ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

ach gott, gehts uns gut ...

... auch in Zeiten des Wahlkampfes ... wer sich da von Wahlwerbespots belästigt fühlte, soll man diesen Artikel lesen ... 22 Wahlwerbe-Unterbrechungen in einer Stunde ... da würden alle, die noch einen Fernseher haben. den auf die Straße werfen.
 

Engelbert 25.10.2012, 15.18

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Ellen

Schaue nur die öffentlich-rechtlichen Sender - da hä#lt sich die Werbung in Grenzen.......

vom 26.10.2012, 13.22
3. von Lotta

Ja, oder verschenken, siehe hier:
Hier klicken

vom 25.10.2012, 23.10
2. von beatenr

da hilft nur eins: fernsehfreie zone zuhause!

vom 25.10.2012, 18.50
1. von Thinkabout

Das wirklich Schlimme daran ist, dass ich uns im Verdacht habe, dass wir die Schmerzgrenze selbst immer höher setzen: An was haben wir uns doch schon alles selbst gewöhnt, im Zeitalter des Privatfernsehens... und doch, vielleicht bietet gerade hier das I-Net ein Ventil: Da muss man sich den Blast gezielt auf den Schirm holen, wenn man ihn haben will. Es sei denn, man findet das Kreuzchen nicht, um die aufpoppende Werbung weg zu klicken.

vom 25.10.2012, 18.12

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
gerhard aus bayerni:
ich finds überhaupt nicht lustig.
...mehr

BlunaLuna:
Mir stellt sich da nur die Frage ob das eine
...mehr

MOnika Sauerland:
Da war wohl jemand kein Europa Fan.
...mehr

MartinaK :
Frage mich gerade, ob ihm/ihr dafür ein „Knöl
...mehr

Defne:
Zum Schmunzeln finde ich es nicht sondern ehe
...mehr

mira I:
... vielen Dank für den Hinweis - nun versteh
...mehr

mira I:
... Zwergenaufstand ...
...mehr

Tirilli:
Bei Avaaz kann man dagegen unterschreiben!Lie
...mehr

Silvia:
Ich bin für Plätzchen. :)
...mehr

Birgit W.:
Der ganz private Ausstieg, Prexit eben.
...mehr