Kommentare: ALLes allTAEGLICH http://www.allesalltaeglich.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: heiligabend für einsame und wohnungslose Kommentar von:DieLoewin http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17680#5.1 das find ich großartig und "gelebtes Weihnachten" - und da es angenommen wird, "stimmt" es auch DieLoewin DieLoewin 2017--1-2-T29: 1:7:+01:00 Kommentar von:IngridG http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17680#4.1 Sehr gute Sache, so was findet man hier nicht im gut-situierten Ba-Wü. Wenn ich dort wohnen würde, ich würde mir fast überlegen, da mitzuarbeiten. Endlich mal was sinnvolles zu Weihnachten machen. IngridG IngridG 2017--1-2-T27: 1:1:+01:00 Kommentar von:MOnika Sauerland http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17680#3.1 Ich wünsche mir so eine fürsorgliche Aktion übers Jahr verteilt. Vor allem denen die am Rande unserer Gesellschaft leben. MOnika Sauerland MOnika Sauerland 2017--1-2-T27: 1:1:+01:00 Kommentar von:Ursi http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17680#2.1 Obwohl ich so was nicht in Anspruch nehmen würde, finde ich es eine gute Sache.<br /><br />Obwohl ich alleine bin, fühle ich mich doch nicht allein. Ich "habe" so viele liebe Menschen, mit denen ich mich verbunden fühle und die mir in solchen Stunden nahe sind und die an mich denken.<br /><br />Oft bin ich geneigt, bei solchen Aktionen mithelfen zu wollen, aber ich weiß ganz genau, dass mir das zu sehr zu Herzen ginge. Und deswegen lasse ich es lieber. Inzwischen habe ich gelernt, an mich zu denken und mir Gutes zu tun. Das ist sehr wichtig für mich.<br /><br />Ich denke dabei an Frank Zander, der schon ganz lange ein Festessen für die Wohnungslosen in Berlin gibt und bei dem viele Prominente servieren. Eine tolle Aktion!<br /><br />
Obwohl ich alleine bin, fühle ich mich doch nicht allein. Ich "habe" so viele liebe Menschen, mit denen ich mich verbunden fühle und die mir in solchen Stunden nahe sind und die an mich denken.

Oft bin ich geneigt, bei solchen Aktionen mithelfen zu wollen, aber ich weiß ganz genau, dass mir das zu sehr zu Herzen ginge. Und deswegen lasse ich es lieber. Inzwischen habe ich gelernt, an mich zu denken und mir Gutes zu tun. Das ist sehr wichtig für mich.

Ich denke dabei an Frank Zander, der schon ganz lange ein Festessen für die Wohnungslosen in Berlin gibt und bei dem viele Prominente servieren. Eine tolle Aktion!

]]>
Ursi Ursi 2017--1-2-T27: 1:0:+01:00
Kommentar von:GiselaL. http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17680#1.1 Da kann man nur zustimmen, eine wunderbare Aktion. GiselaL. GiselaL. 2017--1-2-T26: 2:2:+01:00