ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

dies und das

- wir kommen gerade von einem 80minütigen Spaziergang zurück ... und es hat nicht geregnet. Manchmal muss ich stehen bleiben, aber ich glaube, ich gehe es auch zu schnell an, denn die zweite Hälfte des Spaziergangs ging besser.

- jetzt fängt es schon mit Kunstrasen in den Vorgärten an ... sieht aus wie Natur, ist aber keine.

- ein SPD-Wahlplakat hängt immer noch ... ich maile gleich mal den Herrn an, der drauf ist ... der hat die Wahl verloren, da macht es doch keinen Sinn, immer weiter den Spaziergängern zuzulächeln ;).

- meine Tarot-Tageskarte: das As der Schwerter ... geistige Klarheit und Wachheit ... Zeit, Entscheidungen zu treffen und Probleme zu lösen und die Dinge rational anzugehen ... genau der richtige Tipp für meinen ängstlichen Wirrkopf, den ich manchmal habe. Die Karte bedeutet auch, dass es heute zu Außeinandersetzungen kommen kann ... also ... ommmm ... schön friedlich bleiben heute.

Engelbert 25.11.2017, 12.04

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

6. von lamarmotte

Kartenlesen ist so gar nicht mein Ding. Aber seit ich vor einigen Jahren den wunderbaren Tarot-Garten von Niki de Saint-Phalle in der Toskana besucht habe, würde ich gern mehr über Tarot-karten wissen. Vielleicht kann mir jemand einen aussagekräftigen, objektiven und nicht esoterisch angehauchten Link empfehlen?
@ Engelbert:
Lass es langsam angehen! Nach und nach wirst Du selbst merken, wie viel/wie wenig Dir ganz persönlich gut tut.


vom 25.11.2017, 21.50
5. von beatenr

Fabelhaft - 80 Minuten! Und langsam ist eh besser, da kann man mehr sehen. Freu mich mit euch und bin gerne mit gegangen! Die Tarot-Tageskarte gib genau die richtigen Hinweise für Dich, auch, dass Du das OMMMM rechtzeitig übst.;-)))


vom 25.11.2017, 21.39
4. von Christa HB

Wie schön, dass Ihr wieder draußen gewesen seid. Lass es lieber langsam angehen...
Kunstrasen im Vorgarten hab ich noch nicht gesehen, aber wie Rollrasen verlegt wurde...
Dann bin ich ja gespannt, ob das Plakat bald verschwindet :)
Und mit den Karten wünsche ich dir Glück, wenn es dir hilft...

vom 25.11.2017, 19.20
3. von ReginaE

das liest sich gut 80 Minuten zu Fuß unterwegs!!
Ja, mach weiter so, und zu Beginn lieber langsamer, selbst wenn der Kopf auf schneller getrimmt ist. Das kommt mit der Zeit, wenn du regelmäßig zu Fuß unterwegs bist. Du wirst es kaum merken. Hier noch ein kleiner Tipp, falls das Wetter unpassend ist, "Die 5 Esslingen". Sie sind Muskeln erhaltend trotz Krankheiten. Es ist ein gemäßigtes Übungsprogramm und hilfreich für zu Hause.

vom 25.11.2017, 13.59
2. von widder49

Immer schön langsam. Das musste ich bei meiner Herzinsuffizienz auch erst lernen. Mal eben schnell geht leider nicht mehr. Da wird einem direkt die Luft knapp.
Die Dauer spielt irgendwann keine Rolle mehr. Ich kann stundenlang gehen. Nur nicht mehr schnell.

vom 25.11.2017, 13.44
1. von Lieschen

die Karten nicht zu ernst nehmen, Glückwunsch zu deinem Spaziergang, ich war 4 x im Keller dabei wird es bleiben, so langsam wird es dunkel, regnet oder schneit bestimmt bald

vom 25.11.2017, 12.16

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728    
Letzte Kommentare:
Steffi-HH:
@owlDas mit den Drohnen habe ich selbst schon
...mehr

Steffi-HH:
Und diese Wortklauberei und Verdreherei hier
...mehr

Steffi-HH:
@SatuWas ist denn das für eine Logik!Wenn ich
...mehr

satu:
Ach herrje, ist es grade mal wieder soweit??
...mehr

owl:
Mein Zuhause ist mein Zuhause und ich möchte
...mehr

DieLoewin:
"sich zurück ziehen wollen/können" hat nicht
...mehr

DieLoewin:
@Petra H (29) danke für den informativen Link
...mehr

ReginaE:
Fassaden hat wohl jeder. Nur wer in solch ein
...mehr

DieLoewin:
auch, wenn ich nichts zu verbergen habe, ist
...mehr

ReginaE:
Die Ängste der Menschen treibt Blüten.... und
...mehr