ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

paulchen

Das ...



... ist Paulchen. Ist vier Häuser weiter einer über 80jährigen Dame zugelaufen, die sich, soweit sie kann, um ihn kümmert. Nun sieht die Dame aber nur schlecht und hat auch deswegen nicht die Übersicht, um festzustellen, dass bei Paulchen gesundheitlich nicht alles okay ist.

Paulchen war mal bei uns ... Mutter Beate-Theresa hat ihm dann (Katzen)Milch gegeben und er hat sich wie wild drüber her gemacht ... und er hatte sofort Mama Beate als "lieb" gebookmarkt und kommt seitdem immer wieder und fordert lautstark Milch und gerne auch mehr ... mittlerweile ist er bei uns mehr Stunden als bei der alten Dame. Er sitzt auf der Bank oder auf den Wassertanks.

Die beiden M+Ms mögen ihn nicht, fauchen aber nur, wenn Paulchen ihnen zu nahe kommt ... ansonsten wird er ignoriert. Aber das Gefauche kann jederzeit losgehen.

Heute war Beate mit Paulchen beim Tierarzt ... Zahnfleischentzündung, durch FIV bedingt ... hat Antibiotika bekommen und muss in vier Wochen nochmal hin, Zahnstein entfernen.

Engelbert 21.05.2015, 19.27

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

17. von Gisa

Da hat das Paulchen aber Glück! Danke Euch!!
Der Link von @Hildegard ist SEHR gut und deckt sich mit meinen Erfahrungen.
Ein Kater-Trio - wie "süß";-)
Auch Katzenmilch ist gerade für ältere Tiere super, denn die ist noch "angereichert"...


vom 23.05.2015, 09.02
16. von Ellen

Ich hatte auch einmal eine Katze mit FIV. Immer wieder mal Zahnfleischentzündungen und dann wieder ganz gute Zeiten zwischendurch. Ist dann 13 Jahre alt geworden. Ansonsten scheine ich ein Schild "Hier Katzenasyl" an der Hintertür zu haben, denn immer wieder kommen zu mir Katzen, die dringend ein gutes Daheim brauchen. Dann werden sie halt aufgenommen.....

vom 22.05.2015, 23.24
15. von Vreni AG

Hier kommen auch oft Katzen auf den Balkon, aber ich würde diese nie füttern wenn sie genährt aussehen. Ich will ja nicht Eigentümer die Katzen entfremden. Aber das mit Paulchen, dass ihm Beate helfen kann finde ich natürlich sehr gut.

vom 22.05.2015, 18.42
14. von Killekalle

Upps, lamarmotte, habe Deine Vorrednerin gemeint. War ich etwas zu voreilig!

vom 22.05.2015, 15.16
13. von SabineLi

Unsere Tierärztin hatte uns als kostenkünstige Alternative zur Katzenmilch, lactosefreie Milch empfohlen, Katzen würden die wunderbar vertragen.
Und unserer Erfahrung nach stimmt das auch. Unsere Paula verträgt das wunderbar, obwohl sie durch ihre Schilddrüsenerkrankung zu Durchfall neigt.

vom 22.05.2015, 08.07
12. von lamarmotte

@ Killekalle:
Upps, Dein Kommentar war wohl an meine Vorschreiberinnen gerichtet, denn ich kenne mich mit für Katzen geeignete-oder nicht geeignete-Milch nicht aus;).
Aber danke für die Info!



vom 22.05.2015, 00.44
11. von Farbklecks

Unser mittlerweile verstorbener Nachbar-Kater hatte sich mehrere Zuhause(s) gesucht und gefunden. Zu uns kam er vor allem wegen des Fressens das er mit unseren Katzen teilen musste, aber er konnte auf Extra-Rationen spekulieren. Bei einem Nachbarn kam er gerne in die Wohnung und genoss seine Thunfischmahlzeiten.

Wir geben unseren Katzen laktosefreie Milch, die wird ganz gut vertragen.


vom 22.05.2015, 00.22
10. von minibar

Beate hat eben ein Herz für alle Benachteiligten.
Und ihr habt eine Katze mehr.

vom 21.05.2015, 23.27
9. von Killekalle

@lamarmotte. Ich glaube es ist Laktose, das Katzen nicht aufspalten können.

vom 21.05.2015, 21.54
8. von Ulliken

Meine Hochachtung das Beate sich so lieb um das Tierchen kümmert. Vielleicht freundet es sich noch mit Euren beiden Katern an?? Dann habt ihr Familienzuwachs. Gute Besserung dem Kleinen!!

vom 21.05.2015, 21.53
7. von Engelbert

Beate gibt Paul keine normale Milch, sondern Katzenmilch ... allerdings kriegen unsere Katzen ab und zu (eher selten als Leckerchen) 3,5%ige H-Milch mit Wasser verdünnt ... beide trinken das gerne und weder M noch M haben je mit Durchfall reagiert.

vom 21.05.2015, 21.29
6. von Killekalle

Ach das arme Paulchen. Wie schön, daß ihr ihm helfen könnt.

vom 21.05.2015, 21.09
5. von Webschmetterling

Schön, dass Beate bzw. Ihr Euch um Paulchen kümmert. Die Entzündung tut ihm ja sicher sehr weh und beim Fressen erst, ohje.
Uns besucht auch oft eine Katze und wenn sie da ist, fehlt es ihr an nichts.

Also wir alle, meine Töchter, die Nachbarn und ich geben Katzen keine Milch und ich wundere mich, dass Paulchen sie verträgt. Ich wußte bisher nur, dass sie das Enzym nicht besitzen Milch verdauen zu können aber ich werde noch mal bei Google schauen.

vom 21.05.2015, 21.05
4. von lamarmotte

Ich hatte mich schon gefragt, wann Du uns Genaueres von "Paulchen" erzählst..
Danke liebe Beate, dass Du Dich um das Kerlchen kümmerst! Hoffentlich geht es ihm bald besser.
In unserer ländlichen Gegend kämpfe ich leider gegen Windmühlen, wenn ich mich mit Freigangskatzenbesitzern über Kastration/Sterilisation ihrer Samtpfoten unterhalte:(.

vom 21.05.2015, 20.12
3. von Janina

Katzen dürfen doch gar keine Milch! Oder war das die spezielle für Katzen?

vom 21.05.2015, 20.11
2. von Erika P.

Das ist aber sehr lieb von euch,das ihr euch um den kleinen Kerl kümmert.Beate hat ein gutes Herz und das nicht nur für entsorgte Blümchen.Liebe Grüße und einen schönen Abend von der Erika

vom 21.05.2015, 19.44
1. von Hildegard

Engelbert, ich nehme an, dass Ihr schon selbst gegoogelt habt. Aber hier noch ein - wie ich finde - sehr interessanter Link zu FIV:

Hier klicken

vom 21.05.2015, 19.41

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
lamarmotte:
Meine Meinung zu bento hatte ich ja schon geä
...mehr

Juttinchen:
Ist nix für mich. Ich habe schöne feste Nägel
...mehr

Juttinchen:
Wir gehen schon lange nicht mehr geren auswär
...mehr

MaLu:
Auch nach dem Lesen des Berichtes gehe ich we
...mehr

Lina:
Ich esse z.B. in keinen Lokal Speisen wo klei
...mehr

lamarmotte:
Ich hatte heute ebenfalls kurzzeitig pc-Probl
...mehr

Petra Marie:
Heute morgen große Überraschung, es hatte ges
...mehr

ixi:
soweit ich weiß warten diese Anrufer darauf d
...mehr

Petra Marie:
Einmal hatte ich einen Werbeanruf bei dem der
...mehr

Ursi:
Ich habe auch solche Klunker, allerdings in a
...mehr