ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

apropos youtube

Nehmen wir mal die Deutschen zwischen 14 und 24 Jahren:

1. 99,9 % nutzen Youtube.
2. 66 % können sich ein Leben ohne Youtube nicht mehr vorstellen
3. 58 % finden den Youtube Kanal wichtiger als das normale Fernsehen
4. Werbung nervt diese Altersklasse nicht

Mein Verhältnis zu Youtube:

1. ja, ich nutze es
2. na ja, ist schon schöner mit, ging aber auch auch ohne
3. das Fernsehen ist wichtiger, nicht für mich, aber generell für die Gesellschaft
4. Werbung nervt mich weiterhin sehr

Dein Verhältnis zu Youtube ?

Engelbert 09.01.2018, 14.58

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

28. von Sabine Kerschbaumer

1. Ich nutze es selten - wenn dann für "Lehr"Videos beim Nähen.
2. Dann ist es praktisch, aber die guten alten Blogzeiten mit Fotoserien waren mir lieber.
3. Fernsehen und Streamingdienste am Fernseher sind viel wichtiger.
4. Werbung nervt mich extrem, das ist einer der Gründe, warum ich Facebook zunehmend seltener nutze.



vom 12.01.2018, 08.54
27. von Ilana

1. ich nutze es immer wieder
2. finde ich schon ganz gut - vor für neue Strickmuster oder aktuell lerne ich ein bisschen nähen - hauptsächlich über Videos
Aber für mich würde jetzt auch nicht die Welt untergehen, wenn es youtube nicht mehr gäbe - gibt auch andere Videoportale
3. das meiste im Fernsehen kann man auch online schauen - von daher ist mir weder das eine noch das andere wichtiger
4. Werbung klicke ich weg, stört damit eigentlich kaum. Sehe es sonst eben als "Bezahlung" für das Angebot an. Ohne ist es natürlich lieber. Ist aber auch der Grund, warum ich kaum Fernseher schaue, sondern mir Serien und Filme lieber streame.

vom 11.01.2018, 11.22
26. von Ursi

1. ich bin dort ganz oft, höre meine zurzeit liebsten Musik-Titel (z.B. Ed Sheeran: "Thinking Out Loud" - hat über 2 Milliarden Klicks; 1 Milliarde Aufrufe sind von mir! *gg*)
2. da ich schon viele Jahre dort Musik sehe und höre, möchte ich YT nicht missen
3. allerdings ist der Fernseher wichtiger für mich
4. die Werbung geht mir sowas von auf den Keks, ich kann es gar nicht aushalten und klicke sie sofort weg! (Mag aber grundsätzlich keine Werbung, weil ich mich davon überrollt fühle!)

Ich liebe YouTube, auch wenn ich 68 bin! Bleibe stundenlang dort hängen und höre ein Lied nach dem anderen....

vom 10.01.2018, 19.42
25. von IngridG

youttube ist für mich sehr wichtig, da höre ich gerne Hörbücher oder sehe alte Filme, Serien, Dokus oder Sendungen, die ich im TV verpasst habe auf meinem kleinen tablet. Es gibt viel Mist auf yt, aber das ist wie beim Fernsehen: man muss das suchen, was einem passt.

vom 10.01.2018, 16.05
24. von KarinSc

Auch ich nutze Youtube. Dort findet ich tolle Anleitungen zum Stricken und Basteln. Ab und zu schaue ich mir einfach lustige Videos mit Katzen, Kindern usw. an.
Auch kann ich neue Kinderlieder lernen, habe ich erst kürzlich entdeckt.

vom 10.01.2018, 15.49
23. von GiselaL.

Youtube habe ich eigentlich erst durch Seelenfarben kennengelernt. Ich nutze es nur, wenn ein Link eingestellt wird. Nachdem ich es vorher nicht kannte, ginge es auch ohne. Das Fernsehprogramm ist mir wichtiger. Ich nutze aber nur Sender ohne Werbung.

vom 10.01.2018, 14.13
22. von owl

Ich bin Mitte 50 und habe bei youtube schon das ein oder andere hilfreiche Video gefunden, meist wenn ich nach Bedienungsanleitungen oder "wie geht denn das" gesucht habe.
Musik hören wir fast ausschliesslich über den Plattenspieler, bei youtube suchen wir höchsten mal das ein oder andere Lied, um es auf dem MP3-Player zu laden.
Ich sitze den ganzen Berufstag vor dem PC und lasse ihn abends meist aus, Fernsehen ist da öfters an.
Werbung hat mich noch nie genervt.

vom 10.01.2018, 13.20
21. von sabine

@Hanna
Danke für deine Antwort!

vom 10.01.2018, 12.58
20. von Hanna

Liebe Sabine(14)
Ich denke die Zielgruppe für YouTube sind überwiegend jüngere Leute! Klar,Ausnahmen bestätigen die Regel!Also in meinem Bekanntenkreis,alle so zwischen ca.60-70Jahre haben zwar die meisten einen PC sind aber äußerst selten bei YouTube!
Deren Kinder und Enkel nutzen es regelmäßig!Daraus schließe ich, daß es vielleicht doch eine Altersfrage ist!?

vom 10.01.2018, 12.38
19. von Mai-Anne

1. ich nutze youtube auch (verhältnismäßig) oft. hab da schon so viele schöne sachen entdeckt, die ich sonst nicht kennengelernt hätte...
2. würd mir schon sehr fehlen...
3. wichtiger als das fernsehen finde ich youtube allerdings nicht.
4. werbung nervt mich fast immer.

vom 10.01.2018, 11.05
18. von funny

Mir geht es ähnlich wie 17.christine b., bis auf die Enkel ;-)

vom 10.01.2018, 10.47
17. von christine b

*ich nutze youtube sehr oft und bin froh, dass ich immer sofort die lieder hören kann, die ich gerade hören möchte.
auch für die enkel ist es toll, wie viele nette kinderlieder hatten wir laufen und sangen mit, als die kleinen jetzt 2 wochen hier waren.
*naja, ein leben ohne youtube kann ich mir aber doch vorstellen :-)... aber es würde mir fehlen
*fernsehen ist mir wichtiger als youtube
*die werbung in youtube nehme ich hin, denn ich bekomme meine songs ja völlig gratis

vom 10.01.2018, 09.10
16. von Lieserl

Ich nutze Youtube eigentlich nur, wenn ich für den Chor ein Stück mit Tutorial suche. Liegt aber auch an meiner lahmen Internetverbindung. Im Moment würde es mir nicht fehlen, wenns das nicht gäbe.
Fernsehen ist mir wichtiger, aber nur die öffentlich-rechtlichen, denn die Werbung nervt.

vom 10.01.2018, 06.10
15. von Lina

Ich nutze Youtube selten... Werbung ignoriere ich... Fernsehen ist mir lieber.

vom 10.01.2018, 01.18
14. von sabine

@Hanna
Habe eben mal alle Kommentare gelesen und hätte da eine Frage. Wer ist deiner Meinung nach die Zielgruppe von youtube?

vom 10.01.2018, 00.25
13. von Tanja

Ich nutze es sehr selten, Fernsehen ist weitaus wichtiger, alle anderen Internetseiten sind wichtiger, speziell die mit Text :) . Youtube und ich sind höchstens entfernte Verwandte, die sich gegenseitig recht egal sind.

vom 09.01.2018, 23.28
12. von Hanna

1.nutze es sehr selten!
2.würde mir nicht unbedingt fehlen!
3.TV ist mir wichtiger!
4.Werbung nervt mich generell!
Ich bin aber auch nicht unbedingt die Zielgruppe von YouTube!

vom 09.01.2018, 20.51
11. von ixi

Deine Frage betrifft lediglich YouTube. Ich nutze YouTube gerne und die Werbung nervt mich genau wie euch auch.

Ich höre über Y. gerne Musik. Auch Tipps oder Bastelanleitungen gefallen mir.

vom 09.01.2018, 20.12
10. von lamarmotte

1. nutze ich nur ganz, ganz ausnahmsweise, und deshalb
2. würde mir "ohne" nichts fehlen.
3. TV ist wichtig für mich
4. Werbung mag ich überhaupt nicht und vermeide sie deshalb so gut ich kann - egal ob im TV oder auf dem PC.

vom 09.01.2018, 19.25
9. von Gabi K

1. ja, ich nutze es, allerdings recht selten
2. na ja, ist schon schöner mit, ging aber auch auch ohne
3. das Fernsehen ist wichtiger, nicht für mich, aber generell für die Gesellschaft
4. Werbung nervt mich weiterhin sehr

nur sehr gering abgewandelt... geht mir wie Engelbert.


vom 09.01.2018, 19.19
8. von charlotte

1. Youtube mag ich für Musik
2. Würde mir etwas fehlen
3. Fernsehen ist nicht wichtig für mich
Generell mag ich Werbung nicht. Mache lieber meine eigene Erfahrungen.

vom 09.01.2018, 19.09
7. von MartinaK

1. Ich nutze es gelegentlich
2. Es ginge auch ohne
3. Fernsehen ist wichtiger (hauptsächlich öffentlich-rechtlich)
4. Werbung nervt, egal ob bei YouTube oder im Fernsehen

vom 09.01.2018, 18.19
6. von sabine

1. Klar bin ich manchmal bei youtube. Kann auch ziemlich lange dort hängen bleiben.
2. Es ginge sicher auch ohne.
3. Für mich ist TV wichtiger.
4. Werbung kann mir schon auf den Geist gehen, aber ich kann mit den meisten Spots leben.

vom 09.01.2018, 16.55
5. von DieLoewin

1. bereichert mein Leben sehr
2. Vorteil gegenüber TV - ich kann jederzeit Pause machen - anschauen so oft u wann ich will
imTV schau ich auch viel - hauptsächlich auch Aktuelles u Nachrichten
3. würde ich sehr vermissen
4. klicke ich weg, wenn möglich und seh es sonst als Preis dafür, dass es nichts kostet

vom 09.01.2018, 16.23
4. von ixi

DIY, Musik und manche Tipps dazu nutze ich YouTube gerne: . Natürlich nervt mich auch die Werbung.

vom 09.01.2018, 16.19
3. von Birgit W.

1. youtube nutze ich hauptsächlich für Tutorials zur Fotografie und Bearbeitung, Tanzen (Lektionen, Schritte). Gelegentlich für kürzere Sequenzen von Comedians, Musik"nachschlagewerk" (sehen, ob ich Titel kenne) aber nicht als TV- oder Radioersatz
2. es ginge auch ohne, aber Tutorials sind halt sonst teuer zu kaufen.
4. Werbung nervt zwar, aber da es meist recht kurze Clips sind, geht's noch.

vom 09.01.2018, 15.43
2. von gathom

Ich lerne dort mehr als in jedem Kursus.Egal ob es nähen, stricken oder basteln ist. Ich habe dort auch einen interessanten Schmerztherapeuten entdeckt, der mir die richtige Handhabung von Faszienrollen zeigt, nachdem ich damit selbst eine Menge falsch gemacht hatte.
Für mich eine unerschöpfliche Wissensquelle und wenn ich alte Musikvideos von Reinhard May oder Udo Jürgens oder Harald Juhnke sehen möchte, sind sie nur einen Klick entfernt. Werbung klicke ich wenn möglich schnell weg.

vom 09.01.2018, 15.30
1. von MOnika Sauerland

Ich nutze es. Hauptsächlich für Musik und Bastel/Bau Tipps. Die Werbung nervt mich immer.

vom 09.01.2018, 15.19

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
beatenr:
fein - dann kannst Du ja am Sonntag - heute
...mehr

Petra Marie:
Ich habe auch so eine Kombination von Liebher
...mehr

fatigué:
Glückwunsch, eine gute Wahl :)
...mehr

MartinaK :
Ich habe seit ca. 10 Jahren einen Gefrierschr
...mehr

GiselaL.:
Ich habe einen Kühlschrank von Liebherr und b
...mehr

lamarmotte:
Dann kommt ja Deine "Suppe" meinem Rezept de
...mehr

lamarmotte:
Ich denke,Ihr habt eine gute Wahl getroffen.
...mehr

rosiE:
ich wünschte, meiner käme auch bald, ich habe
...mehr

charlotte :
Fein ! So ungefähr machte es meine Mutter wah
...mehr

charlotte :
Lieber Engelbert, Kann Dir nur wünschen, dass
...mehr