ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

ich hab nen ...

... Impfarm ... die Tetanus-Auffrischungsimpfung tut weh ... aber das ist normal. Wie lange ist bei Dir die letzte Tetanus-Impfung her ?

Engelbert 14.07.2017, 21.37

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

32. von Gerlinde

Da bin ich nächstes Jahr wieder dran... Vor neun Jahren habe ich mich darauf gefreut, dass ich bei der nächsten Auffrischung Rentnerin sein würde ;))
Wo ist denn die Zeit hin?!


vom 16.07.2017, 22.52
31. von sunseeker

Schon länger als 20 Jahre. Da die Impfung bei mir die Male davor (alle 10 Jahre) immer sehr weh getan hat, lasse ich jetzt immer vor einer Auffrischung testen, wie hoch der Titer ist. War immer so hoch, dass keine Impfung nötig war. Laut meinem Arzt war das auch der Grund für die Schmerzen - "überimpft". Der Titer aktuell reicht voraussichtlich nochmal 8 - 10 Jahre.

vom 16.07.2017, 19.12
30. von Astrid

DTP vor ca 3 Wochen Schmerzen wenig, so wie Museklekater. Hatte keien Zeit drauf einzugehen, war arbeiet. Die beste Ablenkung.

vom 16.07.2017, 10.29
29. von Webschmetterling

Tetanus + Diphterie Anfang 2010 im Abstand von einem Monat je 1 x und 1 Jahr später noch einmal.

2012 hat mich eine draußen lebende Katze gebissen, sie hatte nur kurz geschnappt aber trotzdem kam etwas Blut. Lt. Hausarzt brauchte ich keine erneute Impfung 2012.

Ich erinnere mich nicht, dass ich nach den Impfungen Probleme hatte. Wäre der Arm dick und heiß gewesen oder hätte mir weh getan, bestimmt wäre es noch in meiner Erinnerung?!
Die Tochter hatte aber schon mal solche Probleme! Sie hat den Arm gekühlt dann.




vom 15.07.2017, 19.37
28. von Brigitte

Im März13
Hatte keine Beschwerden

vom 15.07.2017, 19.10
27. von Barbara

17 Jahre *hust*
Damals hatte mich meine Katze gebissen und der Finger schwoll über Nacht auf den doppelten Durchmesser an.

vom 15.07.2017, 19.05
26. von gerda

oh-ha
*eiskalt erwischt, womöglich über 30 Jahre ?

vom 15.07.2017, 18.16
25. von Elke R.

Am 31.08.2016 bekam ich die kombinierte Tetanus/Diphtherie/Pertussis-Impfung, eine Kriebelmücke bescherte mir fast eine Blutvergiftung.
Von dieser Impfung hatte ich ca. eine Woche einen schmerzhaften Arm mit dickem Knubbel, an dem hatte ich etwas länger Spaß.

vom 15.07.2017, 17.27
24. von christine b

oje, so ein impfarm ist wirklich schmerzhaft, vor allem beim schlafen, wenn man sich drauf legt.
gut, dass du hingegangen bist nach dem "hundezwick" und wieder 10 jahre geschützt bist.
meine letzte tetanus wird ca. zw. 5 und 6 jahren aus sein, werde mal nachgucken. hab meinen impfpass nicht mit in wien.

vom 15.07.2017, 14.56
23. von KarinSc

Alle Auffrischungsimpfungen (so auch Tetanus)waren im Herbst 2012. Die Grippe-Impfung ist natürlich jedes Jahr im Spätherbst dran.

vom 15.07.2017, 13.14
22. von Lieserl

Ziemlich aktuell, da bin ich gewissenhaft mit Katzen im Haushalt, mit Garten und Nähmaschine...
Aber ich weiß, ich hatte damals auch so ein Schweregefühl im Arm.
Am schlimmsten war allerdings die Zeckenimpfung vor etwa 15 Jahren. Da ging so vieles schief...nie mehr wieder

vom 15.07.2017, 12.52
21. von Graugrüngelb

Knapp 10 Jahre ist sie her - ich bin demnächst "fällig". Diesmal erstmals mit Keuchhusten-Impfung.

vom 15.07.2017, 11.59
20. von Irène

@ MaLu, ja das war ein vom "Vermehrer" total schlecht aufgezogener Welpe, welcher in den ersten 14 Wochen (bis er zu den neuen Besitzern kam) nur gelernt hat, dass er sich mit Beissen vor Schlägen und Schmerzen wehren kann :-(. Zum Glück hatte die kleine Hündin aber eigentlich einen friedlichen Charakter und es war noch nicht zu spät, um sie zu resozialisieren :-D

vom 15.07.2017, 11.23
19. von MaLu

Da muss ich jetzt herzhaft lachen während ich die AW schreibe:
Meine letzte Auffrischung ist 8 Jahre her.
Nach einem Hundebiss! ;-)

vom 15.07.2017, 11.04
18. von Juttinchen

Keine Ahnung. Sehr, sehr lange, wenn überhaupt.

vom 15.07.2017, 10.53
17. von ingrid/ile

Auffrischung Tetanus+Diphterie am 24.2.2017
Habe einen Impfpass und die vorletzte war vor ca. 4-5 Jahren, da hatte mich mein kleines Kätzchen am Handrücken gekratzt., Kätzchen war herrenlos, lief uns nach bis ins Haus und wurde folglich kurzzeitig von uns adoptiert (später bettelten die Nachbarskinder...,)Weil ich ihm meinen/"seinen!!!" Sitzplatz in der Sonne streitig machen wollte, hat es den halt energisch verteidigt. Erstaunlich was für scharfe Krallen ein noch so winziges Wesen schon hat!
Ach, ich schweife ab...Nee, glaube nicht, dass der Arm lange oder überhaupt weh tat, hätte ich ansonsten gewiss in Erinnerung, evtl. ein Druckschmerz?

vom 15.07.2017, 10.45
16. von buck

Einen Monat. Die Bodentreppe war meinem Kopf im Weg...

vom 15.07.2017, 10.31
15. von funny

Ich muss nächstes Jahr wieder hin

vom 15.07.2017, 09.40
14. von Tom

noch nie Probleme gehabt

vom 15.07.2017, 09.39
13. von maggi

vor 3 Jahren
Letztes mal hatte ich keine Probleme, aber das vorige mal sehr grosse Schmerzen im Bein. Ich konnte fast nicht mehr nach Hause spazieren. Fühlte sich an wie sehr starken Muskelkater und dauerte etwa 1 Woche.

vom 15.07.2017, 08.29
12. von funny

Ich muss nächstes Jahr wieder hin

vom 15.07.2017, 07.55
11. von ixi

Bei mir ist die Impfe sehr lange her. Muss ich auch mal erneuern. Das sind 2 Impfungen im Abstand von 4-6 Wochen und dann noch einmal nach 6 bis 12 Monaten. So kenne ich das. Hab es gerade nochmal nachgelesen.

vom 15.07.2017, 07.55
10. von rosie

ohje ja 10 j. sind es längst wieder, die zeit vergeht so schnell

vom 15.07.2017, 06.50
9. von Branwen

Bei mir ist es gerade 3 Wochen her. Ich bin da ziemlich gewissenhaft. 2 Katzen im Haus und Gartenarbeit. Da ist es, glaube ich, gut, sich impfen zu lassen.

vom 15.07.2017, 04.40
8. von Carola (Fürth)

Das ist bestimmt sogar noch länger her als bei Killekalle .. ich versuche mich grad zu erinnern ...ich weiss nur mit Gewissheit, dass ich mir damals ebenfalls was eingetreten hatte in den Fuss .. Spiess oder was war es ??? Ein Freund war jedenfalls zufällig da und hat geholfen. Dann bin ich danach aber zum Arzt, hab mir die Impfung geben lsssen. Mein Doc sagt da nie was, über Impfungen und ich selbst dachte ganz ehrlich auch nie daran ...

vom 15.07.2017, 03.34
7. von bo306

Nicht ganz zwei Jahre und der Arm hat eine Woche lang weh getan.

vom 15.07.2017, 00.18
6. von Janna

...vorige Weihnachten - und es hat nicht wehgetan....

vom 15.07.2017, 00.15
5. von MOnika Sauerland

Ich bin vor vier Jahren vor meiner Reise in den Senegal u.a. auch gegen Tetanus geimpft worden. Mir ging es gut. Leichte Beschwerden kann es schon mal vorübergehend geben.

vom 15.07.2017, 00.04
4. von

7 Jahre

vom 14.07.2017, 23.42
3. von Birgit W.

Vor 2 Jahren alles aufgefrischt. Tetanus, Diphterie, Hepatitis.

vom 14.07.2017, 23.04
2. von Irène

8 Jahre. Nach dem Biss eines 15 wöchigen Welpen in der Hundeschule aufgefrischt....

vom 14.07.2017, 21.53
1. von Killekalle

Ich gestehe, ewig. Bestimmt 2o Jahre. Da habe ich mir eine halbe Nähnadel in den Fußballen getreten... Mein Hausarzt will schon ständig, daß ich den Impfschutz auffrische.

vom 14.07.2017, 21.47

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Petra H.:
Ach bin ich froh. KH mag ich auch lieber von
...mehr

Christa aus Heidelberg:
Ich habe lange nicht geschrieben, aber nun mu
...mehr

MOnika Sauerland:
Schön das du wieder da bist. Mir wäre schon g
...mehr

philomena:
Gute Nachrichten, wenn auch mit leichten Eins
...mehr

anni1956, köln:
O Engelbert,gib gut acht auf dich. Ich wünsch
...mehr

Ellen :
Gute und schnelle Besserung wünsche ich Dir!
...mehr

lamarmotte:
Hoffentlich geht es Dir bald wieder besser, l
...mehr

Gitta:
Fantastische Aufnahmen, ich bin begeistert. S
...mehr

Killekalle:
Schön, daß Du zuhause sein kannst. Beate kann
...mehr

rosiE:
na dann mach mal heute keine nachtschicht, wi
...mehr