ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

bilder des tages

Spatzen beim Frühstück und beim Staubbad:



Engelbert 16.07.2017, 10.53

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

26. von lamarmotte

@ Beate:
Danke für Deine Antwort - toll, was Du so alles nach der Berufsarbeit noch für Deine Gartenmitbewohner machst:).
Auch ich wechsle natürlich täglich (z.Zt. sogar 2x am Tag, da wir wieder einmal Temperaturen weit über 30° haben) das Wasser der Tränke, beseitige sofort jegliche Filmbildung.
Aber wegen der Vogelgrippe wurde im Spätwinter explizit in unserer Gegend dazu aufgerufen, sogar die Vogel-Winterfütterung einzustellen, was ich allerdings nicht gemacht habe... aber das war vielleicht in der Pfalz kein Thema.
Mir machen eher die sich immer weiter nach Europa vordringenden tropischen Mückenarten Sorgen.
Die für Bienenvölker so gefährliche asiatische Hornisse hat es ja auch schon bis in unseren kleinen Ort geschafft.
Herzliche Grüsse!


vom 17.07.2017, 23.38
25. von Beate

@ lamarmotte
ich habe insgesamt 8 Vogeltränken/-Bäder im Garten, teils hängend im Baum/Strauch, teils groß, teils klein (diese nur zum Trinken, die anderen werden auch als Bad benutz. Ich erneue jeden Abend das Wasser für den nächsten Tag und schrubbe mit einer Bürste die Tränken/Bäder sauber, so dass kein "Film" bleibt. So habe ich auch nicht mehr Mücken als sonst. Dank der Vögel habe ich (so mein Eindruck) auch gar nicht so viele Mücken wie ich sonst hätte. Außerdem hat der Igel auch noch seinen Wassernapf - der ebenso regelmäßig gesäubert wird.

vom 17.07.2017, 20.45
24. von lamarmotte

@ Beate:
Ich finde es toll, wie Du Dich um Eure Gartenmitbewohner - sogar die zarten Schmetterlinge - kümmerst!
Aber....habt Ihr keine Angst vor Stechmücken (und damit denke ich nicht in erster Linie an die lästiges Jucken verursachenden, sondern vor allem an die evtl. Krankheiten übertragenden)?
Aufgrund der Klimaerwärmung und des schnellen Transports von exotischen Früchten könnten sich letztere auch in Europa immer mehr verbreiten...
Wegen der hier im Winter/Frühjahr sehr verbreiteten Vogelgrippe habe ich sogar meine Einfachst-Vogeltränke für einige Zeit entfernt, obwohl ich im Net gelesen habe, dass Gartenvögel kaum betroffen sind...
Herzliche Grüssse!


vom 17.07.2017, 20.18
23. von Beate

@ Ellen
wunderbar, genauso geht es mir auch. Ich habe noch zusätzlich für die Schmetterlinge eine Schale mit Erde, die mit Wasser bedeckt ist. Grund: An heißen Tagen saugen Schmetterlinge auch gerne Wasser aus kleinen Pfützen. Sie tun dies um Mineralsalze aufzunehmen.


vom 17.07.2017, 17.37
22. von Beate

@ JuwelTop
siehe hier: Hier klicken

vom 17.07.2017, 17.31
21. von GiselaL.

Wunderbare Fotos - dass Vögel staubbaden, habe ich noch nicht gewusst.

vom 17.07.2017, 17.22
20. von Ellen

Das bringt mich auf die Idee, ein bisschen Sand in eine Gartenecke zu kippen. Ich füttere die Spatzen durchs ganze Jahr, denn in meiner Umgebung hier gibt es nur noch kahlrasierte Rasenflächen, wo früher schöne (Gemüse)gärten waren und daher Nahrung für die Vögel. Leider ist mein insekten- und vogelfreundlicher Garten der letzte seiner Art weit und breit. Also haltee ich Futter und Wasser für meine Gartenfreunde bereitt, die dann auch in Scharen kommen.An Sand hatte ich noch nicht gedacht, hole ich nach.

vom 17.07.2017, 17.16
19. von JuwelTop

Wieso füttert ihr die jetzt?

vom 17.07.2017, 15.51
18. von Webschmetterling

@beate .... herzlichen Dank ... dann schau ich mal danach und freu mich schon bald so eins zu haben für die kleinen Spätzchen. :)

Einen schönen Tag u. liebe Grüße
vom ollen Webschmetterling :)

vom 17.07.2017, 14.36
17. von Brigitte

Das kann ich vom Küchenfenser aus beobachten wie sie das Staubbad benuten
Oder wenn wir in unserem Pavillion sitzen
Dieses Jahr sind sehr viele bei uns
Und ein Pärchen hat sogar im Meisenkasten ihre Jungen aufgezogen
Was noch nie der Fall war
Wir haben uns gefreut

vom 17.07.2017, 12.04
16. von gerda

@Gerhard aus Bayern:
ich weiß schon, daß sich ´viele´Tiere gerne im Sand wälzen, um auch Ungeziefer loszuwerden,(unsere Hennen taten das auch gerne) dennoch Danke für den link (deswegen machte ich ja die Anführungszeichen) Echt drollig sind die lieben kleinen gefiederten Freunde;

vom 17.07.2017, 10.00
15. von kelly

Ich freue mich sehr über diesen Eintrag, mein Fernglas ist griffbereit und um allen Vögeln gerecht zu werden bin ich noch am experimentieren.
Danke Beate, ich werde ins Gewerbegebiet fahren und den Fressnapf besuchen.
LG Kelly

vom 17.07.2017, 06.57
14. von Lina

Die lieben, frechen Spatzen genießen die Mahlzeit und das Staubbad... herzig.

vom 16.07.2017, 23.58
13. von sylvi

Allerliebste Bilder. Diese frechen Tiere sind klassse.

vom 16.07.2017, 23.39
12. von Beate

@ webschmetterling
Das hier ist von Dehner, gibt es aber auch bei Fressnapf oder online bei vivara.de

vom 16.07.2017, 23.07
11. von Ursi

Das sind aber nette Bilder!
Obwohl ich ein Dorfkind bin, habe ich erst einmal in meinem Leben Spatzen staubbaden gesehen.

Hier, wo ich jetzt wohne, sehe ich überhaupt keine Spatzen. Das finde ich sehr schade. Ich mag die kleinen, frechen Vögelchen sehr gerne.

vom 16.07.2017, 21.51
10. von ingrid/ile

Hat mich heute morgen beim ersten Anschauen daran erinnert, dass ich noch die Wellensittiche unserer im Urlaub befindlichen Nachbarn versorgen muss.
Dass sich die Piepmätze im Sand baden, sah ich bisher noch nie. Ist ja auch kein Wunder, Sand gibt es bei uns nicht, nur festes Erdreich

vom 16.07.2017, 21.22
9. von Webschmetterling

Herrliche Bilder, allerliebst.
Herzlichen Dank für sooo schöne Bilder.

Wo habt Ihr dieses Futterding her?
Seit ich wegen den Tauben nicht mehr im Vogelhaus füttern kann, suche ich so etwas.

vom 16.07.2017, 18.14
8. von Juttinchen

Die Population der Spatzen ist in diesem Jahr besonders groß.
Kleine freche Federbällchen.
In der vergangenen Nacht ist unser Oskar über den Regenbogen gegangen. Er war ein stolzer und sehr schöner Hahn.

vom 16.07.2017, 17.44
7. von gerhard aus bayern

@gerda
das sind keine dreckspatzen,d ie nehmen ein staubbad.
Hier klicken

vom 16.07.2017, 17.25
6. von christie

Spatzen sind so herzige, freche Vögelchen, ich mag sie sehr. Leider werden es immer weniger.
Danke für die Aufnahmen, sie machen Freude

vom 16.07.2017, 17.16
5. von lamarmotte

Schön, dass es sie noch gibt und sie von Euch verwöhnt werden:)!
Ich stelle zwar unseren Gartenvögeln im Sommerhalbjahr nur eine Einfachst-Vogeltränke zur Verfügung, aber die dort badenden Amseln verjagen jeden durstigen Spatz mit schöner Regelmässigkeit.

vom 16.07.2017, 17.02
4. von gerda

"Dreck-Spatzen" im wahrsten Sinne des Wortes;

vom 16.07.2017, 16.18
3. von philomena

Was für schöne Bilder!

vom 16.07.2017, 15.22
2. von elfi s.

Schöne Beobachtungen. In unser Vogelhaus ist derzeit täglich eine Maus zu Besuch. Das gab schon mal einen ordentlichen Schreck für die Meisen.

vom 16.07.2017, 15.02
1. von Kassiopeia

Das sind wunderschöne Bilder - danke fürs Zeigen. Das Staubbad ist bestimmt eine besondere Freude für die Spatzen.
Ich füttere auch ganzjährig die Piepser und freue mich täglich über den Besuch von Gimpeln,Kleibern, Meisen, Spechten, Eichhörnchen und ja, auch Spatzen und Grünfinken.

vom 16.07.2017, 11.24

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
Letzte Kommentare:
Karin v.N.:
Deutsch ist so eine schwere Sprache.Tagsüber:
...mehr

Hanna:
Letztes Jahr war ich um diese Zeit in Berlin!
...mehr

MaLu :
Jeder Mensch setzt andere Prioritäten. Ich tr
...mehr

Engelbert:
Stumme Mitleser, die sich nur melden, wenn si
...mehr

Kat:
Ich bin ganz deiner Meinung.Dirndl in jedem S
...mehr

Maxxie:
Ich bin ja schon lange nur noch gelegentliche
...mehr

Christine:
Ich war zwei mal auf dem Münchner Oktoberfest
...mehr

GiselaL.:
Engelbert, ich gebe Dir voll und ganz recht.
...mehr

GiselaL.:
Das könnte ich mir nicht leisten.
...mehr

JuwelTop:
Da gebe ich Dir völlig recht!
...mehr