ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

sofort aussteigen

Deutschland null Punkte ... ich würde sofort aus dem Eurovision Song Contest aussteigen. Soll jemand anderes das Punktegeschachere finanzieren. England und Frankreich sollten sich anschließen ... die wurden dritt- und viertletzter. Auch Österreich hat ja sehr viel Geld in den Song Contest investiert ... eigentlich sind auf den letzten vier Plätzen vier der größten Geldgeber.

Engelbert 24.05.2015, 09.33

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

22. von Engelbert

Deutschland soll ja nicht Punkte kriegen, weil es ein Geldgeber ist ... aber man sollte Punkte für Lieder geben und nicht für Länder ... es kann mit normalem Ermessen einfach nicht sein, dass bei so viel vergebenen Punkten nicht ein einziger für Deutschland bzw. Österreich dabei war ... so schlecht waren deren Lieder auch nicht ... es scheint aber nicht ums Lied, sondern um etwas anderes zu gehen ... und dafür ist dann das Geld zu schade.

vom 25.05.2015, 15.19
21. von Sandra WU

@ Engelbert

Was glaubst du, was in Europa geschehen würde wenn die Hauptstädte Europas zu all dem was in der Welt nicht in Ordnung ist "NEIN" sagen würden?!

Die Null Punkte für unser diesjähriges Songcontestlied stimmen mich persönlich absolut nicht traurig.

Ich sehe es mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

So blöd das vielleicht für viele Leser hier klingen mag.

Nicht nur das Land in dem ich geboren wurde, sondern auch der Ort in den ich geboren wurde hat wirklich "ALLES" versucht um den "FRIEDEN IM EUROPA" zu gewähr leisten.

Mehr kann man von einem Volk einfach nicht verlangen!!!

Herzliche Grüße an @ Alle

vom 25.05.2015, 14.18
20. von Jutta aus Bayern

Ich glaube, wenn Deutschland nicht zu den Geldgebern gehörte, wären wir die letzten Jahre des öfteren schon in der Vorentscheidung ausgeschieden. Wollen wir das? Hätten die Deutschen gedacht, dass Lena Platz 1 macht? Ich nicht...aber es kam anders und ich freute mich sehr für sie. Der Musikgeschmack ist jedes Jahr anders und die Show spielt auch eine große Rolle dabei. Ich finde, es waren dieses Jahr viele gute Beiträge dabei und es gibt leider nur die Punkte 1 - 12 zu vergeben. Und einerseits kann ich das Punktegeschachere bei den anderen nicht verdonnern aber gleichzeitig erwarten, das Deutschland Sympathiepunkte bekommt, weil wir zu den Geldgebern gehören...oder?
@JowelTop...Australien war dieses Jahr zum Jubiläum nur das eine Mal dabei, weil nach Zuschauerzahlen Down Under jedes Jahr zu den größten ESC-Fans gehört :) Ich bin alledings froh, dass sie nicht gewonnen haben..obwohl mir der Song gut gefallen hat ... weil sonst eines der europäischen Länder den Songcontest ersatzweise ausrichten hätte müssen. Das fand ich nicht so klug ausgedacht.

vom 25.05.2015, 10.22
19. von JuwelTop

Ich kann mich Lina nur anschließen! Wie kommt eigentlich Australien zur Teilnahme, ist mir irgendwie nicht klar.

vom 25.05.2015, 00.51
18. von ixi

Hier gehöre ich zur alten Generation.
Vor Jahren als Nicole oder Udo Jürgens (weitere Auflistung erspare ich mir und Euch) dort sangen, habe ich die Sendung gerne geschaut. Seit Jahren schon gefällt mir die Sendung nicht mehr. Habe mal reingeschaut.

Ist nicht meine Welt.

vom 25.05.2015, 00.23
17. von Karla

was hat denn gute Musik mit Geld geben zu tun? Ich fand die Vertreterin von Deutschland, also das Lied, absolut nicht ansprechend!

vom 24.05.2015, 20.12
16. von Hanna

Ich würde diese zweifelhafte Veranstaltung auch nicht vermissen!

vom 24.05.2015, 20.06
15. von lamarmotte

ich würde dem Verschwinden des ESC keine Träne nachweinen - vermutlich würde ich es nicht einmal mitbekommen;).

vom 24.05.2015, 19.24
14. von ixi

Hier gehöre ich zur alten Generation.
Vor Jahren als Nicole oder Udo Jürgens (weitere Auflistung erspare ich mir und Euch) dort sangen, habe ich die Sendung gerne geschaut. Seit Jahren schon gefällt mir die Sendung nicht mehr. Habe mal reingeschaut.

Ist nicht meine Welt.

vom 24.05.2015, 19.18
13. von Vreni AG

Wie wär es mit nicht mehr schauen, keine Eintrittskarten mehr kaufen schon wäre die Veranstaltung weg vom Fenster. Aber so lange jeder schaut.......... :-)

vom 24.05.2015, 17.27
12. von Gerda

@Lina, ich verstehe Deinen Frust gut,
großer Aufwand und 0 Punkte! Da stimmt was nicht. Trotzdem: nicht ärgern, nur wundern.

Ich als Tirolerin bin ja noch auf meine Kosten gekommen, denn Mirjam, Alice und Andy (der Deutsch gesprochen hat) sind auch Tiroler und die haben ihre Sache sehr gut gemacht.

vom 24.05.2015, 17.22
11. von lia

@lina

Du sprichst mir aus der Seele! Um unser hart erarbeitetes Geld ist dem ORF und der Gemeinde Wien nix zu teuer. 3 Grazien, Conchita und für die ORF-Zuseher einen Moderator, denn es wird nur englisch gesprochen....
Ich verstehe die Welt bald nimmer. Bin allerdings auch nicht "Zielgruppe" beim ESC.


vom 24.05.2015, 15.09
10. von Lina

Das sag ich schon lange.

Jahr für Jahr schau ich mir die Sendung an... und Jahr für Jahr ärgere ich mich über die Punktevergabe.

Gut dass Australien nicht gewonnen hat... dann dürfte/müsste... Österreich nocheinmal den ESC austragen... viel Aufwand um am Ende der Blöde zu sein.
Hohe Ausgaben... als Dank "0" Punkte... das ist die Belohnung für das Gastgeberland.Ganz ehrlich... ich empfinde es sogar als respektlos dem Gastgeberland gegenüber.

Was mich noch wahnsinnig ärgert... wir wohnen in Österreich... sprechen DEUTSCH... wir bezahlen die ORF-Gebühren... und über die ganze Sendung wird nur englisch gesprochen. Das ist eine Frechheit.

vom 24.05.2015, 14.21
9. von anonym

... zufällig sah ich die Sendung auch - und erinnerte mich an die erste Sendung .... - jeder Auftritt entspricht nun einer "Eröffnung zur Olympiade" - das ist wahre Geldverschwendung ... was das an Strom gekostet hat. Wieviele der Darstelle haben wirklich gesungen ????
Nein! In der Form gehört das Spektakel abgeschafft !!!!!!

vom 24.05.2015, 13.00
8. von Erika P.

Lichtshows und der gleichen ist ja gut und schön,aber wo bleibt das musikalische Talent?Zählt anscheinend nicht mehr.Ich wäre dafür wenn kein Land beim Antritt genannt werde,sondern nur Nummern,ob die Deutschen und auch andere dann so im Hintergrund blieben??

vom 24.05.2015, 12.40
7. von Juttinchen

Ich habe mir nur das Voting angeschaut und war entsetzt, wie politisch das war.
Gut, Schweden hat verdient durch seine Performance gewonnen, doch dass Deutschland und Österreich als das gastgebende Land, völlig leer ausgegangen sind, dass kann ich nicht nachvollziehen. Irgendwas stimmt da mit der Punktevergabe nicht. Deutschland hätte sich schon längst aus diesem Spektakel ausklinken sollen. 27 Länder im Finale, das ist einfach zu viel.

vom 24.05.2015, 12.23
6. von Christine (Unterallgäu)

Wäre gut, wenn die Deutschen auch durch das Halbfinale müßten. Dann hätte Europa das Lied schon mal gehört.
Der Schwede hat wegen der super guten Lichtshow gewonnen.

vom 24.05.2015, 12.13
5. von Erika P.

Ich denke mir auch das es so ist.Hoch leben die Sponsoren.Talent zählt glaube ich auch nicht.Nicht das Ann Sophie den ESC hätte gewinnen müssen,aber Null Punkte finde ich schon zweifelhaft.

vom 24.05.2015, 11.35
4. von Farbklecks

Ach, das ist schon so oft mal wieder gesagt worden, aussteigen...
Wenn eben Musik gemacht wird die am Geschmack der großen Bevölkerung vorbei geht...,(und nur in Deutschland gut ankam), also nicht dem Einheitsbrei perfekt entspricht..., klappt das auch nicht.
Conchita's Bart war damals eben der ultimative Aufmerksamkeits-Kick.
Bei einem zweiten Auftritt wär der Effekt schon verpufft gewesen.

Vermutlich hätte nicht mal A.Kümmert, trotz persönlicher psychologischer Fehllage, sich nach vorne durchsetzen können.
So gesehen war sein Ausstieg schon clever.

Merke, gute Musik ist nicht alles, das Publikum braucht was zum festbeißen.
Und dazu gehört ne Menge Vorarbeit in der Presse, nicht nur in Deutschland.


vom 24.05.2015, 10.15
3. von Killekalle

Die dummen Deutschen zahlen sowieso, bis sie pleite sind. Dadurch steigt das Ansehen nicht.
Brauch man einen Song Contest? Auch hier geht es nur um Geld.

vom 24.05.2015, 10.11
2. von Traudi

Das ist auch meine Meinung. Das Ganze ist einfach nicht mehr mit anzusehen.

vom 24.05.2015, 10.02
1. von Ursi

Das sehe ich ganz genau so!!!

vom 24.05.2015, 09.58

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Brigitte B-C:
Ich drücke weiterhin die DaumenSchön, daß Du
...mehr

Karen:
Da hoffe ich mal ganz stark, daß die Medikame
...mehr

ReginaE:
naja, das ist schon mal gut, wenn du entlasse
...mehr

KarinSc:
Hört sich nicht gut an. Kannst du nicht einig
...mehr

Carola (Fürth):
Zum Glück bist du wieder da !!! Musste dauern
...mehr

beatenr:
Lieber, wenn Dir all unsere guten Gedanken un
...mehr

Christa aus Heidelberg:
philomena Ja, ich habe die Kenntnisse und di
...mehr

GiselaL.:
Nachträglich wünsche ich Beate von Herzen all
...mehr

Kassiopeia:
Engelbert, es ist schön, dass du wieder zu Ha
...mehr

Webschmetterling:
Bin froh, dass Du Dich meldest @EngelbertDies
...mehr