Kommentare: ALLes allTAEGLICH http://www.allesalltaeglich.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: hurrikan irma Kommentar von:Singsang http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17369#15.1 @Edie<br />Ich habe auch Schwiegerfamilie in FL. (Keys und zwischen Lauderdale und Daytona Beach)und daher ständig CNN an. Ich hoffe, dass deine Schwägerin den Sturm gut überstanden hat.<br /><br />@licht<br />Natürlich haben die USA genug Geld - genau wie Deutschland. Und genau wie in Deutschland bekommt auch in den USA der Bürger nicht alles vom Staat / Versicherung ersetzt und nicht jeder Bürger hat so viel Geld um den Rest selber und dann auch noch sturmsicherer zu ersetzen.<br />Wer will, kann sich über Internet die Spendenkonten von Caritas, Diakonie und Rotes Kreuz suchen oder evtl. über das entsprechende Konsulat Infos suchen und z.B. für Kuba spenden. Ich habe auch Schwiegerfamilie in FL. (Keys und zwischen Lauderdale und Daytona Beach)und daher ständig CNN an. Ich hoffe, dass deine Schwägerin den Sturm gut überstanden hat.

@licht
Natürlich haben die USA genug Geld - genau wie Deutschland. Und genau wie in Deutschland bekommt auch in den USA der Bürger nicht alles vom Staat / Versicherung ersetzt und nicht jeder Bürger hat so viel Geld um den Rest selber und dann auch noch sturmsicherer zu ersetzen.
Wer will, kann sich über Internet die Spendenkonten von Caritas, Diakonie und Rotes Kreuz suchen oder evtl. über das entsprechende Konsulat Infos suchen und z.B. für Kuba spenden. ]]>
Singsang Singsang 2017--0-9-T12: 0:7:+01:00
Kommentar von:Edie http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17369#14.1 @ Singsang<br />Danke! <br />CNN habe ich natürlich auch bis 1h morgends verfolgt. Hatte auch endlich e-mail Kontakt mit meiner Schwägerin als das Schlimmste des Sturms vorüber gezogen war. <br />Da warteten sie alle mit Bangen auf das Allerschlimmste = The Surge (die Flutwelle)! Danke!
CNN habe ich natürlich auch bis 1h morgends verfolgt. Hatte auch endlich e-mail Kontakt mit meiner Schwägerin als das Schlimmste des Sturms vorüber gezogen war.
Da warteten sie alle mit Bangen auf das Allerschlimmste = The Surge (die Flutwelle)!]]>
Edie Edie 2017--0-9-T11: 1:4:+01:00
Kommentar von:licht http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17369#13.1 Es ist ganz furchtbar es trifft wieder viele Arme Länder wie Kuba und Haiti. Es kommt nach Irma noch ein Sturm. So viel Leid und man kann nichts machen. Es wird immer mehr an Natir Katastrophen. Wie Erbeben, Stürme Hochwasser,Dürre u.s.w Mir geht es Nahe wenn es Arme Lander trifft. St. Matrin. Hat ja Hilfe durch Frankreich und Nielande und Ammis haben genug Kohle. Aber Kuba z.b nicht... licht licht 2017--0-9-T11: 1:3:+01:00 Kommentar von:Jo http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17369#12.1 @Wolkenfrosch<br />Über deinen Kommentar kann ich nur den Kopf schütteln. Über deinen Kommentar kann ich nur den Kopf schütteln.]]> Jo Jo 2017--0-9-T11: 1:3:+01:00 Kommentar von:Wolkenfrosch http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17369#11.1 Hurrikan-Livestreams gibt es ja eine ganze Menge, habe zwischendurch auch einige verfolgt. Leider habe ich keinen erwischt, als gerade das Auge drüberzog. Diesen faszinierenden Kontrast hätte ich gerne mitbekommen, von Regen und Windgeschwindigkeiten von über 200 km/h zu schwachem Wind und manchmal sogar Sonne innerhalb kürzester Zeit. Und dann auf der Rückseite des Auges das Ganze andersherum mit Wind aus der Gegenrichtung. Würde ich gerne auch mal selber erleben.<br />Schlimm finde ich, daß es wieder mal die armen Länder getroffen hat, besonders in Cuba dürfte das für die Leute dort schwer sein. Die Amis haben Geld, die können das eher verknusern.<br />Nun zieht Irma aufs Land und stirbt dort. So was finde ich dann immer traurig, wenn so ein toller Sturm dann kaputtgeht. Ist irgendwie ein wenig so, als würde ein Lebewesen sterben.<br /> Schlimm finde ich, daß es wieder mal die armen Länder getroffen hat, besonders in Cuba dürfte das für die Leute dort schwer sein. Die Amis haben Geld, die können das eher verknusern.
Nun zieht Irma aufs Land und stirbt dort. So was finde ich dann immer traurig, wenn so ein toller Sturm dann kaputtgeht. Ist irgendwie ein wenig so, als würde ein Lebewesen sterben.
]]>
Wolkenfrosch Wolkenfrosch 2017--0-9-T11: 1:1:+01:00
Kommentar von:Singsang http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17369#10.1 @Edie<br /><br />CNN berichtet/zeigt live aus verschiedenen Städten in Florida über den Verlauf / Schäden des Hurrikans. Gerade haben sie auch über Naples berichtet, habe es aber zu spät registriert - ich sah nur noch überflutete Straßen und "Bungalows" ohne Dächer. Da es in Fl. jetzt 2.45 Uhr frühs ist, sieht man erst bei Tageslicht die Schäden richtig. Der Bürgermeister von Miami sagte, das heute noch niemand in seine Wohnung/Haus kann.<br />Über 4 Mill. Haushalte haben keinen Strom wegen umgefallene Bäume etc.<br />Die Floridianer wissen wie man sich vorbereitet und wurden ständig vom Governeur / Senatoren / Bürgermeister gewarnt und aufgefordert die Schutzräume aufzusuchen. <br />Momentan hat der Hurrikan die Stufe 1 und die Offiziellen befürchten, dass auch da sehr große Schäden auftreten.
CNN berichtet/zeigt live aus verschiedenen Städten in Florida über den Verlauf / Schäden des Hurrikans. Gerade haben sie auch über Naples berichtet, habe es aber zu spät registriert - ich sah nur noch überflutete Straßen und "Bungalows" ohne Dächer. Da es in Fl. jetzt 2.45 Uhr frühs ist, sieht man erst bei Tageslicht die Schäden richtig. Der Bürgermeister von Miami sagte, das heute noch niemand in seine Wohnung/Haus kann.
Über 4 Mill. Haushalte haben keinen Strom wegen umgefallene Bäume etc.
Die Floridianer wissen wie man sich vorbereitet und wurden ständig vom Governeur / Senatoren / Bürgermeister gewarnt und aufgefordert die Schutzräume aufzusuchen.
Momentan hat der Hurrikan die Stufe 1 und die Offiziellen befürchten, dass auch da sehr große Schäden auftreten.]]>
Singsang Singsang 2017--0-9-T11: 0:9:+01:00
Kommentar von:Chispeante http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17369#9.1 Danke für die Links! Was der TV-Sender (Link3) berichtet, macht es den Eindruck, als ob die Schutzräume gut organisiert sind und gut besucht. Man kann auch seine Haustiere mitbringen. Hoffentlich klappt dsa weiterhin alles so gut, wie es wirkt. Chispeante Chispeante 2017--0-9-T10: 2:3:+01:00 Kommentar von:Gabi K http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17369#8.1 Ich habe Freunde dort.... und denke gerade sehr fest an sie und all die Menschen dort. Gabi K Gabi K 2017--0-9-T10: 2:2:+01:00 Kommentar von:lamarmotte http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17369#7.1 Vielleicht hilfreich für Menschen, die sich um Angehörige in Florida sorgen:<br />Florida-Hotline Deutschland: O30 5000<br />(wurde eben bei n-tv eingeblendet, auch zu finden im "Irma"-Artikel bei spiegel online).<br />Verfolge ebenfalls die Berichterstattung - meine amerikanischen, inzwischen verstorbenen Verwandten lebten viele Jahre in Tampa.. Florida-Hotline Deutschland: O30 5000
(wurde eben bei n-tv eingeblendet, auch zu finden im "Irma"-Artikel bei spiegel online).
Verfolge ebenfalls die Berichterstattung - meine amerikanischen, inzwischen verstorbenen Verwandten lebten viele Jahre in Tampa..]]>
lamarmotte lamarmotte 2017--0-9-T10: 1:8:+01:00
Kommentar von:Webschmetterling http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17369#6.1 Mein Browser erkennt das Videoformat nicht. Aber ich hab es im TV gesehen und verfolge immer die Nachrichten. Es tut einem bis tief in die Seele weh. Webschmetterling Webschmetterling 2017--0-9-T10: 1:7:+01:00 Kommentar von:Kassiopeia http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17369#5.1 Einfach furchtbar, kann man sich nicht vorstellen. Schrecklich. Kassiopeia Kassiopeia 2017--0-9-T10: 1:7:+01:00 Kommentar von:christie http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17369#4.1 was dieser Orkan anrichtet ist so schlimm dass es einem die Sprache verschlägt<br />Ich denke an die Millionen Menschen die ihr Zuhause verlassen müssen um in Notquartiere zu flüchten. Sie wissen nicht ob sie lebend hin- und wieder zurück kommen und wenn, was dann noch von ihren Häusern übrig geblieben ist.<br /><br />Amerika wurde immer schon von Orkanen heimgesucht. Diese Häufigkeit und diese tödliche Stärke jedoch ist neu. Sämtliche Klima-Besprechungen und -Bestimmungen bringen nun absolut nichts mehr. Es ist zu spät, die begangenen Fehler sind nicht mehr auszumerzen. Ich denke an die Millionen Menschen die ihr Zuhause verlassen müssen um in Notquartiere zu flüchten. Sie wissen nicht ob sie lebend hin- und wieder zurück kommen und wenn, was dann noch von ihren Häusern übrig geblieben ist.

Amerika wurde immer schon von Orkanen heimgesucht. Diese Häufigkeit und diese tödliche Stärke jedoch ist neu. Sämtliche Klima-Besprechungen und -Bestimmungen bringen nun absolut nichts mehr. Es ist zu spät, die begangenen Fehler sind nicht mehr auszumerzen.]]>
christie christie 2017--0-9-T10: 1:7:+01:00
Kommentar von:Engelbert http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17369#3.1 Ja, die ist schrecklich ... einfach ausschalten. Und beim nächsten Mal den Namen dazu schreiben. Engelbert Engelbert 2017--0-9-T10: 1:5:+01:00 Kommentar von: http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17369#2.1 ...die Musik finde ich unpassend.... 2017--0-9-T10: 1:5:+01:00 Kommentar von:Edie http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17369#1.1 Meine Schwägerin war zu Besuch bei ihren Kindern in San Antonio, Tx. <br />Dort ging alles gut mit den getroffenen Vorkehrungen. <br />Sie ist jetzt wieder zuhause in Naples, Florida; dort kann ich sie nicht erreichen.<br />Sie hat mir aber einmal erzählt, daß sie die Hurricanes in ihrer Arbeitsstelle (Regierungsgebäude des County) aussitzen, weil es dort auch eine Hochgarage aus Beton gibt und die Autos dort (eigentlich) nicht fortfliegen können. Da Naples direkt an die Everglades grenzt, rechne ich damit, daß ihre Wohnung bzw. alle Häuser (trotz Vorkehrungen) überflutet werden. Zumal ihre Wohnung im Erdgeschoß liegt und ein Flutungskanal der Everglades direkt durch das Wohngebiet führt. Bei Wasser-Hochstand kommen die Alligatoren (Süßwasser!) direkt vors Haus. Dort ging alles gut mit den getroffenen Vorkehrungen.
Sie ist jetzt wieder zuhause in Naples, Florida; dort kann ich sie nicht erreichen.
Sie hat mir aber einmal erzählt, daß sie die Hurricanes in ihrer Arbeitsstelle (Regierungsgebäude des County) aussitzen, weil es dort auch eine Hochgarage aus Beton gibt und die Autos dort (eigentlich) nicht fortfliegen können. Da Naples direkt an die Everglades grenzt, rechne ich damit, daß ihre Wohnung bzw. alle Häuser (trotz Vorkehrungen) überflutet werden. Zumal ihre Wohnung im Erdgeschoß liegt und ein Flutungskanal der Everglades direkt durch das Wohngebiet führt. Bei Wasser-Hochstand kommen die Alligatoren (Süßwasser!) direkt vors Haus. ]]>
Edie Edie 2017--0-9-T10: 1:5:+01:00