ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

adventskalender (1)

Der Seelenfarben-Adventskalender hat ja traditionell meistens zwischen 6 und 10 Seiten ... mich würde mal interessieren, ob dieser Umfang eigentlich das ist, was den Adventskalender so besonders macht oder ob das "zu" umfangreich ist. Nicht sagen "mach wie du denkst" ... ich möchte wissen, wie "ihr" darüber denkt.

Engelbert 15.11.2017, 11.48

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

49. von sabine

Für mich ist der Adventskalender wie eine Wundertüte in der Vorweihnachtszeit. Ich freue mich jeden Tag darauf und lese jede Seite, egal wieviele es sind.

vom 17.11.2017, 09.54
48. von Elisabeth M.

Mir würden eine oder zwei Seiten reichen.

vom 17.11.2017, 07.43
47. von Sylvi

Mir gefällt der Adventskalender in seiner ganzen Art und Weise wunderbar. Das er so viel Seiten hat, ist ganz beonders schön.

vom 16.11.2017, 22.45
46. von Elke R.

Für mich muss der Adventskalender keine 6-10 Seiten umfangen.
Manchmal gab es viel zu lesen und ich habe das erst einige Tage später oder sogar erst im neuen Jahr geschafft.
Das finde ich schade, jedes Thema hätte meine komplette Aufmerksamkeit verdient.

vom 16.11.2017, 21.14
45. von cordia

Für mich erfüllt der Seelenfarben-Adventskalender die Erwartung: Was verbirgt sich heute hinter dem "Türchen". Nicht Öffnen, Bildchen gucken oder Schokolade essen. Nein, da ist mehr. Spannung, Schönes, eben Überraschung. Und da ist die Seitenzahl genau richtig. Oft hab ich gedacht: Ups! Wars das heute schon?

vom 16.11.2017, 10.51
44. von Iris aus Oldenburg

Ich bin durch deinen Adventskalender zu dieser schönen Seite gekommen.Durch Sternen-Elfi vor ein paar Jahren habe ich das Origamie-Sterne-basteln für mich entdeckt.
Mir gefällt der Kalender so wie er ist sehr gut. Aber ich mache das nicht von der Seitenzahl abhängig. Ich lese eben das, was mich anspricht, mal alles mal eben nicht alles. Genauso wie du denkst, das du ihn machen möchtest, ist er für mich richtig :))

vom 16.11.2017, 09.30
43. von sonja-s

bei mir ist das unterschiedlich, je nachdem wie viel Zeit ich habe ist er mir mal zu lang mal zu kurz ;))
Aber mehr als 6 Seiten finde ich eher zu viel. Wobei die 1. Seite ja das Türchen ist. Bin gespannt was für Türchen es dieses Jahr gibt.

vom 16.11.2017, 09.10
42. von Defne

Ich bin ja eher nicht der Typ welcher in das Advents-Kalenderblatt schaut weil ich Advents- und Weihnachtsthemen nicht gerne mag. Man wird sowieso in dieser Zeit mit diesen Themen überfrachtet.
Wenn ich dann mal reinschaue dann schreckt mich die Länge sehr ab. Warum soll der Adventskalender länger sein als das normale Kalenderblatt? 2 Seiten wären mir genug und auch weniger Arbeit.

vom 16.11.2017, 06.27
41. von Viola

Ich bin jeden Morgen hier bei Dir, da ich meinen Tag mit einem Frühstück und Deiner Seite beginne. Meist ist das, bevor ich zur Arbeit gehe, also ist meine Zeit knapp bemessen. Den Adventskalender lese ich nie vollständig, da es mir zu umfangreich ist. Außerdem ist es mir schon öfter passiert, dass ich nach einer Weile gar nicht mehr aufnehmen kann, was da steht (was aber auschliesslich an mir liegt, nicht an dem Adventskalender), weil ich in Gedanken schon bei der Arbeit bin.
Aber ich bin nicht das Maß aller Dinge und wenn ich in knapp 6 Jahren mal Rentner bin, dann will ich ja viel lesen.



vom 16.11.2017, 06.07
40. von sigrid m

Mit Spannung und Freude warte ich jedes Jahr auf den S-A K.
Jede Seite wird angeschaut , jeder Text gelesen .Beteutet für mich Adventszeit und Weihnachten !!

vom 16.11.2017, 02.20
39. von mira I

... ich freue mich auch schon auf den neuen Kalender - wäre jedoch gut zufrieden, wenn er sich bei höchstens 5-6 Seiten begrenzen würde.

Wenn Du einen Aufruf starten würdest, um sich beim "thematischen" Fotografieren o.ä. zu beteiligen, wäre ich dabei!

vom 16.11.2017, 00.54
38. von Lina

Obwohl ich alles spannend finde was im Adventkalender ist... muss er nicht so lang sein.


vom 16.11.2017, 00.29
37. von gerhard aus bayern

mir wären 5 bis 6 seiten lieber.

vom 15.11.2017, 23.14
36. von Karen

4-6 Seiten fände ich durchaus ausreichend - manchmal geht das wohl nicht, wenn mal ein Thema umfangreicher ist; aber im Prinzip geht bei mir ein sehr langer Text schonmal unter - was schade ist. Andererseits finde ich die Bilder oder Bastel- und Koch-/Back-Anleitungen schön, und da braucht es halt mehr Seiten. Ich bin etwas unentschlossen...

vom 15.11.2017, 23.05
35. von Andrea R.

Zunächst einmal: ich freue mich auf den Adventskalender! Er darf gerne kürzer sein- vielleicht wäre es eine Idee, ihn an den Wochenenden im Advent ausführlicher zu gestalten?

vom 15.11.2017, 23.03
34. von Christine

Zu meinem Advent gehört Dein wunderschöner besinnlicher Adventskalender. Ich kann es kaum erwarten. Mir gefällt alles wie es ist. Bei zu langen Texten machst Du Dir viel Arbeit und sie werden vielleicht wegen der Länge nicht von allen gelesen.

vom 15.11.2017, 23.00
33. von Maria

Lieber Engelbert,
ich freue mich schon auf den Adventskalender, aber mir ist es manchmal auch ein bisschen zu viel Text.
Ein wenig kürzer gefasst fände ich gut, Du hättest weniger Arbeit und auch mehr Zeit den Advent zu genießen, denn das ist doch jeden Tag eine Menge Arbeit.

vom 15.11.2017, 21.51
32. von Anne/LE

Dein Adventskalender ist jedes Jahr etwas ganz besonderes für mich und das, obwohl ich nicht so der besinnliche Typ bin.Ich empfinde ihn und auch jedes andere KB als Rast vor der Unruhe des Tages, genieße diesen Lese-und "Blickkontakt" und nehme mir die Zeit dafür. Somit bin ich sicher nicht repräsentativ was die Seitenanzahl betrifft.


vom 15.11.2017, 21.43
31. von Suse aus der Südpfalz

Der im wahrsten Sinne des Wortes VIELseitige Kalender ist schon etwas besonderes. Manchmal ist es bissl, wenn ich einige Seiten nachzuarbeiten habe, weil ich keine Zeit für den Kalender hatte. Sehr lange Texte sind ja zum Glück nicht jeden Tag dabei, daher finde ich den Umfang schon ok so.

vom 15.11.2017, 21.25
30. von Gerlinde

Das ist aber eine schwere Frage heut, lieber Engelbert. Auf den Kalender freue ich mich.
Da ich ja nun als Rentnerin ein bißl mehr Zeit habe, schaffe ich - auf den Tag verteilt - auch 10 Seiten. Ich denke allerdings, dass weniger Seiten ausreichend wären. Mal ist ein Beitrag etwas länger, mal will man über ein bestimmtes Thema etwas länger nachdenken. Im Bildkalender unsrer Kinderzeit gab es doch auch immer nur EIN BILDCHEN - und das habe ich mir ein paar Mal am Tage angesehen. Und so geht es mir mit dem Seelenfarben-Kalender auch. Ich denke wie viele von uns - ein paar Seiten weniger sind für dich weniger Streß und für uns dennoch ein zauberhafter Adventskalender.

vom 15.11.2017, 21.05
29. von elfi s.

Davon abgesehen, dass dein Adventskalender das absolut Beste ist was man im Netz finden kann, bin ich immer für "weniger ist mehr" zu haben. Ich denke, da wären maximal 5 Seiten ganz OK. Bei mehr Seiten mag vielleicht manchmal etwas untergehen. Und es soll dir ja auch Spaß und keinen Stress bereiten.

vom 15.11.2017, 20.59
28. von birgit57

ich "verschlinge" geradezu jede Seite und finde die Anzahl genau richtig. Wenn du aber dadurch so viel Stress hast und die Adventszeit daher gar nicht genießen kannst, sind weniger Seiten wichtig. Ich bin durch den Adventskalender damals zur Seelenfärberei gekommen und bin seither immer gerne dabei.

vom 15.11.2017, 20.28
27. von mandarine

Mir würden 2-4 Seiten vollkommen reichen, um bis zum Schluss wirklich bei der Sache zu bleiben.

vom 15.11.2017, 20.08
26. von Birgit W.

Manchmal sind es zuviele Seiten, so dass jede einzelne "untergeht" in der Gesamtheit, und bei wenig Zeit wird nur noch schnell durchgeklickt. Max. 5 Seiten wären mir genug.

vom 15.11.2017, 20.08
25. von Regina

6-10 Seiten finde ich immer etwas zu lang pro Tag...obwohl ich diese immer angeschaut habe. Mir würden 3-4 ausreichen. Außerdem denke ich daran, dass Du diese 6-10 Seiten hier aufbereiten musst, um sie uns zu zeigen. Das kann man im Interesse der Freizeit für Dich - Engelbert - etwas minimieren.

vom 15.11.2017, 20.04
24. von Lieschen

ich freue mich schon auf deinen Adventskalender, habe mir auch den von "Andere Zeiten" schon besorgt, die 2 brauche ich einfach. wie du ihn gestaltest, das überlasse ich dir - ist deine Seite, du willst wissen wire wir denken, 10 finde ich etwas zuviel auch für dich und deine Arbeit, 5 wäre doch ein gutes Mittelmas, aber entscheide du dann ist das schon gut so, der Inhalt macht es aus.

vom 15.11.2017, 19.49
23. von ixi

Zu beachten ist dass z.b. ein Blatt immer das Datum im Dezember trägt dann ist eine Seite schon mal weg. Zusätzlich wird der folgende Bericht oft durch ein Deckblatt angekündigt dann ist das zweite Blatt weg. Mir gefällt der Kalender so wie er ist (war) und wenn du ihn so lässt freue ich mich - und wenn nicht ist das für mich auch absolut in Ordnung.

vom 15.11.2017, 18.16
22. von Sigrid

Ich freue mich dass es den Kalender gibt - und ich finde, dass 3 bis 5 Seiten reichen. Auch die müssen erst einmal zusammengestellt werden und sollten dann hoffentlich in Ruhe angesehen und gelesen werden können.
Die bunte Mischung macht es, das liebevolle Aussuchen - nicht die Länge.


vom 15.11.2017, 17.43
21. von Ute58

Weniger ist mehr.
Ich finde, das würde auch für den Adventskalender zutreffen.
Was den Adventskalender so besonders macht? Nein, es müssen nicht unbedingt viele Seiten sein. Allein schon die vorweihnachtliche Stimmung bringt den Effekt. Gerade so, wie es bei einem Adventskalender ist, bei dem man mit der Hand ein kleines Türchen öffnet und sich über jede kleine Überraschung freut – auch als Erwachsener.


vom 15.11.2017, 17.41
20. von linerle

Nicht mehr lange, dann ist es wieder soweit und der Engelbert erfreut uns mit dem schönen und spannenden Adventkalender.
Für mich braucht er nicht mehr als 3 Seiten haben. Bei mehr, weiß ich nicht mehr, was am Anfang war und das wäre zu schade.

vom 15.11.2017, 17.29
19. von Carola (Fürth)

Als erstes würde ich jetzt gern sagen, dass es mir nicht so wichtig ist, WIE dick der Adventskalender ist, sondern ich bin froh, dass überhaupt der Adventskalender hier wieder da ist. Ohne geht nicht, ich kanns mir nicht vorstellen. Aber das war ja nicht die Frage ! Also nicht zu dick und nicht zu dünn, weil wenn er zu dick wird, findet man später wirklich fast nicht mehr die wichtigsten Sachen, die gefallen haben besonders .. so gings mir auch. Goldener Mittelweg ist auch leichter beim kommentieren. Man kann zeitlich auf alles und jeden Beitrag besser eingehen dann . wenn es zu viel ist, wird das etwas mühsam. Anschauen ohne Feedback geht aber eh immer natürlich, egal wieviele Klicks dann ! Aber wie gesagt ist NICHT so wichtig, Hauptsache Kalender !! :-))

vom 15.11.2017, 17.14
18. von licht

mir reichen 2 Seiten voll und ganz. Das besondere ist der Inhalt das mit viel Liebe gemacht wird .Danke dafür. Finde Du kannst auch mal was von frühren Kalendern ruhig wieder zeigen

vom 15.11.2017, 16.58
17. von christine b

lieber engelbert, das ist lieb, dass du uns fragst.
also mir können es nicht zuviele seiten beim adventkalender sein :-)
sie sind so schön!
aber ich habe ja qauch viel zeit aber viele arbeiten auch, für die wird ein zu langer adventskalender zuviel sein.
ich würde also sagen, an die 5 seiten sind wahrscheinlich für viele recht.

vom 15.11.2017, 16.06
16. von Rona


Mir war er zu umfangreich.
In der Kürze liegt die Würze!

vom 15.11.2017, 16.06
15. von beatenr

lieber Engelbert, ich find es ganz süss, was Du dir alles für Gedanken um unser Wohlergehen machst... Also meine Antwort: Richtung 6 und weniger als 10 - für mich genügt oft schon 1 Seite, ein Gedanke, ein Bild, eine Geschichte, um den ganz besonderen Advent hier bei Seelenfarben zu spüren))))DANK DIR SCHON IM VORAUS!!!!

vom 15.11.2017, 15.54
14. von Brigitte

Für mich sind 1-2 Seiten ausreichend

vom 15.11.2017, 15.38
13. von Maria CH

Lieber Engelbert, in diesen Tagen geht mir bei Vielem dieser Gedanke durch den Kopf...Weniger ist mehr! Wer weiss trifft das auch auf den Adventskalender zu. Ich freue mich natürlich auch schon darauf. Mir würde "Weniger" genügen.

vom 15.11.2017, 15.29
12. von Karin v.N.

Für mich ist es das Besondere an Deinem Adventskalender der Inhalt. Die verschiedenen Dinge welche zu finden sind, ob Basteleien, Geschichten, Interview odgl. machen es aus. Wenn sich allerdings die Seitenzahl ändert, was für mich auch völlig in Ordnung ist, würde ich sicher genauso gerne jeden Tag an dem es möglich ist, ein Türchen öffnen. Also im Klartext: 2-3 Seiten wären völlig ok, aber mir geht es da wie Mai-Anne: Wenn an manchen Tagen der Inhalt hinter den immer so schön gestalteten Türchen etwas umfangreicher wäre, fände ich das auch schön!

vom 15.11.2017, 15.21
11. von JuwelTop

Ich freu mich jedes Jahr wie ein kleines Kind auf Deinen Adventskalender. Ja, man muss sich Zeit nehmen, um alle Inhalte auf sich wirken lassen zu können. Aber vielleicht ist gerade das der Sinn des Advents: sich besinnen, Zeit nehmen, entschleunigen. In der ganzen Hektik des Alltags ein kleines Stückchen Ruhe-Oase. Also kurzum, ich finde die Seitenanzahl richtig so.

vom 15.11.2017, 14.42
10. von Anna aus M.

Da ich noch berufstätig bin (und das in einer Branche die Vorweihnachts-Stress hat) komme ich selten dazu mich den Seiten des Adventskalenders komplett zu widmen; meistens nur kurz in der Mittagspause. Das finde ich sehr schade, aber es ist halt nicht zu ändern. Da ich sehr viel am Computer arbeite habe ich auch abends fast nie mehr Lust den heimischen PC einzuschalten. Also wären für mich weniger Seiten - oder vor allem weniger Text - o.K.



vom 15.11.2017, 14.38
9. von DoJo

mir sind 6 - 10 Seiten viel zu umfangreich, 1 - 3 Seiten wären völlig ausreichend für mich...

vom 15.11.2017, 14.32
8. von lamarmotte

ich lese ALLE Seiten des Adventskalenders mit viel Freude. Falls es aber zu viel Arbeit macht, kann ich auch mit weniger Seiten leben...

vom 15.11.2017, 14.25
7. von MOnika Sauerland

Mir reichen auch 2 Seiten. Freue mich aber trotzdem über jeden Adventskalender von dir, lieber Engelbert. Denn ich denke das einstellen ist ja auch Arbeit.

vom 15.11.2017, 14.07
6. von rosiE

ich denke, weil ja jeder mensch andere vorlieben hat, wenn mehr seiten, kann ich mir raussuchen, was mich bes. anspricht, wenn wenig seiten, dann nicht, je mehr seiten, deswegen lese ich aber nicht auch alle, auch aus zeitgründen z.b.,
und ja, das leben ist kein ponyhof, ich bin zufrieden mit dem, was angeboten wird und danke dafür

vom 15.11.2017, 13.56
5. von owl

Ich bin immer noch ein "Nur-eine-Seiten-Liebhaber"!

vom 15.11.2017, 13.49
4. von Mai-Anne

lieber engelbert,
also der umfang ist es bestimmt nicht, was deinen adventskalender so besonders macht!
aber schon die vielfältigkeit und dass er einfach immer sooo schön gestaltet ist!
was die seitenzahl anbelangt, so hab ich (noch) nicht immer zeit, alles genau zu lesen, aber wenn ich zeit hab, schau ich mir natürlich alles an. ich freu mich auch jeden tag darauf. und jetzt muss ich doch sagen: "mach, wie du denkst..." wenn du lust auf viel hast, dann mach viel, aber setz dich nicht selber unter druck. wenn's weniger ist, freun wir uns genauso!!!

vom 15.11.2017, 13.11
3. von bo306

Hattest du vor einem Jahr nicht mal gesagt, du wolltest ein wenig kürzer treten? Ich denke, so 3-4 Seiten wären ausreichend. Ein nettes Bild, mal eine kleine Geschichte, mal ein Basteltipp, mal ein Interview, mal ein Gedicht. Ob wenig oder viel, der Adventskalender wird bestimmt wieder schön und auch etwas Besonderes.

vom 15.11.2017, 12.50
2. von Ursi

Ich fühle mich in jedem Jahr wie ein kleines Kind.
Es ist so spannend, durch die Seiten zu klicken. Und gerade die Vielfalt ist einfach wundervoll. Mir gefallen die Seiten, so wie sie sind.
Als ich Kind war, wurden wir nicht so verwöhnt. Um so mehr genieße ich die vielen Seiten jetzt und freue mich täglich darauf. Bin jetzt auch schon gespannt wie ein Flitzebogen.

Mir sind die Seiten nicht zu viel, denn Advent ist die einzige Zeit im Jahr, an der ich mich so richtig erfreuen kann!
Natürlich sehe ich mir täglich das Ad-KB an.

vom 15.11.2017, 12.50
1. von ErikaX

Dein Adventskalender ist etwas Besonderes - egal wie viel Seiten es sind. Ich kann mich aber erinnern, dass mir manchmal auch ein paar Seiten weniger gereicht hätten. Erst vor ein paar Tagen habe ich im letztjährigen Adventskalender nach den gebastelten Karten gesucht. Da war das durchklicken etwas mühsam. Aber das ist natürlich auch eine andere Situation. Wenn man täglich in der Adventszeit schaut, dann kann man die einzelnen Seiten genießen.

vom 15.11.2017, 12.30

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Letzte Kommentare:
widder49:
Ich finde das gut!Und würden die Läden öffnen
...mehr

Sylvi:
Das finde ich in diesem Jahr auch sehr gut.
...mehr

Iris aus Oldenburg:
Unsere Regierung in Niedersachsen konnte sich
...mehr

Hanna:
Absolut richtig!!!!Wir haben Kühlschränke und
...mehr

Lieserl:
Die Entscheidung ist absolut richtig.Egal ob
...mehr

Lieserl:
@Engelbert: ok, hast recht, da würde ich dann
...mehr

ixi :
NRW: die Regierung erhöht die Anzahl der verk
...mehr

Brigida:
ich habe mir aus der schweiz wieder perskindo
...mehr

Chris:
Ist doch sowieso ein Sonntag. Ich gönne den V
...mehr

Miranda:
Darüber habe ich mich kürzlich mit einer Koll
...mehr