Kommentare: ALLes allTAEGLICH http://www.allesalltaeglich.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: kommentar Kommentar von:erowyinn http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=164#1.1 semper aliquid haeret - irgendwas bleibt immer hängen. <br><br>unabhängig von deinem beitrag kurz meine gedanken zu der überschrift an sich: eine ganz, ganz fiese methode. da wird nicht behauptet, sonden gefragt udn angedeutet. ob es stimmt oder nicht, man kann ihnen wohl kaum was anhaben ("wieso - wir haben doch niemals behaupetet, dass usw")... rhetorisch gesehen eine der gemeinsten methoden ... denn "irgendwas wird schon dransein, denn warum sollten sie sonst vermuten" ... auf diese weise kann man unschuldige menschen regelrecht ruinieren, wenn man es darauf anlegt ... zeigt mal wieder genau das niveau der bildzeitung ...<br><br>da reicht es, wenn man sagt "naja, und über die anderen verfehlungen des angeklagten wollen wir mal gar nicht reden" ... oder eben "ist die ehe in gefahr?" ...
unabhängig von deinem beitrag kurz meine gedanken zu der überschrift an sich: eine ganz, ganz fiese methode. da wird nicht behauptet, sonden gefragt udn angedeutet. ob es stimmt oder nicht, man kann ihnen wohl kaum was anhaben ("wieso - wir haben doch niemals behaupetet, dass usw")... rhetorisch gesehen eine der gemeinsten methoden ... denn "irgendwas wird schon dransein, denn warum sollten sie sonst vermuten" ... auf diese weise kann man unschuldige menschen regelrecht ruinieren, wenn man es darauf anlegt ... zeigt mal wieder genau das niveau der bildzeitung ...

da reicht es, wenn man sagt "naja, und über die anderen verfehlungen des angeklagten wollen wir mal gar nicht reden" ... oder eben "ist die ehe in gefahr?" ... ]]>
erowyinn erowyinn 2004--0-1-T21: 1:2:+01:00