ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

engelbert kocht

Und ... waren sie gut ?

Sag ich gleich ... bevor ich feststellen konnte, ob sie schmecken, war das so:

Zuerst Blumenkohl putzen, würzen und in den Backofen zum Dampfgaren legen.

Geflügel-Hackfleisch in eine Schüssel, ein Ei dazu, ein eingeweichtes Brötchen, den bereits gekochten Lauch (Rest vom Vortag) auch, etwas Salz, Pfeffer, Majoran und dann dieses eine geniale Gewürz, wie es nicht besser sein könnte. Link zum Gewürz gibts in einem extra Eintrag.

Dann mit den Händen in die Masse rein ... iiiist das kalt. Kühlschrankkalt. Aber da muss Herr durch und kneten und vermischen und datschen und co ... dann feststellen, dass im Lauch zuviel Flüssigkeit war und die Masse zu nass ist. Also in meine Wohnung getigert und Semmelbrösel geholt. Davon ein paar rein und ja, genau so, jetzt müsste es gehen.



Erstmal ein kleines Adellchen gebraten (danke für den Tipp). Passt. Dann mal weitere glückliche 7 Frikadellen formen und ab in die Pfanne:



Eine Viertelstunde später waren sie fertig:



Ja ... die muss ich in Großaufnahme zeigen ;)).

Die Bratkartoffeln hatten auch die ideale Farbe ...



... der Blumenkohl war ebenfalls gar ... und so harrte ich der Dinge und der Ehefrau.

Die kam und wollte bestimmt sagen "hey, ich freue mich so über die Frikadellen", aber irgendwie hatte sie sich versprochen und sagte "und ... wie sieht der Fußboden aus" und danach hat ihr Blick leider die Frikadellen knapp verfehlt und sie sagte "ach Gott, ist der Herd verspritzt" ... was übersetzt "bestimmt sind die Frikadellen gut" heißt ;)).

Nun ... ich bin ein ganz normaler Gelegenheitskoch, während Beate am einen Ende der Empfindlichkeitsskala für Spritzer und Tropfen steht. Ich im Mittelfeld der Skala, aber nicht am anderen Ende, mann bemüht sich ja schon im fremder Küche. Aber bemühen reicht nicht, wenn man etwas in Fett brät. Da spritzt es halt.

Zurück zu den Frikadellen ... die waren sensationell gut (meint auch Beate) ... ohne zu übertreiben: die besten Frikadellen, die ich je gegessen habe und das hat nix damit zu tun, dass "ich" sie gedatscht habe ... sondern eher mit diesem Gewürz. Das war im Gewürz-Adventskalender drin und ich hab mich heute daran erinnert und das mal ausprobiert.

Jetzt wirds sicher Leser geben, die sagen, dass das Gewürz aber teuer ist ... aber klaglos 3 Euro fürs Hackfleisch ausgeben. Nebenbei habe ich vielleicht für 20 Cent Gewürz verbraucht.
 

Engelbert 29.01.2013, 19.50

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

30. von Carmen

Lieber Engelbert, da mein Mann ein begeisterter und begnadeter Koch ist (der 2. Beruf, welchen er erlernt hat),habe ich ihm die Idee mit dem Lauch rübergebracht. Diesen mag er zwar nicht so sehr, aber wenn er gut vorgedünstet ist und in Hackfleisch - er wird es nachkochen. Ja und ob er oder ich, wir nehmen keine Brötchen, sondern selbstgeriebene grobe Semmelbrösel und braten auch immer erst einen "Vorkoster" an. Und dann noch dieser "Gewürztipp" und bremer-gewürzhandel, da war er hin und weg (denn normaler weise mixt er seine Gewürze selbst und mit viel frischen Kräutern kochen wir eigentlich nur, hat aber über Etliche doch erstaunt reagiert. Dies war ein Super-Hinweis, und so wie ich meinen Mann kenne, wird er die selbst herstellen, danke !
Und Deine Frikadellen sehen sooo lecker aus, ich habe richtig Appetitt bekommen
- auch mit den Kartoffeln, denn so mag ich sie am liebsten.

vom 06.02.2013, 19.29
29. von Janna

...Engelbert, du hast sooooo toll auf diese Sätze reagiert...ich wäre an die Decke gegangen!
Allerdings kapier ich nicht, warum nach dem Kochen bei dir der Fußboden so aussieht...frau/mann kocht doch oben, auf der Arbeitsplatte!!da fällt nix daneben und so....hm.
Bei den Mischgewürzen muss ich immer lächeln - da ist nur fertig gemischt, was frau ohnehin reintäte und einzeln in der Küche hat - günstiger - kann man doch selber mischen...:-)



vom 31.01.2013, 13.58
28. von ceha

die Frikadellen und die Kartoffeln sehen echt lecker us und ich freu mich, dass es Euch beiden so gut geschmeckt hat. So sind wir Frauen eben, wir sehen zuerst die ""eingesaute " Küche und erst dann das Essen. Ich denke mal, Du hast anschließend auch geputzt.
Ich versorge mich immer auf dem Weihnachtsbasar mit verschiedenen Gewürzen, dann bin ich das Jahr über versorgt.

vom 31.01.2013, 11.14
27. von Juttinchen

@ 26 Elvira - Das sieht aber verdammt nach "Das mach nur ich so" aus.

vom 30.01.2013, 22.40
26. von Elvira

Also lieber Engelbert: wenn MEIN Mann kocht und etwas anbraten muss, legt er den Boden vor dem Herd mit Zeitung aus... Überhaupt legt er gerne Zeitung aus: beim Kartoffel schälen, beim Pilze putzen, beim Schuhe putzen selbst auf der Terrasse... Ist vielleicht ein Tipp für's nächste Mal...

vom 30.01.2013, 21.46
25. von minibar

Wow, dieses Gewürz scheint ohne Salz zu sein. Das ist ja cool, dann kann ich es auch kaufen.
Die sehen aber auch lecker aus, Frikadellen, sowohl als auch die Bratkartoffeln.
Hast du super gemacht, meine Hochachtung.

vom 30.01.2013, 19.15
24. von beatenr

ich kannte mal einen lieben Menschen, der zu Recht stolz darauf war, daß die Küche immer tipp topp war, wenn er zuende gekocht hatte! Also, er kochte sehr extensiv (alle Flächen wurden benutzt) + intensiv ( viele Töpfe, Bestecke, Geräte, Gewürze, Lebensmittel) und es gab daher viel zu putzen - aber das machte er, zwischendurch, wenn hier + da was köchelte und gewartet werden mußte.

Da ich auch gerne, aber anders kochte (macnhmal hatten wir beide was eingekauft und mußten aushandeln wer kochen darf) - war meine Küche nach meinem Kochen natürlich kritikwürdig.
Also hab ich DAS von ihm gelernt!



vom 30.01.2013, 17.00
23. von Juttinchen

Dieser BEricht hat mich zum Schmunzeln gebracht, da bei uns die Küche auch meistens wie ein Schlachtfeld aussieht, das ich regelmäßig saubermachen darf. Und das, ich muß es leider sagen, fast jeden Tag, da hier der Herr des Hauses der Küchenchef ist und ich die Mamsell.
Aber es schmeckt immer ausnahmeslos gut. Und dafür bin ich gern bereit die Sauberfrau zu spielen.
Zum Gewürz: Ich finde es nicht zu teuer. Ich bezahle bei Gut zum Leben für die hervorragende Gewürzmischung im 500g Vacu-Beutel € 11,75. Und wir verbrauchen sie fast ausschließlich für alles (außer Süßspeisen natürlich).
Fröhliches Weiterkochen für Euch. Ich sehe, in der neuen Küche macht das richtig Spaß.

vom 30.01.2013, 15.10
22. von Sabine aus KL

Na also Engelbert, ist es Dir doch gut gelungen. Gratulation. Ich hoffe, du kochst jetzt öfters, wo es Dir doch so gut gelungen ist :-) und ich glaube nicht, dass es an "diesem Gewürz" lag, sondern am Koch. Und zum Zustand der Küche: Wo gehobelt wird, fallen Späne. Gut, dass es Wasser und Seife (Reiniger) gibt.

vom 30.01.2013, 10.51
21. von Kassiopeia

Die Frikadellen sehen toll aus - die Idee mit dem Lauch finde ich gut. Das werde ich auch mal probieren. Die Gewürzseite ist ebenfalls sehr interessant. Bei Gelegenheit schaue ich mal genauer, was man da außer dem Hackfleischgewürz bestellen könne.
Etwas vermisse ich in deinem Eintrag: Wer hat denn die Küche wieder "teilrenoviert"? Ich bin auch eher so wie Beate und bemühe mich beim Kochen, so wenig Spuren wie möglich zu hinterlassen. Aber ich finde, du kannst echt stolz auf die Frikadellen sein, die sehen super aus und haben mit Sicherheit auch so geschmeckt.

vom 30.01.2013, 10.39
20. von christine b

die sehen lecker aus, klasse hast du gekocht engelbert und ich hoffe, du hast auch brav den boden und die küche wieder gewischt.
hausfrauen können nämlich fettige böden gar nicht leiden!!!!
lieber koch, beim nächsten bratfestival kannst du eine lage zeitungen ausbreiten am boden, dort wo du stehst und wo es hinspritzt *lach*

vom 30.01.2013, 09.16
19. von rosiE

ich bin mir sicher, frauen lieben männer, die kochen über alle maßen,
als ich noch gearbeitet habe, und abends heimkam und das essen stand auf dem tisch, da habe ich nicht nach spritzern und krümeln und geschirr geschaut, sondern nur geschmaust

vom 30.01.2013, 08.36
18. von ubsi

Die Frikadellen sehen lecker aus. Sehr interessant finde ich die Gewürzseite,meine Erstbestellung ist schon raus. Vielen Dank dafür.

vom 30.01.2013, 07.54
17. von Maria

sieht sehr lecker aus, ist doch schön, wenn Du Beate so verwöhnst und den Herd kann man wieder putzen, schließlich ist das ein Arbeitsgerät.

vom 30.01.2013, 00.06
16. von Andrea R

Das Essen sieht wirklich lecker aus! Beate kann ich aber auch verstehen- wobei sie das nach dem Essen bestimmt etwas lockerer gesehen hat. Und auf der Gewürzseite habe ich mich mal umgesehen. Da werde ich in den nächsten Tagen eine Bestellung aufgeben- habe einiges gesehen, das mich interessiert. Preislich finde ich das ganz aktzeptabel. Danke für den Tipp!

vom 29.01.2013, 23.10
15. von marianne

Ich habe gerade noch den Kommentar von Dagmar-Petra gelesen.
Sind das Keramikpfannen? Ich habe meine Bratpfannen in Keramikpfannen eigetauscht. Man braucht ganz wenig Fett, es hackt nichts an und die Pfannen sind ruck zuck sauber.
Ich habe sie in vier Größen.

vom 29.01.2013, 23.10
14. von DagmarPetra

Was ist das denn für eine tolle Pfanne? Deine Frikadellen sehen lecker aus.
Und Geflügelhackfleisch ist sogar noch "wiegeclubkonform" :-)

vom 29.01.2013, 23.04
Antwort von Engelbert:

Da kann die Pfanne nix dafür, die Frikadellen mache ich dir so in anderen Pfannen auch ...

13. von marianne

Deine Frikadellen sehen sehr lecker aus. Eine gute Idee mit dem Lauch und deine Bratkartoffeln einfach Spitze.
Das Gewürz würde mich auch interessieren. Wenn es das nur im Internet gibt, scheut mich das Porto, welches dann höher ist, als das Produkt.
Ich nehme auch gern Harissa in die Gehacktesmasse, aber das muss ich mir auch érst wieder besorgen.

vom 29.01.2013, 23.04
Antwort von Engelbert:

Da darf man natürlich nicht nur ein Gewürz bestellen ... ich schaue mich mal durchs Sortiment und suche mir Verschiedenes aus.
12. von Tirilli

Das sieht roh schrecklich aus, gebraten aber sehr gut! Das Gewürz hätte ich gerne, gibts bei uns nicht. Aber andererseits, ich esse aus Mitleid mit den geschundenen Tieren so wenig Fleisch, dass es sich nicht auszahlen würde. Für einmal in 10 Tagen... nö.
warum ich aber eigentlich kommentiere: Die Muscheln fallen mir auf! Schön, aber die muss man ja auf diesem originellen Platz unheimlich oft waschen?! Ich habe auch überall Muscheln und selbst gesammelte Steine. Überall bedeutet aber in meinem Fall, zwischen den alten Doppelfenstern. Dort aber ohne Ausnahme. :-)
Liebe Grüße,
Tirilli

vom 29.01.2013, 23.00
11. von Lina

@Engelbert... danke. Da werde ich gleich morgen schauen.

vom 29.01.2013, 22.52
10. von Gerda

Deine Laibchen schauen wirklich köstlich aus, die haben Euch sicher herrlich geschmeckt.

vom 29.01.2013, 22.01
9. von lamarmotte

Gratulation, lieber Engelbert! Ist doch schön, wenn man auch in unserem Alter noch irgendetwas "zum ersten Mal" machen
kann, oder?
Beate hat sich sicherlich auch sehr gefreut, abends von einem selbst gekochten Essen überrascht zu werden!
In puncto Gewürzen schliesse ich mich @Anne/LE an, das steht alles als Einzelgewürze in meinem Küchenschrank, und Zwiebeln und Knoblauch in Knollen habe ich immer vorrätig. Senfmehl besitze ich zwar nicht, würde es aber durch etwas Dijon-Senf (der ist ziemlich scharf) ersetzen).
Weiter viel Spass beim Kochen!

vom 29.01.2013, 21.50
8. von Anna-Marie

Gratulation. Das mit dem Lauch ist sicherlich eine gute Idee, aber ich mag leider überhaupt keinen Lauch.
Der Zustand des Herdes und der Küche - nun ja, das kenne ich von meinem Küchenchef. Wichtig ist, wer es dann sauber macht. Aber Hauptsache, die Frikadellen haben Beate geschmeckt.

vom 29.01.2013, 21.22
7. von Anne/LE

Eine schöne Kochgeschichte.Ich sage nicht, dass ich dieses Gewürz des Preises wegen nicht bestellen würde. Ich würde es aus dem Grund nicht wählen, da ich alle Zutaten eh in meinem Gewürzrepertoire habe, ausgenommen Senfmehl, aber da tuts ein halber Tl.Bautzner Senf mittelscharf auch.
Im Endeffekt ist der Majoran die Krönung und den baue ich seit Jahren im Garten an, zupfe die Einzelblätter, trockne sie, ab in einen Tupperbecher und reble zwischen den Händen.

Wer ordentlich kocht, wird "Schmauchspuren" nicht verhindern können/wollen;-) Unser Herd hat fast 17 Jahre auf dem Ceran und würde im Schönheitswettbewerb, trotz Pflege, sicher keinen Siegplatz im Aussehen einnehmen, im Gedenken an köstliche Mahlzeiten schon. Alles relativ. Koch nur weiter. Herd ist dafür Herd geworden:-)

vom 29.01.2013, 21.01
6. von Muriel

Köstlich lecker und köstlich amüsiert (die Empfindlichkeitsskala). Ich spüre förmlich den Spiegel vor meinem Gesicht. Ich sehe auch zuerst den Dreck, bevor ich das Essen lobe. Wie gut, dass es anderen auch so geht. Mit Lauch werde ich auch mal probieren, und das Gewürz klingt auch sehr interessant.

vom 29.01.2013, 20.53
5. von Petra H.

das sieht ja wirklich lecker aus. muss ich auch probieren mit lauch.
glückwunsch engelbert!

vom 29.01.2013, 20.43
4. von elfi s.

Glückwunsch, das sieht echt lecker aus. Schade, dass ich schon satt bin. Mit Lauch hab ich das jedoch noch nie probiert. Wäre mal einen Versuch wert.
Ich lege Papiertücher um die Pfanne, oder etwas Salz ins Fett, dann spritzt es nicht so stark.

vom 29.01.2013, 20.39
3. von Lina

Das sieht richtig lecker und einladend aus.
Hab noch nie Geflügel-Hackfleisch gesehen, muss man es extra bestellen?

vom 29.01.2013, 20.39
Antwort von Engelbert:

Das gibts bei uns sowohl bei Lidl als auch bei Aldi (Hofer).
2. von Claudia R.

Sieht seeehr lecker aus, gut dass ich schon satt bin ;-) Der Lauch war bestimmt das gewisse Etwas - das Gewürz natürlich auch!

vom 29.01.2013, 20.31
1. von Renate

deine laibchen sehen ordentlich lecker aus. zusammen mit den bratkartoffeln und dem gemüse ein wunderbares essen :-))
und der herd lässt sich ja ganz leicht wieder sauber machen, nicht?
mahlzeit, euch beiden, lasst es euch gut schmecken!

vom 29.01.2013, 20.19

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Sommerregen:
Wow Engelbert - wenn du wüsstest WAS ich alle
...mehr

KarinSc:
Ich habs auch befrüchtet. Gerade auf t-online
...mehr

gerhard aus bayern:
ich glaube eine grosse koalition wäre zur zei
...mehr

MOnika Sauerland:
Nach all den Kommentaren und Meinungen die vo
...mehr

licht:
Wie wäre es wir sind DAS VOLK. soll regieren
...mehr

licht:
Wahr doch KLaro das es nicht Klappt. Zuversch
...mehr

widder49:
Vielleicht wird es ja eine Minderheitsregieru
...mehr

MOnika Sauerland:
....ich auch weil ich den Eindruck hatte das
...mehr

beatenr:
war auch meine Befürchtung... irgendwie rappe
...mehr

ixi :
Heute um 14.30 Uhr wird Steinmeier sprechen.I
...mehr