ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

dibbelabbes

Das gibts heute Abend ...



... die waren zufällig beide wegen kurzem Haltbarkeitsdatum reduziert und ich konnte mich nicht entscheiden. Also habe ich beide gekauft ... und nun schaun wir mal, ob wenigstens eins davon genießbar ist ;).

Nachtrag ... die linke Sorte im zweiten Versuch war gut ... beim ersten Versuch habe ich laut Packungsanweisung Fett in die Pfanne gemacht ... das war dann zu fettig ... die rechte Sorte schmeckt eher mittelprächtig. Generell hätte ich mir mehr Raffinesse gewünscht ... so wie das geschmeckt hat, ist zu nah am normalen Kartoffelpuffer.

Engelbert 17.04.2016, 18.47

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

16. von MaLu

Beim Globus gibts auch abgepackten Dibbelabbes. Ich hab mich bisher jedoch nicht überwinden können zu kaufen, da er in der Packung nicht sehr apetittlich aussah. Wenn ich mal so richtig Lust habe will ich aber selbst mal welchen machen. Wir Pfälzer kennen das auch als Schaales.

vom 18.04.2016, 21.11
15. von widder49

Dippekooche...
Hätte nicht gedacht, dass das als Fertiggericht zu kaufen ist.
Ich denke, dass ich beim Selbermachen bleibe. Da weiß man, was man ißt.

LG

vom 18.04.2016, 10.13
14. von Karin v.N.

Ich hab auch nicht gewußt, dass es so was sogar schon abgepackt gibt. Wir hier kennen es unter dem Namen Döppekuchen und es wird in einer flachen Auflaufform im Backofen zubereitet. Mmmmhhh....lecker!

vom 18.04.2016, 09.52
13. von christine b

dibbelabbes...nie gehört das wort....aber google weiß alles :-)
das rezept hört sich gut an und schmeckt sicher sehr gut.
würde ich selber machen, ist ja keine kunst. das rechte breiige fertiggericht schaut irgendwie schaurig aus :-). vor allem, wenn man es sieht und noch nicht weiß, was das ist.

vom 18.04.2016, 07.52
12. von Christel

Grins-muss lachen wenn ich die Kommentare hier lese.Dibbelabbes is wohl nur uns Saarländern un de Pfälzer e Begriff.Am besten schmeckt er aber immer noch mit selbst gerabbte Grumbeere!!!!!!!!!!!

vom 18.04.2016, 05.14
11. von Elisa

@ Hanna
Ich habe gegoogelt, weil ich das auch nicht kannte:

Hier klicken

Alles Liebe,
Elisa

vom 17.04.2016, 23.25
10. von gerhard aus bayern

dibbelabbes, hab das wort zum erstenmal gelesen und kann mir darunter nichts vorstellen.

vom 17.04.2016, 22.25
9. von Hanna

Verstehe nur Bahnhof! Bin zu faul zum googeln,aber es wird sich hier schon noch aufklären!😕😕😕

vom 17.04.2016, 22.03
8. von ErikaX

Aus früheren Tagen habe ich noch ein saarländisches Kochbuch im Regal stehen. Hab grad nach dem Rezept geschaut und muss sagen, das würde mir auch mal schmecken. Nur jetzt im Frühling grad nicht. Aber irgendwann gibt es das bei mir.

vom 17.04.2016, 22.02
7. von Gabi K

ach, Döppekoche :-) :-)
Den gibt es bei uns in der kalten Jahreszeit oft. Und dann kennen immer alle unsere Kinder unsere Adresse ;-)

vom 17.04.2016, 21.31
6. von funny

Ist ja cool, dass es das als Fertiggericht gibt. Hier bei uns sicher nicht...
Musst halt beim nächsten Mal versuchen, es selbst noch ein bisschen zu verfeinern. Jetzt weisst Du ja was fehlt. Mache ich bei so was immer

vom 17.04.2016, 21.28
5. von lamarmotte

ich kannte das Gericht auch nicht und habe nachgeguckt.
Selbst gekocht würde es bestimmt sehr viel besser schmecken als aus diesen wenig einladend aussehenden Packungen...
Aber manchmal hat man eben keine Zeit fürs Selbstkochen.

vom 17.04.2016, 20.16
4. von Lieschen

so und nun habe ich richtig Hunger auf diese Gericht bekommen, denn auch ich habe mal gegooglet was lese ich: Döpekooche dieses Wort kenne ich sehr gut, das gab es als Kind bei meiner Oma auf dem Westerwald sehr oft, ich mochte es soooo gerne. später habe ich es dann meiner Familie mal gekocht, leider waren die nicht begeistert. Für mich alleine macht es mir zuviel Aufwand, aber so eine Tüte würde ich mir sofort kaufen, wo gibt es dann sowas, hier in Obb habe ich es noch nie gesehen, schade.
Ich wünsche einen guten Appetit und werde mir nun meine "langweilige" Brotzeit richten

vom 17.04.2016, 19.58
3. von Ingvill

...was ist das??? dasselbe habe ich mich auch gefragt und ich habe gleich gegoogelt. ;) Aber nicht schlecht...ich würde es auf jeden Fall auch mal probieren!

vom 17.04.2016, 19.39
2. von DieLoewin

habe google fragen müssen. Sowas gibt es bei uns (Ö) näml. nicht u hab es auch noch nie gehört. Kann mir aber vorstellen, es schmeckt gut.

vom 17.04.2016, 19.25
1. von Ursel

-... was ist denn das???
Den Namen habe ich noch nie gehört - und allein vom Bild her kann ich es nicht identifizieren...


vom 17.04.2016, 19.22

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
mira I:
... ich wünsche Dir die Kraft, gute Entschei
...mehr

Lina:
Es wurde schon viel geschrieben... viele RAT-
...mehr

ReginaE:
sicher mag jeder Süsses, ich auch. Doch kann
...mehr

Steffi-HH:
Lieber Engelbert, wahrscheinlich habe ich das
...mehr

Ilse:
Ich lese das eben erst, dass es dir nicht gut
...mehr

charlotte :
Lieber Engelbert, wünsche Dir nur das Beste.
...mehr

Martina:
Lieber Engelbert,von ganzem Herzen wünsche ic
...mehr

charlotte :
Lieber Engelbert, wünsche Dir nur das Beste.
...mehr

elfi s.:
((Engelbert)) ich wünsche dir alles erdenklic
...mehr

Ingrid/ile:
Alles, alles Gute, lieber Engelbert!LG Ingrid
...mehr