ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

frühling

Sonnenstrahlen
die den Winter vertreiben

mit ihrem Licht
die Farben des Frühlings
zum Leuchten bringen

öffne die Augen
für das Leben
für die Liebe

für den Frühling in Dir


Wunschtraum ? Wenn man aus dem Fenster schaut, ja ... aber der Frühling kann ja, ganz wetterunabhängig, in einem drin seine Farben zum Leuchten bringen ... alles eine Sache der Einstellung ... außerdem ist heute der Welttag der Poesie. Und am nächsten Wochenende wirds dann wirklich Frühling mit Sonne und Wärme.

Engelbert 21.03.2017, 16.23

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Lieschen

schönes Gedicht, konnte heute Nachmittag etwas die Sonne genießen.
Welttag der Poesie,was es alles gibt.... ich habe noch genäht eine farbenfrohe Blumentischdecke, falls es mal wieder regnet, das ist meine Poesie

vom 21.03.2017, 20.11
4. von Helga F.

Sehr schön geschrieben,immer wieder beginnt auch in uns ein neuer Frühling, wir sind ja auch ein Teil der Natur.
Heute ist Frühjahrs-Tagundnachtgleiche!

vom 21.03.2017, 20.07
3. von Ursi

Lieber Engelbert,
nach diesen Wochen des unendlichen grauen Himmels ist kein klein wenig Frühling in mir. Und es gibt Sonnenstrahlen? Habe ich total vergessen.

Dies soll kein Gemecker sein. Ist einfach eine Tatsache in unserer Region.

vom 21.03.2017, 18.18
2. von Christie

Nach all den eher dümmlichen Welttagen wieder einige schöne Gedanken dazu. Der Welttag des Glücks brachte hoffentlich vielen Menschen in irgendeinem Bereich Glück. Welttag der Poesie finde ich schön, besonders weil ich selber gerne reine.

In Wien hat der Frühling schon Einzug gehalten. Es ist heiter und sehr warm. Die Forsythien blühen, auch schon vereinzelte Bäume. Die Wiener Gärtner haben bereits mit Tulpen etc. in den öffentlichen Anlagen und Parks für ein baldiges Blumenmeer vorgesorgt.

Unter diesen Umständen fällt es leichter, innerlich Frühlingsfreude und -wärme zu verspüren. Positiven Menschen gelingt das auch an grauen Wintertagen.

vom 21.03.2017, 17.28
1. von Inge-Lore

Nach dem Welt-GLÜCKs-Tag nun der Welttag
der Poesie -spricht mir doch so ganz aus
dem Herzen (und aus meiner poetischen Ader;)!Mögen bitte alle ihr ganz persönliches Glück genießen - carpe diem!

vom 21.03.2017, 17.13

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
Letzte Kommentare:
Carola (Fürth):
Ich hab keinen Blubb daheim ..zu vollgestopft
...mehr

Carola (Fürth):
Ein schöööner Abendhimmel ..
...mehr

Birgit W.:
Wow! War bei uns heute nicht so schön, aber d
...mehr

Killekalle:
Bei uns auch. Was für ein stimmungsvolles Bil
...mehr

Webschmetterling:
Eine schöne Himmelsstimmung. Das Bild strahlt
...mehr

Meggy:
Danke für die Info Engelbert. Mir sagen "Vari
...mehr

Birgit W.:
Blubb gibt's bei uns gelegentlich als So
...mehr

rosiE:
jeder hat so seine bestimmten vorlieben, für
...mehr

gerda:
muß ich auch mal probieren - kenn´ ich nicht
...mehr

Carola (Fürth):
@Phiolmena, deinen Standpunkt kann ich schon
...mehr