Kommentare: ALLes allTAEGLICH http://www.allesalltaeglich.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: opti oder pessi Kommentar von:Vodia http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=2264#3.1 nichts erwarten, aber alles hoffen.<br>Schau mer mal, dann sehgn mas scho!<br><br>Drücke Euch auf jeden Fall die Daumen!<br>Und wie es auch kommt - wünsche Euch Seelenfrieden!<br><br>LG<br>Vodia Schau mer mal, dann sehgn mas scho!

Drücke Euch auf jeden Fall die Daumen!
Und wie es auch kommt - wünsche Euch Seelenfrieden!

LG
Vodia]]>
Vodia Vodia 2004--1-2-T21: 2:3:+01:00
Kommentar von:lucia http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=2264#2.1 also ich hab immer gern nen notar besucht.. hab da nämlich lange zeit gearbeitet und es hat mir spass gemacht ;-))<br>eigentlich bin ich mehr optimist auch auf die gefahr hin, dann eher mal enttäuscht zu werden. so lange ich das 'was ist, wenn doch nicht..' nicht ganz aus dem auge/kopf verlier, klappts ja doch meistens :-)<br><br>und jetzt geh ich ne runde bibbern nach draußen bei -13° ;-) eigentlich bin ich mehr optimist auch auf die gefahr hin, dann eher mal enttäuscht zu werden. so lange ich das 'was ist, wenn doch nicht..' nicht ganz aus dem auge/kopf verlier, klappts ja doch meistens :-)

und jetzt geh ich ne runde bibbern nach draußen bei -13° ;-)]]>
lucia lucia 2004--1-2-T21: 1:7:+01:00
Kommentar von:Carola (Fürth) http://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=2264#1.1 Zuuuviel Optimismus ist nicht gut - zuuuviel Pessimismus ist aber ebenfalls nicht gut. Bei mir ist es ganz genauso - ich entscheide mich auch immer für einen Kompromiss - für diesen "eingeschränkten Pessimismus" von dem du sprichst.<br>Gegen meine innere grosse Aufgeregtheit, wenn ich etwas unangenehmes, wie einen Arztbesuch ect. vor mir hab, kann ich mich allerdings nie erfolgreich wehren, denn dagegen nützt ja die Kraft der Gedanken nichts.<br>Selbst wenn ich 1000mal versuch, mir selbst einzureden, nicht aufgeregt zu sein, sowas lässt sich eben nicht vom Gehirn steuern.<br>Ist bei mir aber auch bei eigentlich positiven Dingen der Fall. Ich hab beispielsweise immer extremes Reisefieber usw.usw. Gegen meine innere grosse Aufgeregtheit, wenn ich etwas unangenehmes, wie einen Arztbesuch ect. vor mir hab, kann ich mich allerdings nie erfolgreich wehren, denn dagegen nützt ja die Kraft der Gedanken nichts.
Selbst wenn ich 1000mal versuch, mir selbst einzureden, nicht aufgeregt zu sein, sowas lässt sich eben nicht vom Gehirn steuern.
Ist bei mir aber auch bei eigentlich positiven Dingen der Fall. Ich hab beispielsweise immer extremes Reisefieber usw.usw.]]>
Carola (Fürth) Carola (Fürth) 2004--1-2-T21: 1:6:+01:00