Kommentare: ALLes allTAEGLICH http://www.allesalltaeglich.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: joints in der schweiz Kommentar von:Laura http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18027#20.1 Hanf bedeutet ja nicht gleich THC, also betaeubende Wirkung. Als Heilkraut wird es mittlerweile fast ohne gezuechtet. Und man muss das Hanf ja auch nicht dafuer rauchen ... es gibt genug andere Anwendungen. <br />Ina: ich kann deine Einstellung gut nachvollziehen. Ich bin gespannt, was mein Sohn machen wird ... Ina: ich kann deine Einstellung gut nachvollziehen. Ich bin gespannt, was mein Sohn machen wird ...]]> Laura Laura 2018--0-4-T29: 1:4:+01:00 Kommentar von:Birgit http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18027#19.1 <a target="_blank" href="https://www.youtube.com/watch?v=2U06PicY2C4">Hier klicken</a><br /> Hier klicken
]]>
Birgit Birgit 2018--0-4-T29: 0:7:+01:00
Kommentar von:RitaE http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18027#18.1 Als Schmerzpatient befasse ich mich schon länger mit dem Thema und habe auch von meinem Arzt (Schmerzklinik) hier Dronabinol Kapseln (Cannabis) verschrieben bekommen. Leider helfen sie mir nicht. Wenn ich die Möglichkeit habe Cannabis zu kaufen, werde ich es auf jeden Fall so probieren, was mir sogar meine Heilpraktikerin empfohlen hat. Ich wohne direkt an der Schweizer Grenze. RitaE RitaE 2018--0-4-T27: 1:4:+01:00 Kommentar von:licht http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18027#17.1 Ina das stimmt Mein Vater und viele im Umkreis z. B Nachbarn haben sich sprichwörtlich zu Tode gesoffen. Aber keiner sagt was dagegen. Koma saufen u.s.w Hanf ist eine Heilpflanze und was gutes. licht licht 2018--0-4-T27: 1:3:+01:00 Kommentar von:Irène http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18027#16.1 Danke Dir @ Ina P. für Deine Worte! Ich sehe das genau so wie Du!<br />Liebe Grüsse aus der Schweiz Irène Liebe Grüsse aus der Schweiz Irène]]> Irène Irène 2018--0-4-T27: 1:2:+01:00 Kommentar von:DieLoewin http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18027#15.1 es gibt kaum was, was nicht (mindestens) 2 Seiten hat u unterstützend oder mißbräuchlich verwendet werden kann. Wie weit da Verbote wirken? Und ich kann mir nicht vorstellen, dass der bei Lidl erhältliche Hanf sehr intensiv ist. Auch in Ö gibt es inzwischen Hanf-Läden. DieLoewin DieLoewin 2018--0-4-T27: 1:2:+01:00 Kommentar von:Barbara http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18027#14.1 Danke, Ina P., sehe ich ganz genau so! Barbara Barbara 2018--0-4-T27: 1:1:+01:00 Kommentar von:Ina P. http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18027#13.1 Komisch bei Hanf denkt (fast) jeder gleich an Schlechtes .. Droge, Abhängigkeit, Persönlichkeitsstörungen, Missbrauch und und und. Und wie sieht es denn mit der größten Alltagsdroge aus? Ich meine den Alkohol .. und da nicht nur das Bier, den Schnaps oder die harten Sachen der &#039;vermeintlichen Alkoholiker&#039;. Wer kennt es nicht das Gläschen Sekt zum Frühstück mit der Freundin, das gute Glas Wein (oder zwei) zum Essen, das (oder Zahl x) Feierabendbier zum ausklingen lassen des Arbeitstages, und und und. Der Alkohol ist Salon-und Gesellschaftsfähig .. seine Nebenwirkungen auch!?!<br />Ich bin Mutter eines mittlerweile Erwachsenen und gut geratenen Sohnes auf den ich stolz bin. Mir war es in seinen Sturm- und Drangzeiten lieber wenn er sich mit seinen Kumpels nen Joint rein gezogen hat als sich einen hinter die Binde zu gießen. Wenn die Wahl besteht aus einerseits entspannter &#039;das Leben ist schön&#039; Stimmung und andererseits aufgeladener &#039;ein falsches Wort von dir und ich schlag dir in&#039;s Maul&#039; Stimmung .. glaubt mir, ihr seid froh wenn ihr die Bob Marley Stimmung vorfindet. <br />Mein Fazit ... es gibt weitaus schlimmeres als Hanf, und dazu zählt in meinen Augen auf jeden Fall der Alkohol. Aber wie bereits oben erwähnt, der ist ja Gesellschaftsfähig .. egal welche Nebenwirkungen er hat<br />Ich weiß dass ich mit diesem Kommentar nicht mehrheitsfähig bin und vermutlich auch sehr polarisiere, aber das ist meine Meinung und Erfahrung aus über 40 Jahren meiner fast 57 Lebensjahre Ich bin Mutter eines mittlerweile Erwachsenen und gut geratenen Sohnes auf den ich stolz bin. Mir war es in seinen Sturm- und Drangzeiten lieber wenn er sich mit seinen Kumpels nen Joint rein gezogen hat als sich einen hinter die Binde zu gießen. Wenn die Wahl besteht aus einerseits entspannter 'das Leben ist schön' Stimmung und andererseits aufgeladener 'ein falsches Wort von dir und ich schlag dir in's Maul' Stimmung .. glaubt mir, ihr seid froh wenn ihr die Bob Marley Stimmung vorfindet.
Mein Fazit ... es gibt weitaus schlimmeres als Hanf, und dazu zählt in meinen Augen auf jeden Fall der Alkohol. Aber wie bereits oben erwähnt, der ist ja Gesellschaftsfähig .. egal welche Nebenwirkungen er hat
Ich weiß dass ich mit diesem Kommentar nicht mehrheitsfähig bin und vermutlich auch sehr polarisiere, aber das ist meine Meinung und Erfahrung aus über 40 Jahren meiner fast 57 Lebensjahre]]>
Ina P. Ina P. 2018--0-4-T27: 1:1:+01:00
Kommentar von:Petra H. http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18027#12.1 Im Mai 1993 begann der Bau des damals größten und modernsten Schlachthofs Europas bei uns in Naunhof. 2003 wurde Insolvenz beantragt und der Schlachthof stand zum Verkauf. Heute ist dort die Firma maricaan angesiedelt und es wird Hanf angebaut. Petra H. Petra H. 2018--0-4-T27: 1:1:+01:00 Kommentar von:Barbara http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18027#11.1 Prima! Barbara Barbara 2018--0-4-T27: 1:1:+01:00 Kommentar von:widder49 http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18027#10.1 Allein der Gedanke, dass Zigaretten gut für Kranke sein sollen, ist für mich nicht nachvollziehbar.<br />Klar, Hanf hilft in bestimmten Fällen. Von Medizinern gezielt eingesetzt. Gegen Krämpfe, gegen Schlaflosigkeit. Aber in größeren Mengen genommen, kann Hanf auch krank machen. Psychose. Schizophrenie. <br />Natürlich nicht die Menge, die in den Zigaretten enthalten ist.<br />Aber vielleicht doch? Diejenigen, die durch Missbrauch psychisch krank würden und vielleicht nur den Tropfen benötigen, um wieder da zu landen, wo sie durch Krankheit waren?<br /> Klar, Hanf hilft in bestimmten Fällen. Von Medizinern gezielt eingesetzt. Gegen Krämpfe, gegen Schlaflosigkeit. Aber in größeren Mengen genommen, kann Hanf auch krank machen. Psychose. Schizophrenie.
Natürlich nicht die Menge, die in den Zigaretten enthalten ist.
Aber vielleicht doch? Diejenigen, die durch Missbrauch psychisch krank würden und vielleicht nur den Tropfen benötigen, um wieder da zu landen, wo sie durch Krankheit waren?
]]>
widder49 widder49 2018--0-4-T27: 1:0:+01:00
Kommentar von:christine b http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18027#9.1 die menge thc im hanf (in der schweiz gezüchtet) ist sehr gering, unter einem prozent. so fällt es nicht mehr unter das betäubungsmittelgesetz. <br />ich hoffe, dass es kranken hilft,denn es ist entzündungshemmend, schmerzstillend, beruhigend und angstlösend. in österreich ist canabis zur arzneipflanze des jahres 2018 gewählt worden. <br />hilft auch gegen übelkeit bei chemotherapien. auch bei kindlicher epilepsie und schizophrenie, migräne usw....<br />viele werden froh sein, dass es den hanf nun im verkauf gibt. ich hoffe, dass es kranken hilft,denn es ist entzündungshemmend, schmerzstillend, beruhigend und angstlösend. in österreich ist canabis zur arzneipflanze des jahres 2018 gewählt worden.
hilft auch gegen übelkeit bei chemotherapien. auch bei kindlicher epilepsie und schizophrenie, migräne usw....
viele werden froh sein, dass es den hanf nun im verkauf gibt. ]]>
christine b christine b 2018--0-4-T27: 0:9:+01:00
Kommentar von:Sommerregen http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18027#8.1 Hanf ist eine grosse Heilpflanze. <br />Ich habe z.B. eine Fusscreme mit Hanf. Das hilft gegen Krämpfe in den Beinen. <br /> Ich habe z.B. eine Fusscreme mit Hanf. Das hilft gegen Krämpfe in den Beinen.
]]>
Sommerregen Sommerregen 2018--0-4-T27: 0:9:+01:00
Kommentar von:widder49 http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18027#7.1 Die Psychiater werden nicht arbeitslos. widder49 widder49 2018--0-4-T27: 0:7:+01:00 Kommentar von:MOnika Sauerland http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18027#6.1 Die Niederländer haben sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Für Schmerzen wird es zum Glück in zwischen auch eingesetzt. MOnika Sauerland MOnika Sauerland 2018--0-4-T27: 0:7:+01:00 Kommentar von:gerhard aus bayern http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18027#5.1 ich finde es gut, auch wenn dadurch der gewinn von novartis und roche kleiner wird. gerhard aus bayern gerhard aus bayern 2018--0-4-T27: 0:6:+01:00 Kommentar von:sonja-s http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18027#4.1 Na toll, will ich auch haben ;)) sonja-s sonja-s 2018--0-4-T26: 2:3:+01:00 Kommentar von:Lina http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18027#3.1 Ich finde das nicht gut... wird wieder viel Missbrauch damit getrieben werden. Lina Lina 2018--0-4-T26: 2:3:+01:00 Kommentar von:Engelbert http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18027#2.1 Ja, ich finde das gut, weil Mariuhana auch medizinisch genutzt werden kann ... Engelbert Engelbert 2018--0-4-T26: 2:3:+01:00 Kommentar von:Hanna http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18027#1.1 Findest du das gut? Warum braucht man so ein Zeug? Können die Leute ihr Leben nicht "ohne" Joint auf die Reihe kriegen? Hanna Hanna 2018--0-4-T26: 2:2:+01:00