ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

champions league

Ab 2018 kann man die Spiele der Champions League nur noch gegen Bezahlung in erster Linie bei Sky schauen ... ein großer Verlust fürs ZDF ? Nöö ... ich denke, dass viele meiner Leser(innen) wie ich der Meinung bin, dass das doch gut ist, wenn was anderes als Fußball im TV kommt ... früher dachte ich anders, aber was Fußball betrifft, überfliege ich nur noch die Schlagzeilen und die Ergebnisse.

Engelbert 21.06.2017, 13.23

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

18. von GiselaL.

Für echte Fußballfans ist es schon eine Enttäuschung, dass man jetzt dafür bezahlen muss. Der Kommerz wird immer mehr in den Vordergrund gedrängt.

vom 22.06.2017, 14.11
17. von ixi

Ich bin nicht Deiner Meinung.

vom 22.06.2017, 13.38
16. von ingrid/ile

Fußball hat mich noch nie sonderlich interessiert, außer es ging um die Weltmeisterschaft.
Nach den vielen Skandalen muss man doch sowieso hin und wieder an den Ergebnissen zweifeln, oder?

vom 22.06.2017, 08.15
15. von mira I

... ich sehe mir nach wie vor rtelevante Fussballspiele an und bedauere die Entscheidung - ich gehöre auch zu der Gruppe Zuschauerinnen, die mit weniger Krimis gut leben kann ... ich werde die Spiele vermissen und evtl. dann in die eckkneipe gehen, doch dann ist das Bierchen viel teurer als zuhause ....

vom 22.06.2017, 01.58
14. von lamarmotte

Fussball hat mich nie interessiert.Nach all den Skandalen der letzten Jahre, bei denen es um Betrug in Millionenhöhe ging, kann ich auch Fussballgucker/Fanartikelkäufer usw. nicht mehr verstehen.
Anscheinend werden auch Olympische Spiele
in Zukunft nur noch bei Bezahlsendern zu sehen sein. Das finde ich echt schade, denn hier geht es um eine Vielfalt von Sportarten, auch um solche, bei denen sehr viel weniger Geld verdient wird als beim Fussball.


vom 22.06.2017, 00.01
13. von Carola (Fürth)

Statt immer nur "ich" ein bißchen mehr "Du" ... sorry das fiel mir grad ein, weil mir sauer aufstösst auch .. denn es gibt eben viele die Fussball gerne mögen .. Thriller, Krimis,Horrorfilme .. in Hülle und Fülle, da motzt niemand ..

vom 21.06.2017, 22.03
12. von maritta

da kann ich deine meinung nicht teilen, ich bin sehr sauer darüber....

vom 21.06.2017, 21.41
11. von Ursi

Ja, mir kommt es auch so vor, als würde Fußball in Dauerschleife übertragen. Aber ich habe hier ja schon "Schimpfe" bekommen, als ich das mal schrieb.
Jetzt im Moment der Confed-Cup geht mir schon wieder auf den Wecker.
Von der Regionalliga bis zu Spielen zwischen Atletico Madrid gegen Real Madrid wird alles gezeigt. Diese Spiele sind mir sowas von schnurzpiepe.

Und dadurch, dass die Sender Unsummen von Geld für die Übertragungen zahlen, können die Herren Millionen verdienen. Aber das ist natürlich nicht genug, deswegen hinterziehen sie auch noch Steuern. Siehe Ronaldo und Consorten...

Ne, das macht alles keinen Spaß mehr!
Ab damit in die Bezahlsender!

vom 21.06.2017, 21.21
10. von Carola (Fürth)

@Birgit W. ich denk auch an die anderen immer ...nicht nur an mich selbst .. für die Fussball Fans mit weniger Geld, ist es einfach nur mies !


vom 21.06.2017, 21.17
9. von Birgit W.

Ich glaub, es gibt nichts, was mir unwichtiger ist, als welcher Sender die Champions League überträgt. Zusammenfassung im Sportstudio reicht völlig. Und selbst da - es gibt noch so viel andere interessante Sportarten ...

vom 21.06.2017, 19.41
8. von Lieschen

bin kein Fußballfan, schaute auch nie, es gibt so viele Ausweichmöglichkeiten an Sender.
Fußball ist für mich nur noch eine Geldangelegenheit, wenn man allein an die Ablösesummen denkt, das ist kein Spieler wert, ich habe aber keine Ahnung. Ganz früher war ich mal im Stadium von 1860 Mch, war eine ganz besondere tolle Stimmung, heute ist alles schon so berechenbar. Jetzt soll man dafür auch noch mal extra zahlen, das die Clubs noch reicher werden ? Ja und die vielen ältern Fans mit weniger Geld, können sich keine Eintritsskarte leisten und nun sogar im TV auch nicht mehr, das alleine finde ich schade - keiner denkt an die Rentner das sind viele die würden sich auch gerne freuen.


vom 21.06.2017, 18.07
7. von Karen

@ die Loewin: Sportkanäle gibt es ja mehrere, aber bei den horrenden Forderungen für Champions League und Bundesliga können die nicht mithalten und zeigen viele Randsportarten - auch nicht schlecht, aber den Fußballfans ist damit ja nicht geholfen. Schade, daß es nur noch übers Bezahlfernsehen geht - vielleicht findet aber der "echte" Fu0ball mittlerweile nebenan auf dem Platz bei den Punktspielen der Kreisklasse statt?!

vom 21.06.2017, 17.36
6. von MOnika (Sauerland)

Ich finde es sehr schade für die Fußballfans. Es gibt bestimmt Menschen die sich den Bezahlsender nicht leisten können.

vom 21.06.2017, 16.48
5. von DieLoewin

ich fände einen (ohne Extragebühren) Sportkanal gut - da wäre beiden (Fans und Uninteressierten) gedient

vom 21.06.2017, 15.50
4. von Carola (Fürth)

Ich bin eher der Meinung, es ist schade... erinnere mich an fröhliche Stunden, beim Fussball-TV ... ich selbst schaue nun zwar kaum noch Fussball, nur die wichtigsten WM-Spiele oder mal spontan höchstens.
ABER: Es gibt doch noch viele andere Programme zur Auswahl, da gönne ich den Fussballfreunden (auch mein Papa gehörte zu ihnen) die TV-Freude und soooo unerträglich oft senden sie ja gar keine Spiele im ZDF bzw. in den Hauptprogrammen ...

vom 21.06.2017, 15.32
3. von gerhard aus bayern

bin froh wenn weniger fußball im fernsehen kommt.

vom 21.06.2017, 14.56
2. von Uschi S.

Ich finde diese Entwicklung auch recht traurig. Es geht nur noch um´s Geld, alles andere bleibt auf der Strecke. Für die monatlichen Rundfunkgebühren bekommt man immer weniger geboten. Ich schaue mir gern interessante Fußballspiele an, demnächst also leider nicht mehr. Auch das Tennisturnier in Wimbledon würde ich sehr gern ansehen, auch nur im Bezahlfernsehen möglich.

vom 21.06.2017, 14.41
1. von Hans

Nein, da stimme ich nicht mit dir überein. "Nur" Fußball kommt im Fernsehen bestimmt nicht. Mir sind eher die unendlichen Krimis zuviel. Als Fußballfan finde ich die Entwicklung sehr negativ. Man muss, möchte man die Spiele der CL aber ja auch schon der Bundesliga sehen, erstmal bezahlen. Ein deutliches Zeichen dafür, dass es bei diesem Sport langsam wirklich nur mehr ums Geld geht. Wenn ich meine Lieblingsmannschaft früher sehen wollte, bin ich eine halbe Stunde zu Fuß zum Stadion gelaufen, habe mir eine Stehplatzkarte geholt und gut war's. Heute müsste ich fast zwei Jahre im Voraus bestellen, um Karten zu bekommen. Da schaue ich mir die Spiele lieber im TV an oder bald gar nicht mehr.

vom 21.06.2017, 13.56

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Birgit W.:
Bei uns gab's spontan weiße Bohnensuppe
...mehr

Webschmetterling:
Schön, dass Du aus Resten so etwas Tolles zau
...mehr

Lieschen:
oh wie schön, kleine Blüten um diese Zeit, au
...mehr

Lieschen:
ich habe mir diese ausgemalten Bilder gerade
...mehr

Christa HB:
Danke für`s Rezept. Klingt lecker.
...mehr

Carola (Fürth):
@Petra :-))
...mehr

Gisa:
..fehlt noch das Schwarzbrot dabei....0))))(*
...mehr

Petra H.:
Sieht sehr lecker aus. Carola, ja Lauch ist P
...mehr

maritta:
soviel heiße luft und nun...............nix!!
...mehr

Carola (Fürth):
Schaut schon irgendwie gut aus .. wir sagten
...mehr