ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

arbeitshöhe

Ganz wichtig ist bei der Küche die Höhe der Arbeitsplatte ... und da bin ich sehr froh, dass unser Küchenberater bei Beate und nun auch bei mir da drauf geachtet hat ... bei Beate ist der Kochbereich 91 Zentimeter hoch und die Arbeitsplatte bei der Spüle 94. Meine alte Spüle war viel niedriger und wenn ich etwas drauf geschnitten habe, hab ichs immer ins Kreuz gekriegt.
 

Engelbert 26.03.2014, 20.02

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Achim

Ich lese fast täglich in diesem Blog, aber manchmal erstaunt mich doch mal ein Beitrag, so wie dieser. 2 neue Küchen, 2 voll funktionsfähige Bäder, ein Ehepaar ohne Kinder in einem Haus. Allein die Tatsache, dass das Essenkochen für eine Person schon nicht immer so toll ist. Aber alles doppelt, die Betriebskosten, die Arbeitsmittel wie Töpfe, Pfannen und Geschirr. 2 Bäder hat man ja heute oft, zumindest versucht man eine Gästetoilette einzurichten mit Waschgelegenheit u. Dusche, wenn es geht. Für mich nicht so richtig nachvollziehbar, vor allem deshalb, weil ich in vielen Beiträgen von Dir ein Preisbewustsein bei Dingen des täglichen Bedarfs und bei etwas teureren Anschaffungen bemerke. Besuch scheint Ihr auch nicht so oft zu bekommen, da sind ja 2 Bäder u. eventuell auch 2 Küchen hilfreich. Also alltäglich finde ich das nicht. Gruß Achim.

vom 27.03.2014, 15.23
Antwort von Engelbert:

Ein Haus, zwei Wohnungen ... das ist genau die Wohnsituation, die zu Beate und mir passt und die wir möchten. Da ich oben schlafe und auch mein PC oben steht, möchte ich auch nicht jedes Mal runter in Beates Küche gehen. Und umgekehrt auch nicht. Was aber nicht bedeutet, dass wir getrennt leben ... im Herzen gemeinsam, nur getrennte Wohnungen. Wir kochen aber nicht immer nur für eine Person ... sondern einen Teil sie, einen Teil ich oder einer für beide.


4. von Webschmetterling

Wir haben vor 4 Jahren beim Kauf einer neuen Küche auch 91 cm Höhe bei d. Arbeitsplatte gewählt. Gut so.
Damals habe ich auch darauf geachtet, dass die Front nicht mehr bis zum Boden reicht sondern es steht alles auf Füßchen :-) In der alten Küche war nämlich mal eine Überschwemmung und die damalige Eichenküche, wo alles bis zum Boden reichte, hat sehr gelitten.

Bei der neuen Küche hängen die Oberschränke sehr hoch aber tiefer sah nicht aus. Ich bin relativ klein (1,65cm) und steige auf einen kleinen Tritthocker, wenn ich ganz oben irgendwo dran muß. Kommt aber selten vor. Auf dem Hocker stehend bin 29 cm größer :-)

vom 27.03.2014, 06.41
3. von lamarmotte

Das Säubern und Schneiden von frischem Gemüse (passiert bei mir fast täglich)erledige ich sitzend an unserem kleinen Küchentisch(notfalls in fremden Wohnungen auch anderswo,aber immer im Sitzen). Bekomme sonst auch "Rücken", wenn ich länger im Stehen mit Messer und frischen Lebensmitteln hantiere;).
Viel Glück für zukünftige Kochvorbereitungen in der für Dich optimalen Arbeitsplatten-Höhe, lieber Engelbert!
Auch auf die Platzierung der Oberschränke achten - man sollte an deren Inhalt immer gut rankommen!

vom 26.03.2014, 22.36
2. von Juttinchen

Das ist etwas, worauf ich bei einer neuen Küche auch achten werde. Sehr sinnvoll.

vom 26.03.2014, 22.28
1. von mira

... leider passte ich an dem Punkt "Arbeitshöhe" bei der Erneuerung der Küche nicht auf, sonst hätte ich die Kochmulde tiefer legen lassen als die übrige Arbeitshöhe, denn beim Rühren der Gerichte die Schultern hoch zu schieben, ist für die Wirbelsäule nicht toll.

vom 26.03.2014, 20.35

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Sigrid :
Bei mir könnte es in manchen Punkten nicht sc
...mehr

Lina:
Finde ich prinzipiell super... aber ob ich in
...mehr

mira I:
.... für Fotos bin ich zu begeistern und würd
...mehr

Christa HB:
Sieht optisch schon mal toll aus mit den Gran
...mehr

Christa HB:
Wie schön, dass du das geschafft hast. Großes
...mehr

Karin v.N.:
Ich bewundere Dich dafür und hoffe, dass ich
...mehr

Christiane:
Trumpel trampelt von einem Fettnäpfchen ins N
...mehr

Christiane:
das Rezept würde mich auch interessieren, ich
...mehr

Engelbert:
Meine "Lauf"geschwindigkeit ist 3,3 Kilometer
...mehr

lamarmotte:
@ Engelbert:und noch etwas: Du schreibst, das
...mehr