ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

kreativ geschüttet

Es wächst zusammen, was zusammen gehört ;)) ... eigentlich wollte ich nur eine Dose Linsen öffnen ... hab aber keine gefunden ... und beim Suchen fand ich in meiner Dosenschublade so allerhand, wovon ich nichts mehr wusste ... mach ich mir halt Speckknödelsuppe. Und ergänze die dann. Nur womit ? Ach komm ... miste ich doch mal Dosen aus ... eine Dose rote Chili-Bohnen dazu und eine Dose gewürzte Tomatenstücke. Dazu etwas Schinken und mit Pfeffer und Paprika scharf abgeschmeckt. Italienische Kräuter dazu, Wok-Nudeln rein, fertig. Und es schmeckt ... saugut !!



Ja, es sieht hässlich aus, wenn der Rand so verschmiert ist ... aber das ist beim zweiten Teller (oder Tasse) eben so ... ich hätte extra fürs Foto eine neue Suppentasse nehmen können, aber ich zeige hier die Realität und die ist eben mit Soße. Warum Suppentasse ? Weils dort länger warm bleibt.

Engelbert 02.08.2016, 20.34

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

32. von Vreni

Bei mir heissen solche Gerichte immer: alles was der Kühlschrank und der Vorrat her gibt. Meist gibt es auf dem Teller zur Optik ein Spiegelei. Sie schmecke uns.

vom 04.08.2016, 15.40
31. von Gabi K

warum wird dieser lichte Troll eigentlich nicht ignoriert?
Statt dessen lieber Suppe kreieren und essen ;-)

vom 04.08.2016, 15.38
30. von Engelbert

@ Bluna Luna: ja

vom 04.08.2016, 12.52
29. von Bluna Luna

Schreibverbot gibt es hier auch?

vom 04.08.2016, 10.16
28. von owl

Aus Dosen gibt es bei uns nur ganz ganz ausnahmsweise mal in Erinnerung an frühere Zeiten Ravioli oder chinesische Bihuhnsuppe gegen den kleinen Hunger.
Ich habe immer frisches oder TK-Gemüse daheim und Schmelzkäse, wenn es schnell gehen muss, dann gibt es daraus oder aus dem "was weg muss" eine Suppe (im Schnellkochtopf geht es blitzschnell), die ich dann püriere, evtl. noch frische geröstete Zwiebel oder Schnippelschinken oder alten Käse drüber, fertig.
Einzige Ausnahme ist Mais, den habe ich immer als Dosenvorrat!

Gut, dass wir uns alle verschieden ernähren, sonst wäre es ja eintönig, obwohl ich sagen muss, die Engelbertsche Kombination wäre auch gar nicht mein Ding gewesen, aber ich musste es ja auch nicht essen!

Guten Appetit heute an alle und habt einen schönen Donnerstag!!!

vom 04.08.2016, 09.44
27. von Defne

Es gäbe bei mir einen gewichtigen Grund warum ich es nicht essen könnte. Das Essen in Dosen ist für mich viel zu gesalzen.
Ich müsste wenn ich etwas aus der Dose esse z.B. mit frischem Gemüse verlängern.

vom 04.08.2016, 08.03
26. von elfi s.

Deine Kreativität kennt keine Grenzen. Sieht gut aus und ich würde das auch essen.

vom 03.08.2016, 21.17
25. von Ulla M.

Das ist sicher eine interessante Mischung gewesen. Wäre bei mir unmöglich, weil ich nur wenige Suppen im Haus habe. Ich müsste mal wieder gucken. Aber ich hab noch eine Soljanka und Linsen, das würde sicher auch gut zusammenpassen.

Hatte Licht hier nicht mal Schreibverbot. Statt hier ihren Müll zu verbreiten, sollte sie vielleicht mal einen Deutschkurs belegen und auch die Kommasetzung lernen. Da krieg ich ja Bauchschmerzen, wenn ich mich bemühe, das zu entziffern.

Ulla

vom 03.08.2016, 19.15
24. von Petra H.

@Licht er hat doch eine Suppentasse und keinen Teller. Darf ich mal fragen wie jung DU bist?
Deine Kommentare sind echt unterste Schublade! Wissen deine Eltern was du hier schreibst?

vom 03.08.2016, 18.29
23. von Engelbert

Und die Dunkelheit breitet sich aus ... der Winter kommt.

vom 03.08.2016, 18.27
22. von Licht

Nein ich kotz Dir sonst auf Deinen schönen Teller Engelbert und Engel bist Du net.Iss Deinen Dosen Gemisch selber

vom 03.08.2016, 18.07
21. von Engelbert

@ Licht: wenn ich dich nur inne Dose machen könnte und Deckel drauf, damit solcher Dummfug nicht mehr kommt ... kein Deutsch können, aber so tun, als wenn Du die Weisheit gepachtet hast ... verschone mich!!

PS: was sind Tomen ? Die waren nicht drin. Ravioli waren auch nicht drinnen, auch nicht Raviolie. Linsen auch nicht. Lesen würde helfen, meine Dunkelheit.

Ich würde Dich so gerne mit der Suppe füttern ... aber leider ist sie zu gut, so dass ich sie selbst essen muss ;)).

vom 03.08.2016, 17.09
20. von Licht

Schüttet doch gleich alles Mögliche zusammen. Dann brauch es keine Kochbücher mehr. Ist egal Haptsache gemischtes Dosenzeug. Alles zusammen und dann noch anderen anbieten.Die Armen Köche die sich Mühe geben was gutes was zusammen passt kocht. Muss dann das lesen was so lecker gemischt wird. Gemischt waren Suppe grausig

vom 03.08.2016, 16.52
19. von Licht

Das zusammenschütten ohne Nachzudenken was in der Dose ist ,ist Pfui. Nicht Dose sondern das kommische geschischte Zeug Tomen ,linsen Bohnen , Raviolie und das dann zusammen schütten und sagen es das Pfui. Alles in sich ohne Nachzudenkenb ZUsammen schütten und das ist nicht gut

vom 03.08.2016, 16.47
18. von Ellen

Da sähe ich alt aus, weil ausser einer Notfalldose Ravioli für den Sohn keinerlei Dosen bei mir rumstehen, muss ich bei Hunger anders disponieren; klappt aber. Wenn's dir geschmeckt hat, Engelbert, ist es ja in Ordung!

vom 03.08.2016, 15.41
17. von MaLu

Was regt ihr euch so über den Kommentar von 9. von Licht auf? Vielleicht ist sie ja noch nicht erwachsen und muss erst noch lernen was Höflichkeit bedeudet. Der Kommentar hört sich jedenfalls sehr nach Kindergarten an.

@ Engelbert:
Wenn dir die Suppe geschmeckt hat, ist es doch in Ordnung. Ich esse auch gerne Dosensuppen, allem voran Linsensuppe! ;-) Sooo schlecht kann Dosenfutter nicht sein, denn unsere Eltern und auch meine Generation sind gesund groß geworden!

vom 03.08.2016, 15.30
16. von gerda

Mahlzeit !
Phantasie - verlaß´ mich nie ; und:
probieren geht über studieren ! und wenn dann noch so was Leckeres, Schmackhaftes zustande kommt - freu´ ich mich mit und "genieße" es in vollen Zügen; ja mancher wär froh, wenn er nur eine warme Mahlzeit am Tag bekÄme .. (mit der hälfte dieser Zutaten)

vom 03.08.2016, 14.48
15. von minibares

Sieht soooo lecker aus.

vom 03.08.2016, 13.55
14. von Karen

Die Suppe sieht doch lecker aus! Da hätte ich auch gern ein Schälchen von.

Zu 9: mal wieder ein typischer "Licht-Kommentar" - wenig erhellend und nicht wirklich lesenswert.

vom 03.08.2016, 13.21
13. von Petra Marie

Mir hätte die Suppe auch gut geschmeckt! Chilibohnen,Tomatenstücke (mal gewürzt, mal nicht gewürzt) gehören auch zu meinen Standardvorräten, Nudeln ohne Dose drumrum, und TK-Kräuter auch.

vom 03.08.2016, 13.17
12. von Engelbert

Licht: Dein Kommentar ist ekelhaft ... wie kann man über Essen nur so reden und gleichzeitig die, die das essen, so verunglimpfen ... Du hast keinen Funken von Empathie ...

vom 03.08.2016, 13.05
11. von mirjam

eigentlich..........wollte ich einen Kommentar zu dem "Pfui" schreiben. Ich laß es besser ... Wo bleibt denn da das "Licht" ????

vom 03.08.2016, 12.43
10. von Petra H.

@Licht
Manch ein Obdachloser wäre froh, wenn er täglich so ein "Pfui-Essen" bekommen würde.
Wie kann man nur so abwertend ein Essen beurteilen was man nicht einmal gekostet hat? *kopfschüttel
Was ist daran ekelhaft?

vom 03.08.2016, 12.31
9. von Licht

Pfui Nein DAnke-Dosen Futter und so ekelhaft gemischt. Nein Danke

vom 03.08.2016, 12.20
8. von GiselaL.

Schade, dass es diese Suppe nur virtuell gibt.

vom 03.08.2016, 12.14
7. von Petra H.

Würde ich sofort essen.

vom 03.08.2016, 12.01
6. von Hanna

Wenns schmeckt,ist es doch gut!

vom 03.08.2016, 11.55
5. von rosiE

in meiner umgebung ist das echte männerkost, nur für männer, männer träumen hier immer noch, in dem alter, von der studentenzeit und den ravioli aus dosen,
ich würde daneben sitzen und salat knuspern,
suppe aus schalen esse ich auch am liebsten, suppenteller sind bei mir für spaghetti z.b., für alles andere, flache teller für tomaten mozarella z.b.

vom 03.08.2016, 09.18
4. von christine b

sehr kreativ! aber ich weiß aus erfahrung, sowas ist einmalig, nie mehr wieder kriegt man denselben geschmack, es sei denn, du schreibst dir auf einen zettel auf, was du da reingekippt hast!

vom 03.08.2016, 08.53
3. von Janna

..ach neeeeee...lieber reinlegen statt essen.....;-)

vom 02.08.2016, 23.28
2. von mirjam

Die Kombination finde ich auch schmackhaft! Vor einiger Zeit half ich auf Mallorca bei der "Suppenausgabe". Da hat man für Obdachlose gekocht. Ganz viele haben da ihre eigene Suppe mitgebracht und an der Ausgabestelle wurden die Suppen in einen Riesentopf zusammen gemischt. Ihr glaubt es nicht, wie diese Suppen gut geschmeckt haben. Alle waren begeistert - auch wir, die Suppenspender- !

vom 02.08.2016, 21.55
1. von marianne

Das nennt sich Schüttesuppe. Haben wir auf dem Campingplatz manchmal gemacht, wenn eine Feier war. Jeder brachte ein Dose mit Essbarem mit und dann wurde alles in einen großen Topf gekippt, heiß gemacht und gegessen.
Es schmeckte immer anders.
Mein Ding war es aber nicht.

vom 02.08.2016, 21.26

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
widder49:
Vielleicht wird es ja eine Minderheitsregieru
...mehr

MOnika Sauerland:
....ich auch weil ich den Eindruck hatte das
...mehr

beatenr:
war auch meine Befürchtung... irgendwie rappe
...mehr

ixi :
Heute um 14.30 Uhr wird Steinmeier sprechen.I
...mehr

gerhard aus bayern:
ich glaube eine grosse koalition wäre zur zei
...mehr

ixi :
Wir sind nicht ohne Regierung. Bis jetzt ist
...mehr

Grit:
Ja gerne, Anregung ist immer gut!
...mehr

Karen:
@ Steffi-HH: Ich denke wie Du - allerdings be
...mehr

Steffi-HH:
Wie lange sollen wir eigentlich noch führerlo
...mehr

Hildegard:
Ich bin gespannt, wie das weitergeht.
...mehr