ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

ja, die zwei hügel sind ...

... Wibele ... es gibt bei uns einen Supermarkt, der die hat. Mal testweise gekauft und war begeistert. Wibele sind so ähnlich wie Russisch Brot, nur hell gebacken und ganz klein, ohne Kakao, dafür mit Vanille:

Engelbert 10.10.2017, 20.22

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

13. von Carola (Fürth)

Meine Anisplätzchen sehen ganz genauso aus, sind nur einhügelig ;-))das ist mir vorher noch gar nie aufgefallen und heut gab es welche im Netto bei den Adventsgebäcken .. mit Müh und Not konnte ich mir das Lachen verbeissen, weil die Leute hätten mich sonst wohl verständnislos angeschaut *ggg* ich mag Anis sehr gern, schon als Kind ..auch Aniskipf, aber den gibts kaum noch zu kaufen) und die Plätzchen sind nicht übersüss, lecker ! Muss mich immer beherrschen, nicht zuviele zu essen .. Hier klicken

vom 12.10.2017, 20.42
12. von Regina

Lecker sehen die aus. Würde ich kaufen, habe ich aber bei mir hier im Berliner Raum noch nie gesehen.

vom 11.10.2017, 17.32
11. von soniaZ

Nie gehört, gesehen und folglich auch nicht probiert. Russisch Brot habe ich als Kind ab und an ganz gerne gegessen und mir bestimmte Buchstaben gewünscht. Vor Jahren mal' gekauft und als zu süss befunden.

vom 11.10.2017, 17.20
10. von Rita die Spätzin

So a richtig schwäbisch Leckerle!

vom 11.10.2017, 09.05
9. von Jutta K.

Alte Naschkatze :-)
Liebe Grüße

vom 11.10.2017, 08.19
8. von Moscha

Sie sehen süss aus, die wibele, und wie ich lese, sind sie auch süss im Geschmack.
ich habe auf eiscreme getippt.

vom 11.10.2017, 07.46
7. von Ursi

@ Engelbert,
du weißt doch, dass ich mir nichts merken kann. Mein Gedächtnis reicht immer nur von 12 Uhr bis Mittag.
Und manchmal bin ich zu faul, noch mal nach dem korrekten Namen zu schauen.

vom 11.10.2017, 03.34
6. von Webschmetterling

Per Google hatte ich sie schon gefunden :)


vom 11.10.2017, 00.06
5. von Engelbert

@ Ursi: die heißen nicht Wiebele oder Wirbele, sondern Wibele ... so findest du sie besser.

vom 10.10.2017, 23.27
4. von Ursi

Ich gebe zu, dass ich mich nach dem Hinweis "Wiebele" im Internet schlau gemacht habe.

Bei Lidl gibt es gerade von "Italiamo" die wunderbaren Gebäckstangen "Grissini" mit Rosmarin. Dafür kann ich mich nun wiederum begeistern. Sind so lecker!
Tschuldigung, dass ich keine Süße bin!
Ein Wort, bei dem frau/man wieder zweigleisig denken kann, hihi.....

vom 10.10.2017, 23.07
3. von KarinSc

Montag, der 24. Mai 1965: Ihre Königliche Majestät Elizabeth II. war unterwegs in Hohenlohe.

Auf Stippvisite in Langenburg bekam die Queen damals von OB ein große Tüte Wibele geschenkt.
Die Abschiedsrede des Langenburger Bürgermeisters an „jor Mädschestie“ ist Legende, und auf Youtube immer noch abrufbar (Queen in Langenburg).




vom 10.10.2017, 22.13
2. von Hanna

Das sind Wirbele,
meine Kinder haben stets beim Kinderarzt als Belohnung eine Hand voll bekommen! Hier bei uns,in der Stadt an der Donau,gibt es sie in fast jeder Bâckerei zu kaufen! Mir persönlich sind sie zu süß!

vom 10.10.2017, 21.59
1. von elfi s.

Diese Art Gebäck kenne ich gar nicht.
Russisch Brot fand ich früher (als ich Kind war) viel besser. Jetzt ist mir das viel zu süß.

vom 10.10.2017, 20.49

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
lamarmotte:
Ganz Ähnliches gab es gestern Abend auch bei
...mehr

GiselaL.:
Bin gerne dabei.
...mehr

GiselaL.:
Die Vorfreude ist schon da, vielen Dank.
...mehr

Birgit W.:
Bei uns gab's spontan weiße Bohnensuppe
...mehr

Webschmetterling:
Schön, dass Du aus Resten so etwas Tolles zau
...mehr

Lieschen:
oh wie schön, kleine Blüten um diese Zeit, au
...mehr

Lieschen:
ich habe mir diese ausgemalten Bilder gerade
...mehr

Christa HB:
Danke für`s Rezept. Klingt lecker.
...mehr

Carola (Fürth):
@Petra :-))
...mehr

Gisa:
..fehlt noch das Schwarzbrot dabei....0))))(*
...mehr