ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

floskel

Wenn der Mensch, der mich bedient, "bische satt ?" fragt. Und mir eine Minute danach, wenn er mir das Wechselgeld bringt, die gleiche Frage nochmal stellt, dann -

- hat der Wirt Alzheimer
- sehe ich verhungert aus
- war die Portion zu klein

??

Es war einfach nur die Bestätigung, dass es Floskeln gibt, die man so von sich gibt. Die Antwort ist dann nicht mehr so wichtig, denn die hat "ja" zu lauten. Man floskelt sich halt durch Leben, von Moin über Mahlzeit zu Guten Tag und eben "hats geschmeckt". Das wären eigentlich die zu sagenden Worte gewesen, denn hier hätte sich meine Antwort auf die Qualität des Essens bezogen und nicht darauf, ob ich noch einen Teller will.

Ja, ich bin satt.
Es hat durchschnittlich geschmeckt.
Das Wetter ist schön.
 

Engelbert 23.05.2007, 15.31

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Laura

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man auf "wie geht's" eher jammern muesste ... wehe man sagt "richtig gut :-)" dann wird einer das missgoennt ... auf das erstaunte "Aha?", kommt von mir mittlerweile ein "wird ja auch mal Zeit!"

vom 23.05.2007, 22.43
4. von frechdachs

@Gise:

Meine Standardantwort ist stets ein süffisantes "Danke!"
Und glaub ja, nicht einmal wurde bisher nachgefragt, ob "Danke, gut" oder "Danke, schlecht" gemeint ist.

Wie ich diese Frage hasse!

vom 23.05.2007, 19.34
3. von gillian

@gise: ich stimme Dir zu :
Die Frage wie geht's ist eigentlich sowieso retorisch : gehts einem schlecht, will das keiner hören, gehts einem gut will das Gegenüber es auch nicht hören, es könnte einem ja besser gehen als ihm.....
Alles abgestumpft und egoistisch - da?
Trotzdem einen schönen Abend an alle Gises, Engelberts und Cordulas, etc.....

vom 23.05.2007, 18.04
2. von Cordula aus 'fastmittig' Bayern

Mich hat man auf Grund eines halb aufgegessenen Schweinebratens nicht erst gefragt ob es geschmeckt, wäre auch unverschämt gewesen, aber auch nicht ob ich satt wäre - lach -
also manchmal werden einem Sachen serviert, da wirst so sprachlos, dass'd nicht einmal meckern kannst. Ich hatte mir in weiser Voraussicht ja lecker Brötchen mit noch leckerer Hartwurst von zuhause mitgenommen. Sonst wär ich glatt verhungert *gg*.

vom 23.05.2007, 17.36
1. von Gise

Ganz schlimm ist es bei der Frage "Wie geht's?" Wehe, man fängt dann an zu jammern...

vom 23.05.2007, 15.51

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
sonja-s:
ärgerlich. Deshalb stelle ich nichts schönes
...mehr

sonja-s:
da bin ich aber sehr gespannt was das für ein
...mehr

sonja-s:
weiß nicht wie aufwendig die Fotoaufgabe ist
...mehr

Marianne B.:
Ja, sehr gerne
...mehr

Sue:
großer Bedarf!!!Ja, bitte!
...mehr

Brigida:
es ist eine schande, würde so gerne bei der g
...mehr

mira I:
.. auch ich bin seeeehr interessiert ...
...mehr

anni1956, köln:
oja, gerne
...mehr

IngridG:
Da fällt mir nichts mehr ein zu diesem schrec
...mehr

IngridG:
wenn man den Efeu ganz kurz hält, sieht das s
...mehr