ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

kopfschüttler des tages

Alpenveilchen mit Oktoberfestbanderole am Topf ... die Veilchen mit hellblauer Farbe besprüht ... kopfschüttel ... es sind eigentlich weiße Veilchen ... wird sowieso immer schlimmer mit dem Oktoberfestgedöns ... wo man hinschaut, blau und weiß, hollaräduljö ... nix gegen Bayern und das Fest, aber es ist inzwischen zum deutschlandweiten kommerziellen Hype geworden. Zieh dein Dirndl an und tanz :).

Das ist jetzt kein kritischer Kommentar gegen das Fest ... ich finde dieses und die Tradition gut ... nur wirds halt immer mehr in den Geschäften vermarktet.

Engelbert 18.09.2017, 20.12

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

16. von Sonja

und wenn`s ein kritischer Kommentar gegen das Fest wäre...
na, und?
Gruß von Sonja

vom 20.09.2017, 17.13
15. von Elisa

Hier in Wien gibt es auch ein Oktoberfest - es ist Eintritt zu bezahlen und die Getränke sind extrem teuer. Ich war noch nie dort, weil mir die Musik und auch die extrem betrunkenen Menschen nicht gefallen.
Ich nehme an, dass das Original in München weitaus besser ist, aber wahrscheinlich auch eher hochpreisig.

Irgendwie ist das fast ähnlich wie mit dem Opernball - diesen gibt es mittlerweile auch in anderen Ländern und er kann nie so ein wie das Original.

Alles Liebe,
Elisa

vom 20.09.2017, 14.06
14. von Hanna

Letztes Jahr war ich um diese Zeit in Berlin! Als ich aus dem Hauptbahnhof raus kam,dachte ich,mich trifft der Schlag! Ein riesengroßes bayrisches Bierzelt war aufgebaut! Als wir am Abend wieder vorbei kamen schallte aus dem Zelt bayrische Blasmusik! Ich finde das total verrückt,lasst das Oktoberfest da,wo es hingehört,nämlich in München! Ich selber wohne in Bayern und finde es außerhalb der Landesgrenze schon fast peinlich! Das ist meine Meinung!

vom 19.09.2017, 18.56
13. von Kat

Ich bin ganz deiner Meinung.
Dirndl in jedem Supermarkt, Oktoberfeste am laufenden Band auch hier im hohen Norden....was soll das ??

vom 19.09.2017, 17.27
12. von Christine

Ich war zwei mal auf dem Münchner Oktoberfest und es war immer ein Erlebnis. Natürlich sind die Preise enorm. Lasst und Bayern doch den Spass!

vom 19.09.2017, 17.15
11. von GiselaL.

Engelbert, ich gebe Dir voll und ganz recht.

vom 19.09.2017, 15.23
10. von bo306

Ich finde diesen Hype auch widerlich. Zumal dadurch auf dem Original z.B. die Preise auch immer mehr angezogen werden, um eben das Besondere dort noch hoch zu halten. Wer soll sich das denn noch leisten können? Vor Wochen begann bei und schon, die Nachfrage nach dem Dirndl zu steigen und wenn das Fest um ist, erleben wir wohl wieder jede Menge Rücksendungen davon. Das ist die Kehrseite davon.

vom 19.09.2017, 13.13
9. von MOnika Sauerland

Wer Oktoberfest feiert und es macht ihm Spaß O.K. Aber sonst ist das mit der Werbung (egal für und von was) nur Gewinnmaximierung.

vom 19.09.2017, 12.55
8. von Ellen

Oktoberfest in Tucson/Arizona - das schrieb mir meine Tochter.... bei über 35 Grad Celsius. Na, denn PROST

vom 19.09.2017, 12.18
7. von Juttinchen

Ich habe am Sonntag den 7 km langen Festumzug mit den vielen verschiedenen nationalen und internationalen Trachten im TV gesehen. Alles andere interessiert mich nicht mehr. Die Maß mit € 11,00 ist viel zu teuer. Und das drumrum-Gedöns vermutlich auch. Für Familien kann das ein geldintensiver Ausflug werden.
Segmüller in Weiterstadt (Nichtbayern sondern Hessen) feiert auch jährlich das Oktoberfest. Ich finde es übertrieben.
Auch hier bei uns auf dem Hahn wird Oktoberfest gefeiert. Und Dirndl und Krachlederne sind Pflicht. Nein, nicht mit mir.

vom 19.09.2017, 12.15
6. von Lieschen

ich wohne zwar in de Nähe, aber das alles geht an mir vorbei. Wer dort feiern will alles ok, dem gönne ich schöne Stunden in dem Trubel, jeder wie er will.
Was ich aber hier lese ist mir neu, das es in ganz Deutschland gefeiert wird "unser Oktoberfest" find ich mit verlaub affig. Ich weiß schon das sogar in Thailand dieses Fest stattfindet, es fliegen sogar Musikkappellen von hier dorthin, dazu habe ich dieselbe Meinung. Das Fest ist mit München verbunden aus Tradition, und gut ist es. Allerdings denke ich nun das alle anderen Städte auch Geld verdienen wollen, kann das sein? wie immer dreht sich alles um Geld und Kommerz, schade.

vom 19.09.2017, 12.12
5. von sonja-s

Mal Klartext geschrieben.
Als das Oktoberfest noch in Bayern war fand ich das richtig Klasse.
Es war ein riesen Volksfest da wo es herkommt/hingehört.
Seit es das ganze Land überschwemmt finde ich es nur noch scheiße und nervig!
Wenn ich ein bayrisches Volksfest erleben möchte dann in Bayern und nicht an der Nordsee.
Selbst in Minnesota feiern die das schon und ziehen dort Dirndl und Lederhosen an.
Na ja, Halloween hat uns ja auch schon länger über den großen Teich erreicht.

vom 19.09.2017, 11.23
4. von philomena

Das geht alles an mir vorbei. Ich war vor über 30 Jahren mit Münchner Freunden auf der Wiesn, da war es noch ein gemütliches Volksfest für alle mit erschwinglichen Preisen. So behalte ich es in Erinnerung.

vom 19.09.2017, 09.09
3. von Petra H.

In fast jeder Gemeinde bei uns findet ende September ein Oktoberfest statt. Überall hängen Plakate zur Einladung in blau und weiß.

vom 19.09.2017, 07.48
2. von rosiE

manches wird man nie verstehen,aber von was sollen wir uns noch alles fernhalten? wo findet etwas statt und es rennen nicht millionen hin?
bleibt nur immer die suche nach einem stillen plätzchen, wo wir uns still an der stille freuen können,

vom 19.09.2017, 06.42
1. von Lina

Die können dort machen was sie wollen... ist mir vollkommen egal... ich mag es nicht.
Wer will soll hingehen... ich werde dort bestimmt nie anwesend sein.

Das es in den Geschäften vermarktet wird ist klar... aber man muss ja nicht kaufen was angeboten wird.
Ich würde auch nie Blumen kaufen die besprüht sind.

vom 19.09.2017, 01.31

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Letzte Kommentare:
Jeanie:
WOW! Da guck ich ein paar Tage nicht bei Seel
...mehr

GiselaL.:
Ein großes Lob für die Landesregierung von Rh
...mehr

lamarmotte:
Und ich dachte, die seien vielleicht von eine
...mehr

Nicole:
Also da wo ich dieses Jahr Weihnachten verbri
...mehr

Nicole:
Nett schlecht Herr Specht...:-)))
...mehr

sennefee:
Da hat Beate sich die schönsten ausgesucht!Ic
...mehr

Xenophora:
das ist ja echt witzig.
...mehr

Maria:
Das ist bei uns auch so und ich finde das auc
...mehr

Ursi:
Soweit mir bekannt ist, hat bei uns das EKZ n
...mehr

licht:
Bein uns ist auch zu am 24.12. Aber warum wer
...mehr