ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

backofen-pommes ...

... kommen zwar nicht ganz and die frittierte Version ran, sind aber gut genug, dass ich meine Friteuse eigentlich nicht mehr benutze. Was Pommes betrifft (sie gibt es nur sehr selten), da sind Beate und ich natürlich auch verschieden ... sie mag die dünnen, ich die dicken. Aber eher mache ich mir mal Kroketten oder Pom-Poms im Backofen. Und noch viel eher Bratkartoffeln.

Engelbert 21.08.2017, 20.18

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

22. von Carola (Fürth)

Habs vergessen unten zu schreiben, ich hab keine Friteuse, mach also alles im Backofen und in der Pfanne. Jetzt reizt es mich, diese Bällchen mal zu probieren *gg* ich glaub sie schmecken .. merk es mir .. evtl. schau ich nächste Woche zu Edeka, weil die Woche wird das denk ich nichts mehr ..wenn ich nicht abnehme, weiss ich wenigstens wer schuld ist .. :-)

vom 23.08.2017, 17.21
21. von Engelbert

Die sind knusprig, nicht weich ... gerade wenn sie aus dem Backofen kommen ...

vom 23.08.2017, 16.12
20. von gerhard aus bayern

@engelbert....
danke, die bällchen wären mir denke ich zu weich.

vom 23.08.2017, 14.24
19. von Engelbert

Guckst Du hier: Hier klicken

vom 23.08.2017, 13.02
18. von gerhard aus bayern

was sind pom-poms. bei google gibts die gar nicht.

vom 23.08.2017, 12.44
17. von Ilana

Pommes sind der einzige Grund, warum ich eine Fritteuse habe. Weil ich die aus dem Backofen nicht wirklich mag.

Aber es gibt jetzt einen Pommesglück bei uns in der Stadt, ganz in der Nähe hab ich regelmäßig einen Termin und daher überlege ich die Friteusse wieder weg zu geben - da ich nicht so oft Pommes esse - die dort sehr lecker sind und man auch satt von wird (gekaufte sonst sind immer so Mini-Portionen, dass mich das Geld reute).

vom 22.08.2017, 19.41
16. von ingrid/ile

Pommes gibt es bei uns zu Hause überhaupt nicht, höchstens mal ganz selten, wenn wir in ein Restaurat gehen, aber auch da dann lieber Bratkartoffeln.
Apropos Bartkartoffeln, die gibt es bei uns auf Wunsch von Männe des öfteren, dann allerdings in der Pfanne gebraten, weil ich denke, man verbraucht im Backofen für 2 (kleine) Portionen dafür zu viel Strom, oder?

vom 22.08.2017, 18.47
15. von lamarmotte

Eine Fritteuse hatten wir nie, aber Backofen-Pommes frites essen wir gelegentlich ganz gern.
@ christie:
Bei der neuen EU-Verordnung, die dazu auffordert, bei weniger hohen Temperaturen Kartoffelprodukte (oder auch Weihnachtsplätzchen!) als bisher üblich zu braten oder zu backen, geht es um den -potenziell- krebserregenden Wirkstoff Akrylamid, von dem bei zu hohen Temperaturen noch mehr entsteht.

Ich denke, diese Verordnung ist sinnvoll.
Hier gibts weitere Infos zum Thema:
Hier klicken

vom 22.08.2017, 18.16
14. von ixi

..mit Tefal Actyfre
Allerdings mag ich schon lange keine Pommes mehr.

vom 22.08.2017, 17.01
13. von Webschmetterling

Wir machen Pommes auch im Backofen, eine Alternative wollte ich nie.

vom 22.08.2017, 16.56
12. von christie

die Fritteuse habe ich schon lange weg gegeben. Der Ölverbrauch ist enorm und es gab fast nie etwas aus der Fritteuse bei uns.
Die Backofen-Pommes gibt es nicht oft, aber sie schmecken fantastisch. Am liebsten sind uns die dicken Pommes, sie sind innen och etwas weich und außen schön knusprig.
Laut neuer EU-Verordnung werden sie allerdings so oder so nur letschert (sagen wir zu nicht wirklich knusprig) weil sie nur ganz hellgelb sein dürfen. Ich habe mich jedoch entschlossen derlei unsinnige Verordnungen NICHT zu befolgen :-)

vom 22.08.2017, 16.39
11. von Birgit

Ich mache mir Pommes aus frischen Kartoffeln in der Heißluftfritteuse mit nur einem Spritzer Fett drüber....
nom nom nom

vom 22.08.2017, 15.39
10. von Petra Marie

@ Defne
ich esse gern Dinge aus dem Backofen. Als ich nach dem Tod meines Mannes allein war, hat mein Sohn mir geraten, einen Minibackofen zusätzlich zu kaufen, um Strom zu sparen. Das hat sich bewährt. Pommes habe ich darin noch nicht gemacht, obwohl ich sie auch gern esse. Aber eine gute Idee, werde ich bald mal probieren.

vom 22.08.2017, 13.29
9. von rosiE

ich liebe die pommes aus dem backofen, eher die dickeren,
kartoffeln überhaupt liebe ich heiß und innig

vom 22.08.2017, 12.21
8. von ladybird

Ich mag ab und zu gerne mal Pommes aus dem Backofen, eine Friteuse habe ich nicht und die würde in meiner Küche auch keinen Platz haben. Empfehlen kann ich Süßkartoffel-Pommes aus dem Backofen. Ich fand sie in der Kühltheke bei Real, gibt es aber bestimmt auch in anderen gut sortierten Supermärkten. Die sind total köstlich mit einem Kräuterdip.

vom 22.08.2017, 08.34
7. von Defne

Ich könnte mir vorstellen dass es ein relativ großer Unterschied beim Backofen und Friteuse vom Stromverbrauch ist.
Ich zögere immer mir für eine Person was im Backofen zuzubereiten, da das ganz viel Energieverbrauch ist, für mehrere Personen würde es sich eher rentieren. Friteuse habe ich nicht.

vom 22.08.2017, 08.02
6. von Ursi

Ach ja, will noch sagen, dass ich keine Fritteuse habe. Muss also den Backofen benutzen.

vom 22.08.2017, 06.56
5. von Ursi

Sehr gerne esse ich die Wellenschnitt-Pommes. Und mache sie immer im Backofen.

Im EKZ esse ich sie nicht ganz so gerne. Mir kommt es so vor, als würden die dort so altes Fett nehmen. Bei den vielen Kunden aber auch kein Wunder, wenn es schnell nicht mehr so gut schmeckt.
Kroketten habe ich noch nicht gekauft und Pom-Pom kenne ich gar nicht.

vom 22.08.2017, 06.53
4. von Lina

Für meinen Schatz werden sie im Backrohr zu knusprig... ich mag jedoch Pommes in allen Variationen... und sehr gerne knusprig.
Also mach ich sie nicht... esse sie wenn wir auswärts essen.

vom 22.08.2017, 00.15
3. von Birgit W.

Wir haben uns auf das Experiment "Heißlutfritteuse" eingelassen - jetzt wird demnächst eine bei ebay stehen. Obwohl das ein top Gerät ist - manches geht halt nur aus der richtigen fetttriefenden Fritteuse. Und dann bleibt als Alternative der Heißluftherd - besser ist die Heißluftfritteuse auch nicht.

vom 21.08.2017, 22.52
2. von Carola (Fürth)

Wellenschnitt Knusper Frites (agrarfrost) mag ich. Ansonst MITTELDICKE, die dünnen werden zu knusprig-hart .. Kroketten sind oft so trocken .. zur Zeit gar keine, weil ich wieder versuch "bräver" zu essen .. halt ich eh nicht allzulang durch :-/

vom 21.08.2017, 21.26
1. von anni1956, köln

lach, da sind wir auf einer Linie...


vom 21.08.2017, 20.29

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
Letzte Kommentare:
Maria CH:
Kleiderschrank, das steht bei mir auch grad a
...mehr

Karin v.N.:
Deutsch ist so eine schwere Sprache.Tagsüber:
...mehr

Hanna:
Letztes Jahr war ich um diese Zeit in Berlin!
...mehr

MaLu :
Jeder Mensch setzt andere Prioritäten. Ich tr
...mehr

Engelbert:
Stumme Mitleser, die sich nur melden, wenn si
...mehr

Kat:
Ich bin ganz deiner Meinung.Dirndl in jedem S
...mehr

Maxxie:
Ich bin ja schon lange nur noch gelegentliche
...mehr

Christine:
Ich war zwei mal auf dem Münchner Oktoberfest
...mehr

GiselaL.:
Engelbert, ich gebe Dir voll und ganz recht.
...mehr

GiselaL.:
Das könnte ich mir nicht leisten.
...mehr