ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

spot des tages

Aber selbstverständlich ist dieser Spot schrecklich ... skurril, verstörend, emotional apokalyptisch ... aber er macht das, was sein Ziel ist: er bleibt im Gedächtnis hängen: Eat The Ice Cream.

Engelbert 14.09.2017, 12.52

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

19. von greta

ich sandte den Link meinem Enkelsohn, der Künstliche Intelligenz studiert. Er meinte, der Werbespot sei eine ausgefallene Idee aber keine gute.

vom 23.09.2017, 08.38
18. von Juttinchen

Nr. 17 war ich.

vom 16.09.2017, 18.25
17. von

Ich mag immer Eis....aber nicht soooooooooo.

vom 16.09.2017, 10.48
16. von Tirilli

Da wird einem nur kalt. Und bei Kälte mag man kein Eis.
Liebe Grüße,
Tirilli

vom 15.09.2017, 23.28
15. von SilkeP

dieser Spot regt mich auf keinen Fall an, dieses Eis zu kaufen. Ich finde ihn schlichtweg blöd.

vom 15.09.2017, 10.37
14. von Hanna

Ich hoffe nur,das bleibt uns erspart!
So eine kalte und sterile Welt,ein Alptraum!

vom 15.09.2017, 10.01
13. von DieLoewin

gestern hat mein YouTube gestreikt - es gab nur Ton, kein Bild.
Als Werbespot für Eis find ich ihn wenig wirksam - wenn was im Gedächtnis bleibt, dann kaum/nicht die Eismarke u auch eher Abscheu, als Lust nach Eis...
Ich würde ihn für "soll das die Zukunft unserer Altenpflege sein?" verwenden.
Und ich stimme @philomena zu - nicht sehr weit weg von der Realität - auch sehr idealistische Mitarbeiter/innen in Altenheimen sind überfordert ...
"Eiszeit" im anderen Sinn

vom 15.09.2017, 09.05
12. von Petra Mathias-Lingener

@philomena - DANKE! Während des Anschauens des Clips ( extra mir auch noch ein zweites und drittes Mal angeschaut!) überlegte ich mir schon meine Kommentierung, denn dass ich kommentieren würde war klar :-), aber du hast mir die Arbeit erleichtert! Du hast es auf den Punkt gebracht! Ein TOLLER Werbespot und auch da bin ich ganz bei dir, dahinter war ein mehr als "helles Köpfchen", der/die sich das für die gezeigte Umsetzung ausgedacht hat.Danke auch an dich, Engelbert! Habe den Link gleich mehrfach ( und ohne weiteren Kommentar) weitergeleitet und ALLE fanden ihn sehr ansprechend und einprägsam!

vom 15.09.2017, 07.54
11. von elfi s.

Dieser Spot lässt viel Freiraum zum Interpretieren. Da ist der Name vom Eis wirklich zweitrangig. Ob das so gewollt ist, bezweifle ich.

vom 14.09.2017, 21.42
10. von IngridG

Absolut grauenvoll! Aber auch wie wahr: im Alter ist man alleine, manchmal auch absolut alleine. Und manchmal auch schon früher als im späten Alter. Keine emotionale Zuwendung zu geben ist eine Zeitkrankheit, da hilft auch kein Eis mehr. Sorry, diese "Werbung", lässt einen wirklich sehr ratlos zurück.

vom 14.09.2017, 20.46
9. von Ursi

Ich kann mich den Anderen nur anschließen: Den Namen des Eises weiß ich nicht!
Also, wenn die Reklame DAFÜR machen, dann ist das ein Fehlschlag.

Gut, dass @ Anne, es noch mal aufgeschrieben hat. Englisch verstehe ich nicht gut.
"Alle, die du liebst, sind tot". Schrecklich! Aber für manche Menschen ist es wohl so.

Meine 85-jährige Tante wird von einem 18-jährigen Jungen gewaschen. Das finde ich unmöglich!!! Weil sie sehr unglücklich ist deswegen.....

vom 14.09.2017, 18.31
8. von philomena

@ bo306
Im Lebensalter von 91 sind keine mehr da - und die, die noch da sind sind meist in ähnlicher Situation.

vom 14.09.2017, 17.55
7. von Anne

"Everyone you´ve loved is gone. There is only ice cream". Was für eine schreckliche Aussage des Roboters.
Und die, die dich mal geliebt haben, sind auch nicht mehr da. Furchtbar, aber so ist es wohl!
Kann mich @bo306 und @philomena da anschließen. Den Eis-Namen habe ich mir übrigens auch nicht gemerkt...

vom 14.09.2017, 17.50
6. von Emma

Philomena hat es sehr gut auf den Punkt gebracht.
So gesehen sollte man sich den Link unbedingt ansehen.
Vielleicht wacht ja der eine oder andere auf und es ändert sich etwas.
Ja ..ich weiß...aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
Danke Philomena...

vom 14.09.2017, 17.48
5. von philomena

Ich habe mir den Link angesehen, finde ihn nicht verstörend, sondern sehr eindringlich. Als Werbung für ein Eis ungewöhnlch, aber wie du sagst, den merkt man sich, obwohl ich das Eis und Hersteller nicht wahrnahm.

Ich finde ihn sehr "realitätsnah". Seitdem mein 91jähriger Vater im Altenzentrum ist, gibt es dort ähnliche Szenen, obwohl Menschen drum herum sind.
Diese rechtschaffende Empörung finde ich realitätsfremd ...

Eis symbolisiert Kälte, in der Atmosphäre müssen viele alte Menschen leben...
Weil keine Zeit für Nähe und Zuwendung mehr bleibt, es für die vielen "Gäste" kaum noch Personal gibt; das, was (noch) da, ist wird gnadenlos ausgebrannt.

Ich vermute hinter diesem Spot einen schlauen Kopf. Mit einer Art Ironie und Emotionalität erinnert er Jüngere an ihre Großmütter und Großväter.

vom 14.09.2017, 17.32
4. von Birgit (Hildesheimer)

So ein Quatsch!

vom 14.09.2017, 15.46
3. von bo306

Schlimmer finde ich noch die Aussage, dass alle bereits gegangen sind, die sie geliebt hat. Wird das die Lösung sein? Erschreckend.

vom 14.09.2017, 15.06
2. von Elisabeth M.

Ich auch nicht

vom 14.09.2017, 14.56
1. von gerhard aus bayern

danke für die warnung. dann klicke ich den link erst gar nicht an.

vom 14.09.2017, 13.55

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
Hanna:
Ich habe schließe mich den Kommentaren 1-5 an
...mehr

charlotte :
Nett ist es, wenn noch Kinder einem zuwinken.
...mehr

Hildegard:
Zuhause habe ich mit einer leeren Papierrolle
...mehr

ANN:
Einfach herrlich mitten aus dem Leben gegriff
...mehr

Michi:
hahaha.....köstlich......ich stells mir grad
...mehr

Anne/LE:
Ich sehe es oft morgens an der Bushaltestelle
...mehr

Webschmetterling:
Wenn Kinder mir zuwinken winke ich stets zurü
...mehr

mira I:
... wenn ich sehe, dass Kinder winken, dann w
...mehr

Lieschen:
gas haben wir inder auch ab und zu gemacht, u
...mehr

Lieschen:
ich mußte jetzt lachen bei deiner Schilderung
...mehr