ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

die mineralölhasen sind da

Foodwatch fand in 8 von 20 Osterhasen aromatische Mineralöle, die als krebserregend und erbgutverändernd gelten.

Folgende Produkte sollen belastet sein:
Favorina von Lidl
Douceur von Penny
Prinzessin von Feodora
Oster Phantasie von Aldi
Goldhase von Lindt
Schokohase von Riegelein Confiserie
Hase mit kleiner Marzipanüberraschung von Niederegger Lübeck
Friedel von Rübezahl

Foodwatch schreibt weiter: "Neben den aromatischen Mineralölen waren alle Schokohasen im Test zudem mehr oder weniger stark mit gesättigten Mineralölen belastet, die sich im Körper anreichern und die Organe schädigen können. Extrem hohe Werte hat das Labor beispielsweise in Hasen der Eigenmarken "Favorina" von Lidl und "Douceur" von Penny gemessen. Die Werte sind teilweise so hoch, dass selbst unser Labor überrascht war und sicherheitshalber noch einmal nachgemessen hat".

Weitere Infos gibt es hier.

Engelbert 23.03.2016, 21.48

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

21. von Freund Hein

Kann man überhaupt nix mehr essen ?
Nein !

Auch gut.
Lind macht blind ?

Macht nix, ich verschenke die Hasen sowieso nur an Menschen, die ich nicht leiden kann, die dürfen dann leiden.

Den mit der Marzipanfüllung kaufe ich dann im Sonderangebot und esse sie selber, somit greife ich dem Karma vorweg, daß mich dann verschon, weil ich bewusst giftige Hasen verschenkt habe.



vom 26.03.2016, 03.04
20. von Traudi

Danke lieber Engelbert für diesen wertvollen Hinweis.
Schöne Ostern - (trotzdem)
LG Traudi

vom 24.03.2016, 16.56
19. von petra

an solchen dingen hab ich gott sei dank KEINEN spass, wegen mir müßte es keine schokolade geben, aber es ist schon eine schande was uns die industrie zu mutet. ich kann es nicht verstehen, dass immer wieder festgestellt wird wie viele schadstoffe in lebensmitteln vorhanden sind. was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen? wahrscheinlich nichts, denn alles ist doch irgendwie belastet. wozu brauchen wir noch kriege? wir schaffen es auch so uns auszurotten. wahrscheinlich besser für unsere mutter erde, dann wird sie sich wieder erholen vom homo sapiens ;-)

vom 24.03.2016, 16.08
18. von minibar

Danke, lieber Engelbert.
Mein Mann hat 2 kleine von Lindt.
Nach diesem Artikel sind sie Deko und kommen nach Ostern in den Abfall!

vom 24.03.2016, 13.12
17. von beatenr

Danke für diese wichtige Info! Obwohl ein Hase wohl noch geht bzw. gegessen werden kann - bloss was nimmt man täglich nicht noch alles Vergiftetes zu sich, bei einer Lebensmittelindustrie, die nur auf den eigenen Gewinn schaut!
Ich hoffe immer dass Bio-Fairtrade-Schoki und auch andere Produkte weniger belastet sind.
Ganz abgesehen davon, dass man durch den Kauf solcher Produkte auch für besseres Leben und Gesundheit der Produzenten sorgt, denn es geht ja nicht nur um die eigene Gesundheit.

vom 24.03.2016, 12.30
16. von JuwelTop

Und die Hochpreisigen sind auch dabei, prima! Wird alles noch besser, wenn TTIP, das Freihandelsabkommen, kommen sollte.

vom 24.03.2016, 10.52
15. von widder49

Da stellt sich dann die Frage: Wie kommt denn das Mineralöl in die Schokolade?
Es wird nämlich nicht beigemengt.

Die Antwort von Verbraucherorganisationen ist: Die zum Transport benutzten Behälter könnten mit Altöl belastet sein. Druckfarben aus Altpapier-Verpackungen können der Grund sein. Oder behandelte Jutesäcke. Aber auch Abgase aus Industrie und Verkehr.

Ich denke, ein Phänomen, welches es nicht erst seit 2016 gibt.

vom 24.03.2016, 09.38
14. von Ina P.

Hallo zusammen,
bitte denkt daran dass es hier ja nicht nur um die Schokohasen geht (oder dann zu Weihnachtszeit wieder um die Nikoläuse) sondern eigentlich müsste es ja um die Schokoldae generell gehen. Denn Schokohasen sind ja nichts anderes als ganz normale Tafelschokolade, nur eben in die Form eines Hasen gebracht. Diese Tafelschokolade ist das ganze Jahr über in den Läden verfügbar und wird im Laufe eines Jahres in Massen gekauft - verschenkt - verzehrt. Also eigentlich ist es so gesehen Augenwischerei wenn man sich jetzt wieder einmal Hyänengleich auf die Schokohasen stürzt, das Problem aber das ganze Jahr über ignoriert. Oder liege ich falsch und die Tafelschokolade wird anders behandelt bzw. hergestellt als die Hasen?? Leider ist es mittlerweile so dass unsere Lebensmittel immer stärker mit allem möglichen belastet sind, und leider wird da auch noch viel mehr auf uns zu kommen. Mann sollte einfach das ganze Jahr über generell bewusster mit den Lebensmitteln umgehen und einkaufen gehen.

vom 24.03.2016, 09.28
13. von christine b

habe ich gestern im facebook schon weitergeleitet.
da kriegt man wut! man muß sich nicht wundern, dass es zu so vielen krebserkrankungen kommt! auch in vielen teuren olivenölen fand man mineralöl!
leider betrifft es auch die teuren lindt goldhasen. *grrr*, ich habe meiner enkelin einen geschenkt, als wir in wien waren.
aber es betrifft nicht nur die hasen, sondern die gesamte schokolade.
der wahnsinn: die hasen (z.b. milka), die nicht mineralölbelastet sind, sind fast alle pestizidbelastet!
man sollte wirklich nur mehr bioschokolade + fairtrade kaufen. die getesteten bio-heumilchschokoladen waren unbelastet.


vom 24.03.2016, 08.42
12. von Laura

Na toll und was mache ich jetzt mit den eingekauften Osterhasen, die ich zum Teil verschenken wollte?

vom 24.03.2016, 08.32
11. von Moscha

Guten Morgen, danke für diese erschreckende Info.
Ich finde schade, dass das Testergebnis so spät zu den Verbrauchern kommt. Die meisten haben sich doch schon mit Osterhasen eingedeckt!
Ich finde auch sehr schade, dass die Industrie so kriminell mit unserer Gesundheit und gerade in dem Fall von Osterhasen mit unseren Kindern umgehen darf.
DA SOLLTE ENDLICH ETWAS PASSIEREN!!!!

vom 24.03.2016, 08.14
10. von Brigida

ich hatte heute morgen auch dieses infomail von foodwatch im eingang und sofort an meine freunde weitergeleitet. es ist kaum noch auszuhalten, wie wir von allen seiten verarscht werden :( glg

vom 24.03.2016, 06.41
9. von rosiE

danke auch von mir, da ich keine kl. kinder habe, habe ich auch noch nicht gekauft, aber die meisten haben ja schon gekauft, traurig, bes. unverständlich, da es sich ja um sachen für kinder handelt, und auch lindt, unvorstellbar,

vom 24.03.2016, 06.26
8. von Sieglinde S.

Vielen Dank für die Info. Habe mir den Link gespeichtert. Einer Freundin habe ich so einen Hasen von Lidl geschenkt.
Das trifft mich hart, ich esse so gern Schokolade.

vom 24.03.2016, 01.56
7. von Ellen

Kaufe ich ohnehin nicht. Schon wegen des Preises! Habe heute einen rosa Hasen gesehen, wo umgerechnet 100 g Schokolade sage und schreibe 4,35€ kosteten! Und dann noch sowas,nein, danke!

vom 24.03.2016, 01.55
6. von Killekalle

Habe keine gekauft. Na lecker!

vom 23.03.2016, 23.35
5. von lamarmotte

Danke für die Info, Engelbert.

vom 23.03.2016, 22.54
4. von Christine

Danke Engelbert für diese Veröffentlichung.
Leider habe ich die Osterhasten bereits gekauft. Wenn ich das nur früher erfahren hätte.
Was kann man denn heute noch bedenkenlos essen? Das ist doch traurig!

vom 23.03.2016, 22.40
3. von DieLoewin

auch, wenn wohl kaum jmd so viele Schokohasen zu sich nimmt, dass er sich damit schadet, ist es erschreckend - und auch bei so teuren wie Lindt....

vom 23.03.2016, 22.34
2. von marianne

Das darf wirklich nicht wahr sein. Und ich mache mir immer Gedanken, wo die ganzen Immunerkrankungen und Krebs und so weiter herkommen.

vom 23.03.2016, 22.34
1. von Xenophora

Da bin ich aber froh, dass ich nicht einen einzigen Hasen gekauft habe.

vom 23.03.2016, 22.13

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
gerda:
oh ja, Tips dazu kann man immmer brauchen !
...mehr

Pusteblume:
Das würde mich auch interessieren. Nehme mir
...mehr

Pusteblume:
Sieht lecker aus und da sie dir so gut geschm
...mehr

Laura:
Also schneller kann ich keineswegs unterschre
...mehr

Hanna:
Gefällt mir nicht!
...mehr

Laura:
Ich bin die letzte zeit schon ordentlich am W
...mehr

nora:
Wim würde mir nicht schaden; ich versuch'
...mehr

Defne:
Gut passend zu der politischen Situation: Ein
...mehr

christine b:
paprikasuppe aus gelben paprika liebe ich auc
...mehr

christine b:
bravo engelbert, gratuliere! mit musik geht w
...mehr