ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

schuhe

Wenn ich schon jeden Tag meine Strecke laufe, dann sollte ich mir gute Sportschuhe kaufen ... ich überlege, ob ich da ins Orthopädiegeschäft oder ins Sportgeschäft gehe ... oder erstmal ins ganz normale Schuhgeschäft. Bisher habe ich ja meine Schuhe immer bei Aldi und Co. gekauft und war sehr zufrieden damit. Hmm ...

Engelbert 06.12.2017, 13.25

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

17. von KarinSc

Evtl. wäre Deichmann gut. Die haben auch bequeme Schuhe unter dem Namen Comfort medicus in verschiedenen Weiten.

vom 07.12.2017, 12.34
16. von phoenixe

Unbedingt Sportgeschäft. Deine Knie und Hüften sind viel weniger belastet, wenn der Schuh eine gute Dampfüng bietet. Im Sportgeschäft sieht man auch wie Du gehst, und empfiehlt Dir danach den richtigen unterstützenden Schuh. Verwöhn Dich und Deinen Körper und kauf Dir einen guten Schuh!

vom 07.12.2017, 09.27
15. von Brigida

eine bekannte besorgt sich jedes jahr die turnschuhe beim aldi, wenns die hat, sie tun ihr gute dienste, haben gutes fussbett und sind wasserdicht, sie geht damit jeden tag einmal mit dem hund. ich habe sie noch nicht ausprobiert, bin jedoch sehr enttäuscht von der qualität der heutigen treckingschuhe.... gehe ja jeden tag 2-3x insgesamt 10-12+ km glg


vom 07.12.2017, 08.06
14. von mira I

... die Schuhe von Aldi kann ich nicht beurteilen - auch wenn das Geld sehr knapp war, bei uns bekam in der Familie jeder "gute Schuhe" - so habe ich zum WalkenSchuhe vin "asics mit Gel", die ich zwischen Weihnachten un Neujahr ersetzen werde, durch Schuhe des Modells 2017 oder 2016, dann spare ich einige Euro.
Mit diesen Schuhen bin ich z.B. auch bei Studien- oder StädteReisen unterwegs, wenn in der Ebene mehrere Stunden lang gegangen wird. Diese Schuhe zahlen sich aus!!! Ich bin auch kein Leichtgewicht.
Wenn es hügelig wird ziehe ich hohe Treckingschuhe von Lowa an. Die habe ich sogar neu sohlen lassen (im Sport-/Fachgeschäft), weil das Oberleder und der Rahmen noch o.k. waren.
In solchen Schuhen liegen die Füße im echten Fußbett, werden gestützt - und die Wirbelsäule jubiliert ebenso ...

vom 07.12.2017, 01.40
13. von

Unbedingt für gutes Schuhwerk sorgen. Ich hatte früher kaum Geld und Gelegenheit zum gute Schuhe kaufen, drum immer irgendwo aus einem Katalog die Billigsten bestellt. Hm ja.. ich lebe noch. Eines Tages passte dann alles zusammen und ich habe mir in einem guten Schuhgeschäft ein paar gute Schuhe gekauft. Das war dann was Anderes. Seither kaufe ich Schuhe nur noch im Fachgeschäft und am Ende kommts sogar noch günstiger. Die Schuhe passen dann auch wirklich und halten ewig. Ich wünsche dir gute Entscheidungen. :)

vom 06.12.2017, 23.19
12. von Janina

Also bei dem Wetter trage ich nur knöchelhohe Outdoorschuhe/Trekkingschuhe. Meine sind von Brütting, leicht, biegsam, super bequem, halten warm und trocken, transportieren Schweiß nach außen, kann man auch durch Schnee laufen und haben ein gutes Profil. Ich mußte aber auch erst einige anprobieren, bis die richtigen dabei waren. Die trage ich dann auch täglich, halt nur nicht, wenn es wieder warm wird. Meine letzten habe ich nach 8 Jahren ausgetauscht, waren dann optisch nicht mehr ganz so hübsch, aber funktionell noch einwandfrei und auch die Sohle war nicht abgelaufen. Trage sie auch zum Wandern und im Winter zum Walken. Preis war so um die 100 Euro

vom 06.12.2017, 22.25
11. von elfi s.

Sportgeschäft würde ich da empfehlen. Dort wird man kompetent beraten und die Qualität ist einfach besser als im normalen Schuhgeschäft. Allerdings auch etwas teurer. Deine Füße werden es dir danken.

vom 06.12.2017, 20.55
10. von bo306

Am besten sind die Schuhe immer, wenn man sie anzieht und gleich ein gutes Gefühl darin hat, wenn sie passen, wie angegossen. Meine Schuhe hatte ich vor über sechs Jahren im Sportgeschäft gekauft, weil ich Nordic Walking ausprobieren wollte. Da gebe ich auch gerne mal etwas mehr aus, wenn sie dann so lange halten. Und ich habe sie oft getragen, auch bei der Arbeit, wenn ich viel laufen musste. In allen anderen Schuhen, auch wenn sie noch so gut sitzen, bekomme ich nach einiger Zeit Probleme mit meinem Knie oder mir tun die Füße weh, in den Walking-Schuhen nicht, oder ich halte zumindest länger durch. Im Herbst wollte ich mir dann mal neue holen, weil sie nun langsam auseinander fliegen. Ich habe so einige anprobiert, war aber nie richtig zufrieden. Aber es gibt ja noch mehr Sportgeschäfte, die ich abklappern kann. Vorteilhaft ist es auch, wenn sie wasserdicht sind, da man ja doch auch mal durch nasses Gras marschiert.

vom 06.12.2017, 20.52
9. von ixi

Als ehemalige Wanderin habe ich noch meine Wanderschuhe von MEINDL. Wandern kann ich leider nicht mehr. Wenn ich spazieren gehe und sehr häufig im Alltag trage ich diese Schuhe weiterhin. Seit ca 11 Jahren oder länger besitze ich diese Schuhe die vom 1. Tragen an total bequem waren. Bis heute mussten die Schuhe noch nie zum Schuster. Bis jetzt sind die Sohlen nicht abgelaufen. Ich bin eine schwere große Frau. Mir war und ist vor einem solchen Kauf immer wichtig mit dem Arzt zu sprechen wegen orthopädischer Einlagen die ich benötige. Wanderschuhe würde ich mir immer wieder kaufen. Auch ich habe schon oft Aldi Schuhe getragen. Insgesamt haben sich diese Meindlschuhe gerechnet. Die Aldi Schuhe hatten nicht so haltbare Sohlen. Mein Rat: Wanderschuhe. Nicht zuschicken lassen. Ggfs mit nach Hause nehmen und in der Wohnung Probelauf. Wenn's nicht klappt zurückbringen. Meine hab ich damals in einem Sportgeschäft gekauft.

vom 06.12.2017, 19.09
8. von anni1956, köln

ich empfehle ein gutes Sportfachgeschäft - da wir ja nicht die jüngsten und leichtesten sind... und unsere Füsse auch bessere Tage gesehen haben, ist eine gute Beratung wichtig. Ich bin sehr zufrieden mit asics Schuhen. Mach weiter!

vom 06.12.2017, 18.00
7. von Birgit W.

Sportschuhe im Fachgeschäft - wir haben hier ein sehr gutes Sportgeschäft, aus dem alle Sport- und Lauf- und Wanderschuhe der Familie kommen. Da kommt ein "normales" Schuhgeschäft auch in der Auswahl gar nicht mit.

vom 06.12.2017, 17.13
6. von Laura

Ich ziehe zum Spaziergehen leichte Wanderschuhe von Lowa an, damit kann ich stundenlang (berg)wandern oder laufen. Selbst wenn wir nur eine Runde durch die Weinberge laufen, ziehe ich sie an. Sie stehen bei uns im Auto, um sie jederzeit wechseln zu koennen.

Was ich brauche sind gute Alltagsschuhe. Bisher hatte ich welche von DocMartens, aber irgendwie schlappe ich da seit einiger Zeit raus.

Fuer den Sommer habe ich mir nun schweren Herzens Birkenstock gekauft, da ich in den Schlappen ohne Profil oder Fussbett immer oefter wehe Fuesse hatte.

vom 06.12.2017, 16.01
5. von Webschmetterling

Ich kaufe die Laufschuhe in einem Sportgeschäft. Die machen eine Analyse auf dem Laufband oder per Footscan. Auch kann ich draußen damit Probe laufen. :)
Wichtig ist - 1 Nr. größer sollte man Laufschuhe kaufen weil sich die Füße während des Laufens verändern. Kaufen sollte man sie am Nachmittag (spät)
Auf dieser Seite sind (ziemlich unten) Tipps für den Laufschuhkauf.
Hast Du vielleicht mal erwähnt, dass Du Dein Schuhwerk nach innen abläufst?
Da gibt's nämlich extra Schuhe, die an den Stellen verstärkt sind.
Ich hatte schon verschiedene Laufschuhe in den letzten 3 Jahrzehnten von
Adidas, Nike, Diadora, Reebok.
Du musst es für Dich ausprobieren. Ich wünsche Dir, dass Du auf Anhieb das richtige Schuhwerk wählst.

vom 06.12.2017, 15.37
4. von Schnecke

Meine bisher allerbesten Schuhe zum Laufen/Wandern sind ganz leichte Laufschuhe vom Lidl, die habe ich seit etwa einem Jahr und ziehe sie noch jetzt (und schon den Sommer durch) in der Winterzeit am liebsten an, solange kein Schnee dauerhaft liegt. Vom Tragekomfort sind sie mit keinen anderen, auch teureren Schuhen für mich vergleichbar, da kein Schuh bisher so angenehm am Fuß war und bisher null Blasen produziert hat, egal, wie weit ich damit lief. Nur hinten am Fersenteil ist jetzt das Innenfutter leicht eingerissen, das ist halt dem günstigen Preis geschuldet. Aber ich würde das Modell (Crivit Lidl-Eigenmarke) sofort wieder kaufen!

vom 06.12.2017, 14.43
3. von rosiE

das kommt ganz auf die füße an, ich habe schwierigkeiten und schmerzen in den kleinen gelenken, also kann ich nicht billig kaufen, zudem das auch mehr mühe macht, hier bei uns z.b., also sportgeschäft finde ich gut, weil mit sport geht eine dauerbelastung einher, ich muss auf das gewicht achten, ganz leicht, aber auch nicht wasserdurchlässig bei regen etc., etc., noch habe ich keine sport-wanderschuhe, auch immer noch keine schneegehschuhe, gut ding will weile haben,

vom 06.12.2017, 14.15
2. von lamarmotte

Ich kaufe meine "Spaziergangsschuhe" immer in einem guten Schuh- oder Sportgeschäft. Häufig sind da die VerkäuferInnen durchaus kompetent. Allerdings sind die Preise dort nicht mit Discounterpreisen vergleichbar;).
Deshalb kaufe ich diese Schuhe meist im Schlussverkauf.

vom 06.12.2017, 13.43
1. von Gerda

auch ich hab´ bei Aldi (also Hofer)im Sommer sehr gute Fußbett-Sandalen erwischt; Aber man muß ja ohnehin "live" probieren;

vom 06.12.2017, 13.39

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Letzte Kommentare:
widder49:
Ich finde das gut!Und würden die Läden öffnen
...mehr

Sylvi:
Das finde ich in diesem Jahr auch sehr gut.
...mehr

Iris aus Oldenburg:
Unsere Regierung in Niedersachsen konnte sich
...mehr

Hanna:
Absolut richtig!!!!Wir haben Kühlschränke und
...mehr

Lieserl:
Die Entscheidung ist absolut richtig.Egal ob
...mehr

Lieserl:
@Engelbert: ok, hast recht, da würde ich dann
...mehr

ixi :
NRW: die Regierung erhöht die Anzahl der verk
...mehr

Brigida:
ich habe mir aus der schweiz wieder perskindo
...mehr

Chris:
Ist doch sowieso ein Sonntag. Ich gönne den V
...mehr

Miranda:
Darüber habe ich mich kürzlich mit einer Koll
...mehr