ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

gestern und heute ...


gestern:

Stimmung: aufgedreht bis ungeduldig

Essen: Jägerschnitzel und Pommes

Wetter: schöner Spätsommer/Frühherbsttag

Musik: Country 

Lesen: Autobild

Negativ: ich hätte um 10 ins Bett gehen sollen, aber nein, Sims2 war stärker. Ich war dann um 1/2 12 fix und fertig, hab aber noch irgendwie das Kalenderblatt gemacht. Und statt zusammenzubrechen, wie befürchtet, hab ich meinen toten Punkt überwunden und bis 2 Uhr weitergespielt. Mit Folgen (siehe "heute")

Positiv: Sims2 kam spät, aber es kam. Der PC-Mensch ist einer der nettesten im Lande, mit moderaten Preisen noch dazu. Beate kann endlich normal arbeiten. An dieser Stelle nochmal danke an alle, die beim HP-Wettbewerb gevotet und es dadurch möglich gemacht haben, dass Beate nun einen neuen PC hat. Denn sie hat den Gewinn bekommen. Sie hat aber auch großen Anteil an Seelenfarben, weil sie mir die Freiräume dafür gewährt. Ja, und dann hatten wir noch eine wunderbare Auszeit-Stunde am Ohmbachsee.

Menschen: eine laute Menschenzusammenstellung in der Kneipe mit Thema Fußball. Für ein paar Minuten halte ich das schon mal aus, aber ich möchte mir das nicht stundenlang antun.

Lektion: du sagst dir selbst in Gedanken "nix dazu gelernt", was dich nicht hindert, Dinge zu tun, von denen du vorher weißt, dass du sie nachher bereust

5 Minuten: dem Installationsvorgang zugesehen

Website: gestern nicht gesurft


heute:

Stimmung: mir ist bange, im Moment geht's, aber ich befürchte ...

Essen: Kebab

Wetter: fast wie Sommer

Musik: nix 

Lesen: auch nix

Negativ: ja, und dann heute morgen ... um 9 aufgestanden und kurz danach schon die ersten toten Punkte. Ich konnt's nicht lassen, nochmal kurz Sims2 aufzurufen. Um 13 Uhr habe ich dann das Programm geschlossen für eine längere Zeit. Bis ich mit meinen anderen wichtigen Sachen fertig bin.

Dann gabs noch Stress im Garten, zwei Fahrten zum Baumarkt und zurück ... ich war nahe am Zusammenbruch. So ziemlich fix und fertig.

Im Moment geht es bis auf eine untergründige Müdigkeit und leichte Kopfschmerzen.

Es soll bitte auch so bleiben, ich muss noch die Moderationen für 3 Vinyl-Gefühl-Sendungen schreiben und teilweise auch noch die Musik zusammenstellen. Morgen früh wollen wir drei Sendungen vorproduzieren, weil der Christian in den nächsten Wochen Stress hat.

Das Vinylgefühl kommt übrigens am Montag schon um 21 Uhr und um 22 Uhr ein VinylgefühlExtra mit Country-Musik, für das ich noch gar nix vorbereitet hab. Allein schon der Gedanke daran treibt mir die Schweissperlen auf die Stirn.

Kalenderblatt, Lichtblick und Co. kommen ja auch noch dazu. Mails beantworte ich schon Tage keine mehr. Aber demnächst wirds wirklich eine Pause geben.

Positiv: dass ich Beate überzeugen konnte, dass Blasen an den Händen doch nicht erstrebenswert sind.

Menschen: der Baumarktverkäufer, der meinte "wie, keine Doppelspule ... nee, die hamma ned da ..." um dann von mir die Antwort zu bekommen "mmh ... halt, hier drüben hängen sie doch". Die habe ich dann gekauft und wieder zurückgebracht ;(.

Lektion: der Satz "ich möchte jetzt zusammenbrechen" funktioniert nicht.

5 Minuten: zum Hektiker und Theatraliker geworden

Website:  Nachtcafe 
 

Engelbert 18.09.2004, 17.28

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Vodia

Hallo Engelbert,

ich schließe mich der Carola an!
Du sollst Dich nicht stressen, wegen Dingen, die Du einmal angefangen hast, weil sie dir Freude gemacht haben!
Sei es Dein Seelenfarben oder das mit dem Vinylgefühl.

Und was Deine Sims2-Sucht angeht...
irgendwann einmal habe ich auch bis in die sinkende Nacht gespielt (Siedler war es glaube ich mich zu erinnern).
Um 3 Uhr nachts habe ich dann so genug gehabt, den PC ausgeschalten und seitdem nie wieder gespielt.
Überdosis mit heilsamer Wirkung! :-)

Schönen Sonntag, sei ein freier Mensch, der tun und lassen kann was er will und selbst dazu ist er nicht verpflichtet, und fühlt Dich einfach wohl!

Vodia

vom 19.09.2004, 16.40
4. von Carola (Fürth)

Engelbert, nun sei mal bisschen brav zu dir selbst und stress dich nicht zuuu sehr mit den ganzen Sachen ! Wenn du mal ein Kalenderblatt ausfallen lässt, weil du es zeitlich nicht schafft, ist dir ganz bestimmt keiner bös von uns. Du bist doch ein Mensch und keine Maschine.
Und lass dich auch von den Musiksendungen nicht zu sehr in Beschlag nehmen, das Vinylgefühl soll ja schliesslich nicht nur uns Spass und Freude machen, sondern auch dir und nicht in Stess ausarten, das wär nicht der Sinn der Sache. Gleich 3 Sendungen auf einmal zu produzieren ist ziemlich happig, kann ich mir gut vorstellen !

LG und nen schönen Sonntag :-)


vom 19.09.2004, 02.36
3. von Petra

Hi Engelbert,
heute scheint nicht Dein Tag zu sein, aber tröste Dich mein Mann und ich stehen emotional laut Biorythmus auch auf der "Abschussrampe".
-http.//www.tagesform.com -
Vielleicht hilft Dir dieser Reim aus besagten Link:
"Gestern war ein Tag zum Weinen.
Gestern war ich nicht gesund.
Heute bin ich auf den Beinen.
Morgen geht es wieder rund." ;)

Grüße aus dem sonnigen Gummersbach




vom 19.09.2004, 00.02
2. von teefee

..... PC-Spiele können auch süchtig machen......
Aufpassen! ;-))
lg teefee

vom 18.09.2004, 23.50
1. von Perleneule

Hallo Engelbert

Ich schick Dir ganz viele positive Gedanken und Beate soll Dich mal feste drücken.

Hoffe es hilft wenigstens ein bißchen.

Liebe Grüße
Elisabeth

vom 18.09.2004, 20.29

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
BlunaLuna:
Mir stellt sich da nur die Frage ob das eine
...mehr

MOnika Sauerland:
Da war wohl jemand kein Europa Fan.
...mehr

MartinaK :
Frage mich gerade, ob ihm/ihr dafür ein „Knöl
...mehr

Defne:
Zum Schmunzeln finde ich es nicht sondern ehe
...mehr

mira I:
... vielen Dank für den Hinweis - nun versteh
...mehr

mira I:
... Zwergenaufstand ...
...mehr

Tirilli:
Bei Avaaz kann man dagegen unterschreiben!Lie
...mehr

Silvia:
Ich bin für Plätzchen. :)
...mehr

Birgit W.:
Der ganz private Ausstieg, Prexit eben.
...mehr

Lina:
EU Gegner? Er sollte nach England auswandern.
...mehr