ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

damals und heute

Vor sieben Jahren:



und heute:



Die schönen Kamelien in der Privatklinik in Gleisweiler sind weg. Ich hab gefragt, warum, und erhielt die Antwort "es wären so viele Touristen gekommen und hätten die Ruhe der Patienten gestört" ... Schwachsinn ... so viele waren das garantiert nicht und die Kamelien stehen direkt am Eingang, die Besucher, die kamen, gingen gar nicht in das Klinikgebäude rein ... und war ja eh nur im Februar und März ... ich bin mir sicher, dass man einfach die Personalkosten der Gärtner (die ja auch ein Gewächshaus betreut haben) sparen wollte ... der Mammon regiert, die Blüten fallen ab.

Die Kamelien waren an die 150 Jahre alt ...

Engelbert 21.03.2016, 17.12

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

19. von NIX WINZER

Da muss ich KlarO aber mal recht geben!
Geh vorbei, mach die Augen auf und selbst du solltest sie sehen!

vom 08.04.2016, 09.17
18. von KlarO

die Pflanzen stehen doch vor dem Haus im Freien ihr Blinde!
Dort gehören die auch hin

vom 26.03.2016, 10.50
Antwort von Engelbert:

Dort stehn sie nicht, Du Ahnungsloser ...
17. von petra

leider wird immer am falschen ende gespart :-(

vom 24.03.2016, 16.12
16. von ixi

Am 24.3. um 9.05 Uhr ZDF da geht es u.a. um Kamelien mit 10.000 Blüten.

vom 23.03.2016, 15.23
15. von Christiane

weißt Du wo diese wunderschönen Kamelien hin gekommen sind ??? Und ich schließe mich an, ein paar Töpfe würde das ganz optisch viel schöner machen. So wie es jetzt ist sieht es trist und lieblos aus. Wirkt irgendwie tot.

vom 22.03.2016, 13.44
14. von Laura

Mir geht's wie Anne, aber ein paar Pflanzen haette man zwischen die Korbsesseln ruhig noch hinstellen koennen. Muss ja nicht in der Masse sein ... Wenn sie die Kamelien nur weggeworfen haben, waere es straeflich ... das glaube ich aber nicht, dazu waren sie zu wertvoll.

vom 22.03.2016, 12.53
13. von Anna aus M.

Na ja, Geschmackssache. Mir gefällt das Nachher besser als diese Blumenabstellkammer.
Und für die Patienten ist der "Gang" so viel nützlicher, mir gefällt es.

vom 22.03.2016, 10.02
12. von Marianne S.

So wie der Raum jetzt ist und dazwischen von den wunderschönen Kamelien die eine oder andere Pflanze,
das würde mir sehr gefallen.
Ich liebe Kamelien.
Erst waren es zu viele und jetzt ist gar nichts mehr da, schade.


vom 22.03.2016, 00.38
11. von Engelbert

Das war nicht der Gang ... das ist eine Art Windfang vor der Klinik ... in etwa wie ein Wintergarten rechts und links hinter der Eingangstür.

vom 21.03.2016, 23.00
10. von DieLoewin

schade, dass es eine "ganz oder gar nicht" Lösung wurde - ein "zu wenig und zu viel...." Das erste war zwar optisch wunderbar, aber wohl auch nicht die optimale Gestaltung für den Gang in einer Klinik.... naja ....

vom 21.03.2016, 22.58
9. von minibar

Oh wie schade!
Kamelien sind so schöne Blüten.


vom 21.03.2016, 21.10
8. von elfi s.

Ich hoffe, dass die Kamelien an einem anderen Ort blühen dürfen.
Das heutige Foto sieht sehr trist und steril aus, ohne Leben.

vom 21.03.2016, 20.43
7. von Farbklecks

Na schön, es war ja auch ein wenig zugewuchert, aber andere Töpfe, eine leicht verringerte Anzahl an Pflanzen, auch andere Sorten dazu, hätte aus diesem Gang ein wirkliches Schmuckstück machen können, wo Menschen sich genauso hinsetzen hätten können.
Jetzt ist es einfach nur kahl.
Einfach phantasielos.

vom 21.03.2016, 20.40
6. von Birgit W.

Och nööö, schade ... hätte ich gern noch mal besucht :(

vom 21.03.2016, 19.58
5. von Anne/LE

Der Wirtschaftlichkeit werden viele Blüten geopfert, auch menschliche.

vom 21.03.2016, 19.53
4. von Hildegard

Ich hoffe auch, dass sie eine neue Heimat gefunden haben.

vom 21.03.2016, 19.50
3. von Gabi K

wie schade!!!

vom 21.03.2016, 19.22
2. von beatenr

schade, dass so ein Radikalschlag gemacht wurde. Die eine oder andere hätte man doch dort lassen können! jaja, so ist es pflegeleichter.... menschengemacht...Holz nur noch in verarbeiteter Form... guckt man durchs Fenster sehnsüchtig auf das Grün ... draußen....
Aber ich wüsste wirklich gerne, wo die guten alten Pflanzen geblieben sind - ob sich woanders Menschen daran erfreuen können.

vom 21.03.2016, 19.00
1. von Hanna

Klar,schade um die Kamelien!Vielleicht haben sie irgendwo anders einen besseren Platz gefunden,an dem ihre Schönheit besser zu Geltung kommt!
Mir persönlich gefällt der Raum so wie er jetzt ist besser!

vom 21.03.2016, 17.54

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
widder49:
Vielleicht wird es ja eine Minderheitsregieru
...mehr

MOnika Sauerland:
....ich auch weil ich den Eindruck hatte das
...mehr

beatenr:
war auch meine Befürchtung... irgendwie rappe
...mehr

ixi :
Heute um 14.30 Uhr wird Steinmeier sprechen.I
...mehr

gerhard aus bayern:
ich glaube eine grosse koalition wäre zur zei
...mehr

ixi :
Wir sind nicht ohne Regierung. Bis jetzt ist
...mehr

Grit:
Ja gerne, Anregung ist immer gut!
...mehr

Karen:
@ Steffi-HH: Ich denke wie Du - allerdings be
...mehr

Steffi-HH:
Wie lange sollen wir eigentlich noch führerlo
...mehr

Hildegard:
Ich bin gespannt, wie das weitergeht.
...mehr