ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

nachricht von chispeante

Sie schreibt:

... meine Mutter schreibt diese Email für mich im Krankenhaus. Inzwischen schreibe ich keine Emails mehr, da meine Hände in gecremten Handschuhen stecken. Nach einer schweren Antikörper-NMDA-Enzephalitis hat eines der Medikamente ein schweres Arzneimittelexanthem am ganzen Körper ausgelöst (Johnson-Syndrom). Ich bin also nicht tödlich krank. Meine Mutter hat mir die Kommentare im Tagebuch vorgelesen, nachdem sie mich fragte, ob ich Chispeante bin.

Über diese anteilnehmenden Kommentare habe ich mich ausserordentlich gefreut! Die Regeneration wird noch sehr lange dauern, aber ich bin zuversichtlich, dass ich völlig genese. Ganz liebe Grüsse an Dich und die Seelenfärbler, die seit 15 Jahren täglich ein bereichernder Teil meines Lebens sind.

Engelbert 29.11.2017, 14.03

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

55. von Carola (Fürth)

Ich lese das grad und nun muss ich kämpfen gegen die Tränen direkt .. rührend .. liebe Mama Annemarie, lass es Engelbert wissen bitte, wenn wir helfen können noch, irgendwas das sie stärkt und ihre Augen zum leuchten bringt, vielleicht "echte" Karten mit der Post, oder so ..
Chispeante ist immer herzerfrischend hier, mit ihrer besonderen Art zu schreiben, ich mag sie einfach besonders gern genau deswegen halt.
1000 liebe Grüsse, zu EUCH, auch unbekannterweise an den Bruder von Chispeante und trotz allem einen frohen Advent ! Es wird schon wieder alles gut !!!

vom 02.12.2017, 03.03
54. von Annemarie

Lieber Engelbert, liebe Beate und all Ihr treuen Seelenfarben-Freunde, die Ihr Chispeante mit so warmherzigen Genesungswünschen überrascht habt, dass sie "völlig überwältigt von so soviel Zuspruch und auch noch so prominent im Tagebuch stehend" spontan Engelbert bat, Euch ihre riesige Freude darüber kundzutun. Im Auf und Ab bis zur Diagnosefindung dieser erst vor 10 Jahren von dem Forscher Dr. Joseph Dalmau entdeckten seltenen Antikörper-Enzephalitis war meine Tochter immer stiller geworden in den letzten zwei Monaten stationär. Chispeante hat einen Bruder, der sie täglich besucht und den es ebenso riesig freute, die Augen seiner Schwester erstmals wieder leuchten zu sehen.
Wir danken Engelbert und Beate, die soviel Energie und Lebenszeit für Seelenfarben schenken und Euch von ganzem Herzen für diese kostbare Freude! Es hat uns alle gestärkt! Allen einen frohen Advent und allen, die ebenso grad ein Krankenbett hüten müssen, baldige Besserung!




vom 02.12.2017, 01.26
53. von Gerlinde

Alles Liebe und Gute für Dich, liebe Chispeante, dazu eine große Portion Geduld und immer wieder die nötige Kraft - auch für Deine liebe Mutti.
Eine gesegnete Adventszeit und gute Besserung wünsche ich Dir!

vom 01.12.2017, 01.19
52. von linerle

Liebe Chispeante, möge das helle Licht der Adventszeit Dich in Deinem Krankenbett umgeben, Deine Tage erhellen und Dich ganz schnell gesund werden lassen.
Ganz herzliche Genesungswünsche auch von mir.

vom 30.11.2017, 20.12
51. von Anna aus M.

Ganz liebe Grüße und gute Besserung!

vom 30.11.2017, 13.34
50. von Monique

Auch von mir, einer fleissigen aber selten kommentierenden Leserin alles Gute und baldige, vollständige Genesung.
Beste Grüsse

vom 30.11.2017, 13.21
49. von Regina

Das ist ja lieb, dass die Mutter von Chispeante für sie schreibt. Ich kenne sie zwar nicht, die Chispiante, habe mir aber auch so meine Gedanken gemacht, als Engelbert nach ihr fragte.
Schön, dass wir eine Meldung von ihr haben und auch ich wünsche ihr schnell gute Besserung.

vom 30.11.2017, 12.53
48. von Josefine

Ganz liebe Grüße an Deine Mutter und recht gute Besserung für dich!

vom 30.11.2017, 12.41
47. von Sylvi

Recht gute Besserung und eine sehr gute Heilung wünsche ich von Herzen. Bleib tapfer.

vom 30.11.2017, 12.13
46. von ixi

Gute Genesung, Geduld und Ausheilung wünsche ich Dir.

(hab im Internet nachgelesen, da ich von dieser Krankheit noch nie gehört habe)

vom 30.11.2017, 11.42
45. von philomena

Ich habe das gerade erst lesen können, komme von der Chaosautobahn, alles versinkt im Schnee Jetzt ist es mir eine Freude dieses "Lebenszeichen" zu finden und dir, liebe Chispeante gute Besserung zu wünschen, eine heilende Genesung und die Gelduld, die das braucht.
Ein dickes denk-an-dich und deine Mutter.



vom 30.11.2017, 11.33
44. von DieLoewin

Oh Du Tapfere. Hab von diesen grauslichen Krankheiten bisher nie gehört. Ich wünsch Dir weiterhin Zuversicht und Durchhaltekraft und natürlich viel Heilungsenergie. Möge sich alles zum Guten wenden.Danke an Engelbert und Deine Mutter.
Jetzt kann die SF-Familie gezielt gute Gedanken schicken.

vom 30.11.2017, 10.37
43. von Rita die Spätzin

Da wünsch ich gute Besserung und danke dass Deine Mutter hier mitliest!

vom 30.11.2017, 10.08
42. von Gitti

Liebe chispeante, ich wünsche dir eine gute Genesung. Es reichte nicht, die schwere Krankheit zu bekommen, da kommt nun noch das
Arzneimittelexanthem dazu! Möge alles wieder gut werden. Danke an deine Mutter für die Information.

vom 30.11.2017, 09.52
41. von Sommerregen

Gute Besserung, liebe Chispeante. Und viel Geduld und Durchhaltevermögen.

vom 30.11.2017, 09.46
40. von Marianne Bo

Auch ich wünsche Dir gute Besserung und schicke liebe Grüsse.

vom 30.11.2017, 09.29
39. von Elizabeth

Ich wünsche gute Besserung und viel Kraft und Geduld diese Lebenslage zu meistern.

vom 30.11.2017, 07.50
38. von christine b

es tut mir so leid, dass dich so eine gemeine krankheit getroffen hat, das ist schon viel leid. ich schicke dir ganz viel kraft und wünsche dir von ganzem herzen gute und schnelle besserung! liebe grüße an dich und deine liebe mama!

vom 30.11.2017, 07.50
37. von Brigida

liebe chispeante, wenn du dir das vorlesen lässt,, auch von mir allerherzlichste besserungswünsche. ganz liebe grüsse von mir

vom 30.11.2017, 07.16
36. von Heidi K.

Gute Besserung für dich. Dir und deiner Familie viel Kraft, Ausdauer und trotzallem eine schöne Adventszeit.

vom 30.11.2017, 07.04
35. von Hili

Liebe Chispeante auch von mir ganz viel Kraft für diese schwere Zeit und baldige Genesung.

vom 30.11.2017, 06.49
34. von Monika

Chispeante ich wünsche Dir gute Besserung und ganz viel Geduld.

vom 30.11.2017, 05.58
33. von sigrid m

Ganz liebe Grüsse und gute Besserung !! Sei feste umarmt !!

vom 30.11.2017, 01.42
32. von Tirilli

Oh mein Gott, was für schwere Erkrankungen und was für schlimmes Leid. Wie gut, dass die Chancen anscheinend gut stehen.
Liebe Chispeante, ich wünsche dir schnelle und vollständige Heilung, mögest du alles jeden Tag ein bisschen besser aushalten!Alles Gute!
Liebe Grüße,
Tirilli

vom 30.11.2017, 00.24
31. von gerda f

Auch ich wünsche dir gute Besserung.

vom 29.11.2017, 23.24
30. von Branwen

Gute Besserung auch von mir.

vom 29.11.2017, 23.09
29. von Juttinchen

Ich wünsche Dir alles Gute und baldige Genesung.
Behalte den Kopf oben und verzage nicht.

vom 29.11.2017, 22.59
28. von GiselaL.

Schön, dass wir ein Lebenszeichen von Dir erhalten haben. Ich wünsche von Herzen eine baldige Genesung - alles Liebe und Gute für Dich.

vom 29.11.2017, 22.43
27. von Killekalle

Alle guten Wünsche zur baldigen Besserung dieses unangenehmen Zustands.

vom 29.11.2017, 22.29
26. von anni1956, köln

liebe grüße und gute besserung!!!

vom 29.11.2017, 22.27
25. von Christine

Es tut mir so leid für Dich!
Ich wünsche Dir dass Du wieder ganz gesund wirst.

vom 29.11.2017, 22.10
24. von Xenophora

Liebe Chispeante,

auch ich wünsche Dir alles Liebe und Gute für eine recht baldige Genesung, damit Du Deinem schönen Namen "sprühend, funkelnd" bald wieder alle Ehren machst.

vom 29.11.2017, 21.33
23. von Lina

Das klingt nicht gut... ich wünsche dir alles Gute und dass du diese schwere Zeit bald heil überstanden hast.

vom 29.11.2017, 21.30
22. von gerda

Ganz liebe Grüße und gute Besserung wünsche auch ich - alles Gute !
Sachen gibt´s, die mag man gar nicht glauben ;

vom 29.11.2017, 21.22
21. von Hildegard

Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute.

vom 29.11.2017, 21.13
20. von Karin S.

Auch von mir die besten Genesungswünsche!!!

vom 29.11.2017, 21.11
19. von Ursi

Ach, chispeante, was machst du denn für Sachen? Konntest du dir nix Besseres zulegen?

Ich wünsche dir von Herzen, dass es dir bald wieder besser gehen möge.
Wie toll, dass Engelbert nachgefragt hat und deine Mama das gelesen hat!

So weißt du nun, dass wir SF an dich denken und dir alle guten Wünsche schicken.
Versuch doch trotzdem, die schönste Zeit im Jahr ein wenig zu genießen.
Liebe Grüße!

vom 29.11.2017, 20.26
18. von elfi s.

Alles Gute für eine schnelle und völlige Genesung wünsche ich.

vom 29.11.2017, 20.05
17. von Karen

Wie schön, von chispeante zu hören/zu lesen - auch wenn es nicht so ganz tolle Neuigkeiten sind. Ich wünsche baldige und völlige Genesung - und die Geduld, die es braucht, diese abzuwarten... mir fällt sowas immer sehr schwer.

vom 29.11.2017, 19.47
16. von Ursel

Ich schließe mich den vielen guten Wünschen an -
und schicke 1000 liebe Grüße -
schnelle und umfassende und dauerhafte Besserung!
Frohen Mut!


vom 29.11.2017, 19.21
15. von Lieschen

schön von dir zu hören durch Hilfe deiner Mama und Engelbert, danke dafür
liebe Chispeante alles, alles Gute wünsche ich dir, vollkommende Genesung, da hast du dir ja was besonderes ausgesucht, ja besondere Leute bekommen was besonderes, nimm alles mit Geduld und Humor hin. Wir alle denken an dich , das hilft bestimmt auch etwas.
die Nikolausdult ist schon vorbei - haben wir Beide verpaßt, aber es kommt ja wieder ein neues Jahr.

vom 29.11.2017, 19.13
14. von charlotte

Alles Gute für die Zukunft wünscht von Herzen
charlotte

vom 29.11.2017, 19.05
13. von charlotte

Alles Gute für die Zukunft wünscht von Herzen
charlotte

vom 29.11.2017, 18.59
12. von Helga F.

Auch von mir kommen die besten Genesungswünsche für Dich liebe Chispeante,
viel Kraft und Geduld wünsche ich Dir.

vom 29.11.2017, 18.10
11. von Carola (Fürth)

Ein Lebenszeichen !! *freu* Und wenn es auch eine fiese, seltene Krankheit ist, so haben die Ärzte es richtig erkannt wenigstens. Ja, das Arzneimittelexanthem kommt noch dazu, also leicht ist das nicht, doch ich bin jetzt auch ganz zuversichtlich, denn du bist voller Energie immer doch und wenn wir hier zusätzlich alle weiterhin so fest die Daumen drücken, wird das mit viiieeel Geduld nach und nach wieder, dann lesen wir dich hier ! Also liebe Chispeante:"Tschakka, du schaffst es" :-)) und liebe Grüsse auch an deine Mama !!

vom 29.11.2017, 17.40
10. von Inge-Lore

Wie gut, dass Engelbert hier diese Frage
gestellt hat! Das einzig Mögliche, für
Chispeante ganz ganz fet die Daumen zu
drücken, dass die Genesung Fortschritte
macht und sie recht bald hier wieder dabei
sein kann. Alles alles Gute !!!


vom 29.11.2017, 17.26
9. von lamarmotte

@ liebe Chispeante:
Wie schön, von Dir zu hören:)!
Ich wünsche Dir alles, alles Gute und weiterhin gute und schnelle Besserung!
Ein herzliches "Dankeschön" an alle, die an der Suche nach der "vermissten" SFlerin beteiligt waren/sind!

vom 29.11.2017, 16.59
8. von satu

Herzliche Grüße und baldige Genesung!!
Lieben Dank an deine Mutter für die Übermittlung in beiden Richtungen!
satu

vom 29.11.2017, 16.58
7. von Pusteblume

Ich freue mich auch, von dir zu hören und wünsche dir alles, alles Gute und gute Besserung!

vom 29.11.2017, 16.31
6. von mirjam

Dank der Aufmerksamkeit und Fürsorge Deiner lieben Mutter, können wir von Dir hören! Danke schön! Was und wie Du mitteilst, liest sich positiv !
Von Herzen wünsche auch ich Dir baldige und gänzliche Genesung!
Dann kann man sich darauf freuen, wieder von Dir zu hören...Jetzt wird erst mal in Geduld geübt;)) Alles Liebe und gute!

vom 29.11.2017, 16.01
5. von MOnika Sauerland

Hallo du liebe, gute Besserung wünsche ich dir.

vom 29.11.2017, 15.01
4. von Webschmetterling

Liebe chispeante,
auch ich freue mich sehr, dass Du Dich -über Deine Mutter- beim lieben Engelbert, dem viel Aufmerksamkeit zu verdanken ist, gemeldet hast. Ich wünsche Dir gute Besserung und dass Du dieses schwere Arzneimittelexanthem so rasch wie möglich los wirst.
Während Deiner Genesungszeit werde ich und werden "alle SF`ler" ganz lieb an Dich denken, da bin ich mir sicher.
Herzliche Grüße -auch an Deine Mutter-
vom Webschmetterling

vom 29.11.2017, 14.43
3. von Christa HB

Liebe chispeante,
wie schön von Dir zu hören. Ich wünsche Dir vor allem eine vollständige Genesung und hoffe, dass unsere guten Gedanken Dich ein wenig stärken.
Ganz liebe Grüße!

vom 29.11.2017, 14.41
2. von beatenr

Oh wie wunderbar - DANKE DANKE DANKE an alle Beteiligten! Und dass die Mutter auch bei SF liest! Herzliche Grüße - und schnelle gute Besserung!

vom 29.11.2017, 14.37
1. von Steffi-HH

Liebe Chispeante, welch eine Freude, dass Du Dich gemeldet hast!
Aber mit welchen Nachrichten. Da ist man erstmal ganz schön schockiert.
Von diesen Krankheiten habe ich noch nie gehört, aber Du musst tolle Ärzte haben, dass sie all das herausgefunden haben und Dich nun entsprechend behandeln können. Ein langer Weg, für dessen weiteren Verlauf ich Dir alles, alles Gute wünsche und bin beieindruckt von Deiner Zuversicht, die auch mich an einen guten Ausgang glauben lässt.
Danke an Deine liebe Mutter und Engelbert, dass sie uns diese Nachricht ermöglicht haben.
Ganz liebe Grüsse von Steffi-HH

vom 29.11.2017, 14.26

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Letzte Kommentare:
Karin :
Ich wünsch mir Schnee, Schnee, Schnee, weil i
...mehr

Rita die Spätzin:
Engelbert, vielleicht solltest Du Dir eine Ro
...mehr

gerhard aus bayern:
@marittanicht jeder im allgäu liebt den schne
...mehr

Lieserl:
Der Hundehalter wollte wohl nicht mehr mit di
...mehr

Lieserl:
Früher hieß es Tennisarm, heute wird ein Maus
...mehr

Lieserl:
Mein Wunschwetter:Sonne, Schnee, um die -5 Gr
...mehr

nora:
Mach Pause, wenn - und so lange -es nötig ist
...mehr

Birgit W.:
Jo, könnte ich akzeptieren. Vor allen Dingen
...mehr

beatenr:
ALLES Gute und die richtigen Entscheidungen d
...mehr

Hildegard:
Hätte ich auch nichts dagegen.
...mehr