ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

gehts mir denn schon besser ?

Nicht wirklich ... ich fühle mich richtig kaputt und lieg entweder auf der Couch oder im Bett. Morgen ist der dritte Tag und da sollte es dann doch langsam besser werden ... denn so lange dauert ne Darmgrippe nicht (zumindest kenn ichs nicht in dieser Länge).

Das, was auf dem Bild da unten zu sehen ist, ist Apfel und Möhre gerieben und noch ne kleine Banane drunter gemischt. Die erst Hälfte kam ganz schnell wieder raus, die zweite konnte ich überreden, drin zu bleiben. Danach gabs ein Teller der Suppe, die Isa im Kommentar vorgeschlagen hat, wobei Suppe eigentlich übertrieben ist, das sind in Salzwasser gegarte Möhren, bei denen man das Wasser mitisst ... war aber gut. Allerdings entscheide ich heute ganz anders als vorgestern, was gut ist und was nicht ;).

Zwieback habe ich keines im Haus, ich hätte nur noch ein altes, eher hartes Brötchen. Mal sehen.

Der Satz des Tages kommt von Mirjam: "habe gedacht kommt Luft, kam Material", womit dieser peinliche, aber durchaus passierende Umstand auf humorvolle Weise geschildert wird. Wie gut, dass es Waschmaschinen gibt *gg*.
 

Engelbert 17.02.2013, 18.24

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

33. von Anne/LE

Ich hoffe sehr, es geht Dir besser und noch besser, wieder fast gut und wenn´s noch nicht so ist, kommt´s hoffentlich bald. Vorne und hinten Mist nenne ich
"fliegende Lavaze" ...haut wieder ab

vom 18.02.2013, 20.01
32. von Webschmetterling

Von Herzen wünsche ich Dir gute und rasche Besserung, lieber Engelbert***
LG v. Webschmetterling

vom 18.02.2013, 19.17
31. von Kassiopeia

Zurzeit sind sehr viele Leute grippekrank. Bei dir hat sich der Infekt eben auf den Magen-, Darmbereich gelegt. Ich hoffe sehr, dass es inzwischen schon etwas besser ist. Das braucht halt seine Zeit, dann wirds schon wieder. Du hast ja zum Glück eine liebe Frau, die sich um dich kümmert :).

Gute Besserung wünscht dir
Kassiopeia

vom 18.02.2013, 18.05
30. von Greta

Lieber Engelbert,
ich äußere jetzt mal einen Verdacht, der ja nicht stimmen muss, doch dem man evtl. nachkommen könnte.
Du hattest vor einiger Zeit wegen Deines Juckreizes ein Antihistamin-Präparat erhalten, das dann wohl auch wirkte. Falls Du zu Deinen massiven Beschwerden keine erhöhte Temperatur hast könnten sie auch durch eine Histaminintoleranz hervorgerufen sein. Infomiere Dich mal im Internet.
Wie gesagt, das ist nur eine Vermutung.
Alles Gute und baldige gute Besserung wünscht Greta

vom 18.02.2013, 18.01
29. von Chris

Lieber Engelbert,
ich wünsche Dir gute und baldige Besserung, damit das Essen bald wieder schmeckt und Du das Leben wieder genießen kannst.
Auch allen anderen Lesern wünsche ich, dass sie nicht durch Krankheit beeinträchtigt werden.
Alles Liebe Chris


vom 18.02.2013, 15.57
28. von Elisa

Da fällt mir noch ein:

Ich habe Omnibiotic 10 schon des öfteren eingenommen - das sind 10 verschiedene Bakterienarten, die der Darm braucht.
Wenn mehr von diesen Bakterien vorhanden sind, dann können die anderen Bakterien, die dem Menschen nicht guttun sich nicht weiter ausbreiten, sie werden verdrängt.
Gibts in der Apotheke, ist leider etwas teurer - hier in Österreich 19,90 für 14 Säckchen, aber es hilft unglaublich gut.

Alles Liebe,
Elisa

vom 18.02.2013, 14.43
27. von Elisa

Lieber Engelbert,

ich kann einen Brei aus Dinkelflocken, auch Habermus bei Hildegard von Bingen, genannt, sehr empfehlen. Das hilft der Verdauung wieder auf die Sprünge und sättigt. Nur die Äpfel würde ich erst mal weglassen.

Hier klicken

Schnellstmögliche Besserung und alles Liebe,
Elisa

vom 18.02.2013, 14.16
26. von Sherdil

ich wünsche dir gute Besserung und das des schlimmste schon hinter dir ist

mit lieben Gruß - Sherdil

vom 18.02.2013, 13.56
25. von Maria

Hallo Engelbert,
ich hoffe, es geht Dir inzwischen etwas besser. Wenn nicht, dann würde ich zu einem Arztbesuch raten. Du brauchst auf jeden Fall viel Flüssigkeit, vorausgesetzt, sie bleibt drin. wenn nicht, dann solltest Du vielleicht eine Infusion bekommen.

Ich wüünsche Dir auf jeden Fall schnelle und gute Besserung.

LG Maria

vom 18.02.2013, 12.28
24. von Laura

weiterhin Gute Besserung!
Dieses Jahr soll Grippe, Erkaeltung und Magen-Darm-Grippe heftiger als sonst sein ... Ich hoffe, du kommst schnell wieder auf die Beine.

vom 18.02.2013, 12.09
23. von Brigida

Nach 4 Tagen und 4 Nächten flachliegen, fast zu nix fähig....am 5ten ein schritt vor, einen zurück, heute der 6te tag, aber wenigstens hat sich die Stimmung heut aufgehellt. Ob das nur an der Sonne liegt, oder ob ich wirklich endlich genese... Katastrophe, was man uns in diesem Jahr wieder angebracht hat//// Dir gute Besserung! glg Brigida

vom 18.02.2013, 11.33
22. von Claudia R.

Und heute? Geht´s Dir denn schon besser? Wünsche Dir gute Besserung! Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.

vom 18.02.2013, 11.30
21. von gitte

Moin aus dem Norden!
Lieber Engelbert,
ich wünsche DIR gute Besserung, und zwar bald !!
Ich habe bei dieser Erkrankung gute Erfahrungen mit Heilerde-Kapseln (Ultrafein) und Immodium (Loperamid Kapseln), Trinken- möglichst warme Tees.
Essen erst, wenn das Bedürfnis kommt- trockener Zwieback, geriebener Apfel ohne Zutaten.
Liebe Grüße
Gitte

vom 18.02.2013, 10.31
20. von Sabine aus KL

Einfach noch einmal gute Besserung wünsch. Ich hab gelernt, auf mein "Bauchgefühl" zu hören. Wenn man auf was Appetit hat, essen, wenn nicht lassen. *Daumen-drück* Wird schon werden.

vom 18.02.2013, 10.05
19. von Hella

Ich hoffe nicht, dass das das erste Stadium der "echten" Grippe ist! Hier bei uns im Bodenseeraum, läuft das nämlich so: fängt mit Darmgrippe an, setzt sich fort mit zwei bis drei Tagen Fieber und durchschlafen und geht ins Finale mit mörderischem Husten, der ohne Antibiotikum nicht zu beherrschen ist und stark an Keuchhusten erinnert!
Hoffentlich gehts Dir bald wieder besser!!

vom 18.02.2013, 08.33
18. von Sonja

Gute Besserung!!!

vom 18.02.2013, 08.24
17. von MoScha

Guten Morgen, Du armer, geschlauchter Engelbert! Ich hoffe, heute geht es schon etwas besser und die Kraft und der Appetit können zurückkommen.
Gute Besserung wünscht MoScha

vom 18.02.2013, 08.02
16. von Defne

Ich helfe mir in solchen Situationen immer mit Heilerde, die bindet alles giftige in Magen und Darm.
Auch auf Reisen habe ich die Heilerde immer dabei.
Das mit den Gelben Rueben muss ich aber auch mal versuchen. Anscheinend ist die Wirkung die gleiche. Danke fuer die Erklaerung.

vom 18.02.2013, 07.49
15. von sigrid m.

Engelbert gute Besserung , und esse weiterhin Karottensuppe !
LG

vom 18.02.2013, 03.25
14. von Carola

Brandt Zwieback gibt es zur Zeit beim Aldi mit einer hübschen Nostalgiedose ! Ich hab sie mir schon geholt. :-) Ansonsten kann ich "Lopedium-kapseln" empfehlen und halt VIEL Tee trinken, Schwarztee, Kamille ... Gute Besserung !

vom 18.02.2013, 01.01
13. von Birgit W.

Wenn ich das so alles lese, kriegen wir Montezumas Rache wahrscheinlich nicht, weil wir so gern Möhren essen - als Eintopf, Karottensuppe ... :D aber weiter gute Besserung!!

vom 17.02.2013, 23.20
12. von Ernst

schließe mich den Genesungswünschen an.
übrigens: Hoffentlich sind deine Einträge nicht ansteckend!!!! - so ansteckend wie das hier beschrieben wird. *fg*


vom 17.02.2013, 23.05
11. von Conny

Gute Besserung!

vom 17.02.2013, 23.00
10. von Luise

Wünsch´ Dir gaaaaanz gute Besserung, Engelbert, ...und dass Beate verschont bleibt.
Wenn Du wenig oder nichts behalten kannst,Ipecacuana-Globuli(D 12) wäre meine Medizin, auf die wir schwören.
Das mit den Karotten kochen ist ja echt interessant.
Alles Gute!

vom 17.02.2013, 22.57
9. von Petra H.

versuche mal ein hart gekochtes ei mit geriebener muskatnuss drauf ...

oder mir hilft auch babynahrung möhre pur ...

vom 17.02.2013, 22.19
8. von lamarmotte

Humor ist, wenn man trotzdem lacht.;)
Gute Besserung!

vom 17.02.2013, 22.01
7. von Christel

@ isa--- hier kann ich ja noch viel lernen - danke...



vom 17.02.2013, 20.50
6. von isa

Beim Karotten kochen entstehen kleinste Zuckermoleküle, Oligosaccharide genannt. Sie sind den Darmrezeptoren zum Verwechseln ähnlich. Deshalb docken die Bakterien statt an der Darmwand ausversehen an den Zuckermolekülen an und werden damit einfach ausgeschieden. Das ist der ganze Trick. Also schön lange kochen lassen und fleißig essen :D Das hat früher Leben gerettet, heute spart es Antibiotika ;-)


vom 17.02.2013, 20.26
5. von Moni

Gute Besserung und trink nach Möglichkeit viel!

vom 17.02.2013, 19.45
4. von Janna

..wie schon unten geschrieben - das ist Besuch von mister Noro...bestens in meiner Familie bekannt, seitdem die Kleine in die Kita geht....
- ein gutes Medikament vom Arzt wäre besser als so als Rat von der Apotheke - und ein kleiner Trost: weitere Besuche verlaufen glimpflicher....und noc hwas_ hole auf jeden Fall antibakterielle Putzmittel! auch zum Händewaschen! Wäsche mindestens mit 60 Grad waschen -
sonst kriegt ihr den nicht los...hält sich z.B. auf Türklinken ein paar Tage - mein Sohn durfte eine Woche nicht ins Büro! - - - gute Besserung


vom 17.02.2013, 19.42
3. von beatenr

... lass mal auf Norovirus prüfen - der ist auch nicht schlimmer als alles andere, aber eben hochansteckend. Also Örtchen + Türgriffe + alles immer schön desinfizieren - und irgendwie... dauerts einfach einige Tage, hab vergessen, ob 5 oder 10, bis man wieder unter Leute sollte.

Ja, und notfalls Tropf wegen der Flüssigkeit, weil sonst gibt es Verwirrtheit + Halluzinationen, und wer weiß was Du uns dann hier erzählst + bloggst! *ggg*

vom 17.02.2013, 19.21
2. von anni

gute Besserung,
schön, das dein Humor noch da ist :)

vom 17.02.2013, 19.06
1. von Christel

bleibt Flüssigkeit inzwischen drin.? das ist sehr wichtig !!
3 Tage ohne Flüssigkeit - die im Körper bleibt- bei einer solchen Erkrankung kann gefährlich sein - da kann es mal sein dass ein Mensch an den Tropf muss- bedeutet dann leider ins Krankenhaus.

sei vorsichtig pass auf Dich auf.

liebe Grüße und gute Besserung
Christel

vom 17.02.2013, 18.49

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Nicole:
WAS soll daran zum scmunzeln sein ?Etwa, das
...mehr

Karin v.N.:
Ich bin dabei wenn es ums Abschneiden geht! A
...mehr

Friederike R.:
Meine Meinung: wenn der Besitzer so sehr gege
...mehr

Hildegard:
Könnte mir vorstellen, dass das nicht erlaubt
...mehr

Petra Marie:
Elefanten gehören zu meinen Lieblingstieren.
...mehr

Lieschen:
mache dir keine Streß, ich freue mich auch s
...mehr

christine b:
oh mein gott, mir stellt es die haare auf! di
...mehr

christine b:
so jetzt hat sich der firefox automatisch upg
...mehr

sonja-s:
Witzig, was es alles gibt :))
...mehr

gerhard aus bayerni:
ich finds überhaupt nicht lustig.
...mehr