 2013--0-7-T30: 0:7:+01:00 Kommentar von:Schnecke http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=13108#10.1 ...macht die Krallen wohl eher geschmeidig als scharf, he? Lach...! Ist eben Katzenkosmetik - habe ich bei "unseren" Nachbarskatzen noch nicht gesehen, die nehmen brav unseren Holzpflock der Pergola.. sieht entsprechend aus.. total ausgefranst. Den Reifen tuts aber dennoch nicht so gut, nehm ich mal an... Am besten ein so genanntes "hau-ab-Spray" draufmachen, dann passiert nix mehr. Schnecke Schnecke 2013--0-7-T30: 0:6:+01:00 Kommentar von:Karen http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=13108#9.1 Ist wohl ein verkappter Autonarr? Oder er ärgert sich, daß Beate immer mit dem Teil wegfährt und ihn zurückläßt - also: Rache!! ;-)) Karen Karen 2013--0-7-T29: 2:2:+01:00 Kommentar von:andrea http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=13108#8.1 ja, das machen katzen gern. ist mal was anderes als das kratzbrett, was sie wahrscheinlich nicht sooo mögen. andrea andrea 2013--0-7-T29: 2:2:+01:00 Kommentar von:Nicole http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=13108#7.1 ja es geht noch - der mittlerweile uralte Nachbarskater tut das regelmäßig, seit ich mein Auto habe (ca 8,5 Jahre) und bislang hatte ich noch keinen Platten. Ganz fasziniert ist er auch vom Auspuff und von dem einen Nebelscheinwerfer, in dem sich immer Kondenswasser sammelt... auch Kater sind halt autonärrisch.... Nicole Nicole 2013--0-7-T29: 2:1:+01:00 Kommentar von:patty http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=13108#6.1 unsre Luna grad an mir auuaaahhhhhhhhh, patty patty 2013--0-7-T29: 1:9:+01:00 Kommentar von:rosiE http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=13108#5.1 vielleicht wollte er einfach mal ´ne runde drehn? rosiE rosiE 2013--0-7-T29: 1:9:+01:00 Kommentar von:Tuma http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=13108#4.1 Da ist doch nix debei. Tuma Tuma 2013--0-7-T29: 1:9:+01:00 Kommentar von:Juttinchen http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=13108#3.1 Viwelleicht braucht Beate ein neues Profil? Juttinchen Juttinchen 2013--0-7-T29: 1:9:+01:00 Kommentar von:Moni http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=13108#2.1 Tut den Reifen doch nix, oder? Moni Moni 2013--0-7-T29: 1:9:+01:00 Kommentar von:gerda http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=13108#1.1 .. auch schon "verweichlicht" die Katze, anstatt einen Kratzbaum zu nehmen ! gerda gerda 2013--0-7-T29: 1:8:+01:00