ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

ein teil der platten ...

... ist nun weg ... ist okay ... bin nicht reich, aber auch nicht beschissen worden. Ich darf nur nicht dran denken, was ich beim Kauf bezahlt habe und was ich nun dafür bekam. Aber so ist das nun mal ... in zwei Wochen sind alle weg, wahrscheinlich sogar die Singles. Dann gehts Stück für Stück mit all dem weiter, das bisher gestockt hat, weil die Platten da waren.

Engelbert 28.04.2017, 21.13

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

8. von IngridG

Finde ich sehr tapfer von Dir!

vom 02.05.2017, 10.03
7. von Ute Krüger,Hamburg

Mal daran gedacht, ein Blumenstrauß kostet.. hält ... ? Was für eine Freude hat mir die Musik in all den Jahren gebracht! Unbezahltbar, einfach göttlich immer und immer wieder. Die Nachhaltichkeit ist noch heute spürbar. Jammer hilft nicht. Geniessen ist angesagt. Liebe Grüße aus Hamburg die ihre gesammelten Platten nun wo anderes lagert und glaubt doch hört man es genau so gern wie damals hier bei mir. :-)

vom 30.04.2017, 19.58
6. von Ursel

... ach ja... ich kenne diese gemischten Gefühle auch... ich habe sehr viele Bücher... für ein Buch von 20 Euro - bekommt man heute nicht mal mehr 2 Euro... alle wollen nur Dumping...
:-(

vom 29.04.2017, 19.57
5. von Birgit W.

Gut so! Freu dich über den gewonnen Platz :)

vom 29.04.2017, 11.44
4. von Chispeante

Du machst das sehr gut!

Wenn Du jetzt die gemischten Gefühle zulässt, umso mehr kannst Du später die positiven Gefühle genießen, wenn das bisher gestockte ins Fließen kommt.

vom 29.04.2017, 07.14
3. von lamarmotte

@ Engelbert:
Hoffentlich Ende gut, alles gut...?
Was ist denn hinter dem Plattenberg zum Vorschein gekommen, das vielleicht auch schon längst in Vergessenheit geraten war?
Und bitte Rat von @ ErikaX befolgen.

vom 28.04.2017, 22.37
2. von ErikaX

Und ganz wichtig: danach nicht auf den Flohmärkten stöbern und gucken welcher Preis für einzelne Platten verlangt wird. Sonst wirst Du nicht glücklich.

vom 28.04.2017, 22.30
1. von Anne/LE

Mach doch mal eine Ansage zwischen nicht reich und nicht beschissen.
Der ideelle Wert ist eh nicht bezahlbar. Ich sammle Kaffeekannen, Zuckerdosen und Eulen seit "erst" 30 Jahren. Ich kenne das Herzblut und bei mir ist die Entscheidung noch offen.....

vom 28.04.2017, 22.13

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare:
Carola (Fürth):
Alles zu seiner Zeit, also zum wegträumen hör
...mehr

Sylvi:
Das ist ja wirklich sehr amüsant. Danke für d
...mehr

Carola (Fürth):
Leukoplast, Vaseline .. gibt es auch in 100 J
...mehr

IngridG:
irgendwie auch schauerlich, finde ich. Vielle
...mehr

IngridG:
hier war es heute auch kühl, bedeckt und regn
...mehr

sonja-s:
Erstaunlich, aber was ist den Bewohnern passi
...mehr

Engelbert:
Der positivste Grund wäre: Lottogewinn ...
...mehr

MartinaK :
Ich stehe gerade vor der selben Frage wie Gab
...mehr

Gabi K:
hmmmm.... ich frage mich jetzt, warum die die
...mehr

Christa HB:
Bei uns im Norden von Bremen war heute den ga
...mehr