ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

heute ...


Stimmung: ruhig

Essen: Grumbeerwaffeln

Wetter: ein herrlicher, weitgehend sonniger angenehm temperierter Spätsommertag.

Musik: heute morgen noch einige Maxi-CDs querbeet durch die mehr oder weniger gelungenen Musik um die Jahrtausendwende

Lesen: Spiegel-Newsletter

Negativ: die Sonne war schon weg, als wir im Zweibrücker Rosengarten ankamen. Sonst hätte ich noch viel mehr Bilder gemacht.

Positiv: richtig schöner Tag: alte Waffeleisen, Traktoren, herrliche alte Küchen mit vielen Küchengeräten, Rosen, Enten ... richtig viele Impressionen

Menschen: die alte Dame, die neben uns gesessen hat ... der Freizeit-DJ, dem ich die CDs zurückgebracht habe ... die Frau des Pfarrers, die uns durch den Kräutergarten geführt hat

Lektion: es ist schön, ungezwungenen Menschen zu begegnen

5 Minuten: die Drehtür im Rosenpark suchen, denn der Haupteingang war schon geschlossen

Website: informativ und toll bebildert: Berner Oberland, Ingis Rückblick auf den Urlaub
 

Engelbert 12.09.2004, 22.07

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

9. von imeisi

Vielen Dank @Markus
für die Aufklärung mit Bild :+)


vom 13.09.2004, 20.25
8. von Carola (Fürth)

Ist wirklich zuuu ulkig mit den verschiedenen Dialekten ! Bei dem Wort "Grumbeerwaffele" denk ich doch automatisch an süsse Beerenwaffeln und nicht an Kartoffel ;-)
In Bayern heissen die leckeren Kartoffelpuffer Reiberdatschi. Hier im Frankenland nennt man sie Baggers und in Kölle sind's Rievkooche :-)))
Ich hab nen netten Link zu den Pfalzwaffeln gefunden
http://www.alterkeiler.de/rezepte.htm#Grumbeerwaffele






vom 13.09.2004, 18.23
7. von Markus der Schwabe

...wie nah sich manche Dialekte stehen:
im Schwabenland heissen Kartoffeln Grombiere.

vom 13.09.2004, 08.59
6. von Marianne

Wir haben mehrere Jahre in Bern gelebt und waren so oft im Berner Oberland unterwegs. Es ist wirklich eine schöne Gegend und eine Reise wert!
Herzliche Grüsse Marianne

vom 13.09.2004, 08.12
5. von teefee

mmmmhhhhh!
Grummbeerwaffele!!
Hann ich jetzt richtich Abbeditt druff, mach ich heit Middach. Met Rindfleeschsupp.
Danke ferr denne Tip!
lg teefee

vom 13.09.2004, 07.18
4. von Kari

Die Saarländer (und Saarpfälzer) sind komisc he Menschen: Hier heissen Kartoffeln Grumbeeren.
Und Kartoffelpuffer heissen Grumbeerkiechelscha (war dat richtich Engelbert?)

vom 13.09.2004, 07.15
Antwort von Engelbert:

isch glaab, die Kieschelscher sinn eher saaländisch ... meer in de Palz saan zu de Puffer Grumbeerpannkuuche :)
3. von leonilla

guten morgen!
gehe ich recht in der annahme,daß grumbeerwaffeln das gleiche sind, wie bei uns kartoffelpannekuche(auf deutsch kartoffelpuffer)?
einen guten start in die neue woche für alle von
leo

vom 13.09.2004, 05.56
2. von Markus

@ imeisi
bei msn habe ich mal gegoogelt (geht das da überhaupt?) und sogar eine bildhafte Darstellung gefunden. einfach den suchbegriff eintippen, ohne extras
auch http://www.speckwaffel.de hat da was für dich.

ps: ich kannte das auch nicht ;-)
nun weiss ich wenigstens wie das aussieht :-)

vom 12.09.2004, 22.57
1. von imeisi

Was bitte sind "Grumbeerwaffeln"?

vom 12.09.2004, 22.21

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Carola (Fürth):
Das ist beides was besonderes, die schöne Hec
...mehr

petra:
kenn ich, und aus den früchten hab ich schon
...mehr

Brigida:
da bin ich aber schon mal mega gespannt ;)
...mehr

Anke:
Dürfte ich da noch mitmachen, Engelbert? Was
...mehr

funny:
Oh lecker, speichere ich mir gleich ab!
...mehr

Ina P.:
Ohje .. ausmisten :( Wäre bei mir auch mal wi
...mehr

Defne:
Das brauche ich immer.
...mehr

beatenr:
freu mich drauf)))) ein Lächeln fliegt zu Dir
...mehr

Ursel:
... da bin ich mal gespannt...Ist aber bestim
...mehr

KarinSc:
Ich bin bereits mitten drin, aber bestimmt ka
...mehr