ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

bild des tages

Premiere ... meine ersten Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln ... ich habe mich genau an dieses Video gehalten: Bratkartoffeln, wie die Oma sie gemacht hat:



Sind die so lecker ... schllmmmp ...

Engelbert 23.09.2017, 20.01

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

19. von M.M.

Ich lernte diese Art der Bratkartoffeln erst von meinem Mann kennen. Er nannte sie Schmorkartoffel! Es war sein Lieblingsessen mit süß-sauren, eingelegten Gurken, die er Aziagurken nannte. Ich hobel die Kartoffeln und brate sie gaaanz langsam ohne Wasserzugabe. Könnte ich auch mal wieder machen!

vom 26.09.2017, 10.02
18. von GiselaL.

Das sieht richtig gut aus und das Video ist auch Klasse. Gut, dass es schon so spät ist und ich satt bin.
Deine Bratkartoffeln haben bestimmt gut geschmeckt.

vom 24.09.2017, 22.43
17. von IngridG

Bei meiner Mutter und Grossmutter heissen sie "Rohgedämpfte" und so nenne ich sie auch. Wunderbar, auch mit Spiegelei oder Schwartenmagensalat, oh wie lecker! Meine Mutter hat dazu immer einen Becher Milch getrunken...

vom 24.09.2017, 19.21
16. von philomena

De hätte ich jetzt gern auf meinem Teller.

vom 24.09.2017, 17.06
15. von Kassiopeia

Wir nennen das "grüne Brater", weil eben aus rohen Kartoffeln. Ich schneide die immer in ganz dünnen gleichmäßigen Scheiben - mit einem Gemüsehobel. Gewürzt werden die Brater mit Salz und Kümmel. Zum Braten nehme ich auch gern mal Leinöl oder Kokosöl. Speck kann man wahlweise dazugeben. Bei uns gibt es immer ein Spiegelei dazu.

vom 24.09.2017, 13.36
14. von ladybird

Lecker ... und ein tolles Video. Das mit dem Wasser kannte ich bisher nicht, ansonsten mache ich Bratkartoffeln auch immer aus frischen Kartoffeln. Nehme durchwachsenen Speck, der ist noch ein bisschen "fleischiger".

vom 24.09.2017, 12.27
13. von Maria

Ich mache das auch so, schneide aber die Kartoffeln in feine Stiftchen, so garen sie noch schneller.
Schmecken einfach gut! Bekomme jetzt richti Lust auf Bratklartoffeln, wenn ich deine Pfanne sehe.

Schönen Sonntag dann!

vom 24.09.2017, 11.49
12. von Friederike R.

Dass rohe Kartoffeln weniger Fett aufnehmen habe ich bisher nicht gewußt. Anstelle Speck nehme ich Butterschmalz und Zwiebel. Die Kartoffeln schneide ich in Würfel, dazu etwas frischen Majoran/Rosmarin und Salz/Pfeffer aus der Mühle.

vom 24.09.2017, 11.22
11. von Karin v.N.

Jetzt hab ich mir das Video erst angesehen...*wer vorher schaut ist klar im Voreil..*gg*) Der Koch hat auch nur eine beschichtete Pfanne !!... Also werde ich es in den nächsten Tagen sicherlich auf diese Art auch mal probieren. Sieht so schön einfach aus!

vom 24.09.2017, 11.05
10. von Karin v.N.

Booh Mensch Engelbert, jetzt hab ich gerade erst kurz das Frühstück hinter mir und schon läuft mir das Wasser im Mund zusammen bei diesem Anblick!! Meine Mutter nannte Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln früher immer "blinde Fisch" warum und wieso weiß der Kuckuck... Ich weiß aber, dass sie saulecker waren und vielleicht versuch ich es auch noch einmal. Die gelingen schön knusprig glaube ich am besten in den richtig schweren Gußpfannen aber ich hab leider nur zwar schwere, aber beschichtete Pfannen. Mal schauen, was wird.

vom 24.09.2017, 10.59
9. von Moscha

hmhmhm, die sehen so was von lecker aus, Engelbert!
so eine Pfanne voll mit leckerei will ich auch mal zubereiten!

vom 24.09.2017, 09.40
8. von MOnika Sauerland

Gut gelungen und guten Appetit! Von rohen Kartoffeln schmeckst es mir auch am besten.

vom 24.09.2017, 07.36
7. von ixi

Roh gebratene Kartoffeln. Lecker. Kenne ich von meiner Schwiegermutter. Hab ich länger nicht gehabt.

vom 24.09.2017, 04.14
6. von Webschmetterling

Da bekommt man Hunger. Hab grad auch das Video geschaut und werde es auch mal so machen.

vom 23.09.2017, 22.30
5. von Christiane

bei uns gibt es meistens Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln, habe ich von meiner Mutti gelernt und uns schmecken sie immer wieder sehr gut. Entweder Scheiben, aber auch gewürfelt und dann mit etwas Salz und frischem Rosmarin gewürzt.

vom 23.09.2017, 22.21
4. von Barbara

Mööönsch...hätte ich mir heut bloß den Besuch hier verkniffen, denn jetzt habe ich einen Riesenappetit auf Bratkartoffeln bekommen.

vom 23.09.2017, 21.03
3. von Killekalle

Mhhhmmmm! Ich nehme auch rohe Katoffeln, aber keinen Speck.

vom 23.09.2017, 21.01
2. von charlotte

Bratkartoffeln auf dieser Art muss ich auch probieren !
Danke ! Liebe Grüsse

vom 23.09.2017, 20.49
1. von CHRISTA B.

Sehen sehr lecker aus, genauso wie im Video. Ich nehme auch rohe Kartoffeln, die kleben nicht so zusammen.

vom 23.09.2017, 20.23

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
Hanna:
Ich habe schließe mich den Kommentaren 1-5 an
...mehr

charlotte :
Nett ist es, wenn noch Kinder einem zuwinken.
...mehr

Hildegard:
Zuhause habe ich mit einer leeren Papierrolle
...mehr

ANN:
Einfach herrlich mitten aus dem Leben gegriff
...mehr

Michi:
hahaha.....köstlich......ich stells mir grad
...mehr

Anne/LE:
Ich sehe es oft morgens an der Bushaltestelle
...mehr

Webschmetterling:
Wenn Kinder mir zuwinken winke ich stets zurü
...mehr

mira I:
... wenn ich sehe, dass Kinder winken, dann w
...mehr

Lieschen:
gas haben wir inder auch ab und zu gemacht, u
...mehr

Lieschen:
ich mußte jetzt lachen bei deiner Schilderung
...mehr