ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

bild des tages

So sieht der Tulpenstrauß heute aus:


 

Engelbert 26.03.2011, 12.23

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Sywe

Der Strauß hat sich aber lange und gut gehalten. Schön! Die gelben mit den rötlichen Streifen gefallen mir am besten.

vom 26.03.2011, 21.19
6. von Gerti

Sieht ja insgesamt noch ganz gut aus, aber ich bleibe trotzdem bei meiner Meinung,
Tulpen gehören einfach nicht in die Vase, sie fühlen sich da nicht wohl, teilweise hängen sie irgendwie rum oder bleiben verschlossen, in der freien Natur hat man viel länger was davon, eben dann etwas später, aber wir können den Frühling alle nicht mehr erwarten.

vom 26.03.2011, 21.00
5. von Karen

Mir hat mal ein Blumenhändler auf dem Wochenmarkt gesagt, daß Tulpen am besten in der Vase blühen, wenn man ihnen nur das innerste grüne Blatt läßt - also alles Grünzeug bis auf ein einziges Blatt entfernt -, weil die Blätter zuviel Nahrung schlucken, und dann nicht mehr genug Energie für die Blüten bleibt. Das könnte bei den lilafarbenen zum Aufblühen helfen, denke ich.

Mir gefallen die halboffenen rosa-gelben am Besten.

vom 26.03.2011, 18.03
4. von rosiE

jede tulpe ein individualist, die sich nicht öffnen, da kann man die grünen blätter entfernen, etwas abschneiden, dann werden sie vielleicht noch offener, so man das will, sie brauchen auch nicht soviel wasser, aber schön sind sie so auch

vom 26.03.2011, 14.26
3. von Karin v.N.

Mir fällt komischerweise bei diesem Anblick ein:
Selbst Tulpen sind so verschieden wie wir Menschen, die Einen bleiben ganz verschlossen, wieder Andere öffnen sich weit....

vom 26.03.2011, 13.34
2. von Andrea R

Die, die vorne zu sehen sind hatte ich auch schon... Die riechen richtig süß; nach Honig, oder?

vom 26.03.2011, 12.54
1. von Elke R.

Jetzt ist der Unterschied sehr gut zu sehen.
Die noch geschlossenen lila Tulpen vertrocknen am Stängel, solche hatte ich schon mehrfach in gelb. Da wird die Blüte immer länger, doch sie öffnet sich nicht und der Stempel ist nicht zu sehen.
Die rot-gelben Tulpen wollten sich auch nicht so richtig öffnen.

Sieger sind eindeutig die voll erblühten gelb-roten im Vordergrund. So müssen Tulpen aussehen, so können sie Blütenblatt für Blütenblatt verlieren.

vom 26.03.2011, 12.48

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare:
MOnika Sauerland:
Margeriten gefallen mir sehr gut. Ich muss mi
...mehr

MOnika Sauerland:
Ich liebe die Stimme von Sam Cooke. Ich habe
...mehr

Laura:
wir sind bei unserer Amerikareise durch eine
...mehr

christine b:
da sind wir leidensgenossen, hier im süden de
...mehr

christine b:
echt lieb und interessant ist das haus! ein b
...mehr

beatenr:
ja, hier blühen sie auch überall, an den Stra
...mehr

beatenr:
oh wie wunderbar - also mach ich nachher eine
...mehr

beatenr:
merkwürdiges Gefühl, das alles so zu sehen...
...mehr

Anne:
Was war wohl der Grund, warum das Haus mit al
...mehr

MOnika Sauerland:
Bei uns war es auch sehr sonnig.22 Grad schaf
...mehr