ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

bild des tages



Ich habe dieses Jahr meines Wissens noch gar kein Salz gebraucht ... aber "wenn" ich welches streuen wollte, dann gleichmäßig, so dass wenige Körnchen überall zu finden sind und nicht einfach immer wieder eine Handvoll fallen lassen.

Engelbert 19.02.2018, 17.58

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

7. von bo306

Erlaubt ist es vielerorts nicht, es hält sich nur niemand daran.
Meine Nachbarin hat sich ein Granulat besorgt, das "schlürt" man natürlich auch immer schön mit ins Haus.
Die Krönung habe ich neulich bei einem Spaziergang entdeckt. Da wurde doch tatsächlich auch ein Feldweg gestreut. An der ganzen Straße gibt es 3 Häuser, der Asphalt ist rau und uneben, an vielen Stellen aufgerissen und daher liegt ohnehin schon jede Menge Splitt dort. Dieser Feldweg bildet die Zufahrt zu einem der 3 Häuser und dort muss der Streudienst gehalten oder gedreht haben, ohne sein Streuwerk auszuschalten, denn das Salz häufte sich dort auch noch.

Die Polizei hält wiederholt einen Autofahrer an. "Wir haben ihnen nun schon 3x mitgeteilt, dass sie ihre Ladung verlieren." "Und ich habe ihnen nun schon jedes Mal erklärt, dass ich den Streuwagen fahre." :)

vom 21.02.2018, 21.40
6. von Pusteblume

Bei uns ist Streuen mit Salz gar nicht erlaubt.

vom 20.02.2018, 09.39
5. von lamarmotte

Soviel ich weiss, soll winterliches Salzstreuen schädlich für Boden und Grundwasser sein.
Wir haben es privat seit vielen Jahren nicht mehr für den Hauseingang benutzt, da es in den vergangenen Wintern nie sehr lange Glätteperioden gab.


vom 19.02.2018, 23.37
4. von Ellen

Ab und zu müssen wir Salz streuen, aber dann wenig und gleichmäßig und keine Klumpen wie auf dem Foto.

vom 19.02.2018, 23.22
3. von GiselaL.

Bei uns wird meistens Split gestreut, Salz ist eher die Ausnahme.

vom 19.02.2018, 22.54
2. von Birgit W.

Eigentlich darf hier gar kein Salz gestreut werden, außer bei Eisglätte und an besonders gefährdeten/gefährlichen Stellen, z.B. Treppen oder Rampen. Aber letzten Donnerstag, als nach dem schönen Wetter alles angetaute zu einer Eisfläche wurde, haben wir auch dazu gegriffen. Aber schön weit verteilt, wie Rasen sähen.

vom 19.02.2018, 21.03
1. von Traudi

Auch bei uns hat der Nachbar richtige Salzklumpen gestreut, nein, da muss man schon sagen hingeschmissen. Wir wohnen im Erdgeschoss und wir haben jedes Mal Mühe, das Salz aus den Schuhsohlen zu bekommen und nicht mit in die Wohnung zu tragen.

vom 19.02.2018, 18.14

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare:
Xenophora:
Ich hebe jedes Jahr den Samen meiner Cosmea u
...mehr

charlotte:
Fein ! Zum Nachfolgen sind Deine Samen Engelb
...mehr

ErikaX:
MartinaK - ich lache mich kaputt.
...mehr

elfi s.:
Da bin ich aber gespannt, was du uns da zeige
...mehr

MartinaK :
Ich trank vor x Jahren mal eine Dose, als ich
...mehr

MartinaK :
Ich frage mich immer wieder, warum Noah die m
...mehr

Ingeborg aus BS:
Regelmäßig gucken alleine bringt es nicht. Im
...mehr

ulani:
Puh, grauslich, schmeckt wie flüssige Gummibä
...mehr

rosiE:
iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii
...mehr

Moni:
So sah das bei uns auch letztes Jahr aus. Und
...mehr