ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

sprossen

Sprossen ... ich hab das früher mal gemacht und dann geriet es wieder und recht schnell in Vergessenheit. Beate hat beim Aufräumen so ein Plastikteil gefunden, in dem man verschiedene Sprossen gleichzeitig wachsen lassen kann ... ich glaub, ich probier das nochmal, denn heute habe ich möglicherweise ein besseres Verhältnis zu den kleinen Dingern ;).

Wie ist denn Dein Verhältnis zu Sprossen ?

Engelbert 25.08.2017, 11.13

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

17. von IngridG

Kresse säe ich oft im Frühjahr auf Küchenkrepp und in früheren Jahren habe ich öfter Mungbohnen oder Sonnenblumenkerne keimen lassen. Das ist sehr gesund und leider ist es bei mir auch in Vergessenheit geraten.

vom 26.08.2017, 17.01
16. von Karin v.N.

Ich mag sie,aber selbst gezogen hab ich sie noch nie. Kresse esse ich gerne zum Salat und auch auf Brotbelag ab und zu. Bei Ching-Chang-Chong-Gerichten gehören sie für mich einfach dazu.

vom 26.08.2017, 15.34
15. von elfi s.

Ich mag Sprossen gern im Salat.

vom 25.08.2017, 22.42
14. von Regenbogenfrau

Für Interessierte empfehle ich folgende Sprossengläser und Kressesiebe zum Gebrauch:
Hier klicken
Hier gibt es auch eine sehr gute Auswahl Keimgut...einfach mal ausprobieren!

vom 25.08.2017, 20.37
13. von Ursi

Sprossen mag ich auch gerne. Leider hat mir jemand mein Sprossenkeimgerät geklaut.
Deswegen gucke ich ab und zu mal bei "denn`s", ob die welche haben.
Kartoffelsalat mit Sprossen, hmmm.

vom 25.08.2017, 19.25
12. von frechdachs

Regelmäßig, verwende allerdings Gläser mit geschraubtem Edelstahlgitter, keinen Plastikkeimer.
Lieblingssaorten: Belugalinsen, einfache Biolinsen aus dem Suoermarkt, die keimen zuverlässig. Und Alfalfa.
Sehr lecker aufs Butterbrot, zu Salaten, als Einlage in Brühen, in Smoothies und und und

vom 25.08.2017, 19.11
11. von charlotte

Hab Sprossen gern nur auf Salat. Sieht gut aus und ist gesund.
Seit ein paar Monaten nicht mehr gemacht.
Muss nochmals anfangen.

vom 25.08.2017, 18.35
10. von Elke R.

Sprossen gehören für mich seit Jahrzehnten regelmäßig in den Salat und ich esse sie auch gerne zum Frühstück aufs Brot. Zirka alle zwei Wochen gibt's frische Sprossen aus dem Keimglas. Zum Ausprobieren habe ich mir vor längerer Zeit fast alle Sorten von Sonnentor gekauft.

vom 25.08.2017, 17.25
9. von MOnika Sauerland

Sie sollen gesund sein.
Am besten wahrscheinlich wenn man sie selbst erzeugt. Ich esse sie aber nicht gerne. Vielleicht waren es bis jetzt nicht die richtigen. Ist aber auch schon ewig her. Schmecken sie dir?

vom 25.08.2017, 17.07
8. von Carola (Fürth)

Engelbert, übertreibs aber nicht, hier ein Link, worauf du achten solltest, beim ziehen.. wenn man runterscrollt steht da, massvoller Verzehr ist sinnvoll.. ...Hier klicken

ich selbst brauch keine Sprossen, nur Sommersprossen hab ich *gg*

vom 25.08.2017, 17.04
7. von MartinaK

@ Birgit W.

Danke für den Lacher des Nachmittags!
Selbst bei Leitern ist mein Verhältnis zu Sprossen gestört, da reicht mir eine Handvoll, ansonsten brauche ich garkeine


vom 25.08.2017, 16.14
6. von Birgit W.

Brauch ich nur an der Leiter.

vom 25.08.2017, 16.06
5. von JuwelTop

Ich bin der Meinung, das sind Bakterienbrutplätze.

vom 25.08.2017, 15.56
4. von owl

Ich mag Sprossen sehr gerne, selber züchten ist viel preiswerter als kaufen.
So ein Plastikdingen hatte ich auch, da musste man nur sehr wegen Schimmel aufpassen!

vom 25.08.2017, 12.35
3. von rosiE

jein, ist ständig arbeit mit waschen und umdrehen und waschen...., und für 1 person? zuviel und die lust auf zuviel sprossen vergeht mir dann,
ich würde dir raten, erstmal ganz wenig sprossen lassen, man will sie ja auch frisch, und jedes mal was anderes, z.b. die scharfen vom rettich oder mungobohnen oder so, wechseln und nur wenig jeweils,

vom 25.08.2017, 12.34
2. von cordia

Hab ich früher regelmäßig gemacht. Ist dann eingeschlafen. Beim kürzlichen Umzug sind die Keimdosen wieder aufgetaucht. Ist eine gute Idee, im Herbst und Winter Sprossen anzusetzen.

vom 25.08.2017, 11.37
1. von Iris aus Oldenburg

Ich müsste auch noch irgendwo so ein Plastikteil haben. Ich buddel das mal wieder aus. Im Winterhalbjahr, wenn es wenig guten Salat gibt, ist das ein prima Ersatz. Und bim Moment kann man da sehr gut Weizen keimen lassen. Den gibt es gerade frisch vom Acker und er schmeckt sehr süß und lecker.

vom 25.08.2017, 11.28

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
Letzte Kommentare:
Maria CH:
Kleiderschrank, das steht bei mir auch grad a
...mehr

Karin v.N.:
Deutsch ist so eine schwere Sprache.Tagsüber:
...mehr

Hanna:
Letztes Jahr war ich um diese Zeit in Berlin!
...mehr

MaLu :
Jeder Mensch setzt andere Prioritäten. Ich tr
...mehr

Engelbert:
Stumme Mitleser, die sich nur melden, wenn si
...mehr

Kat:
Ich bin ganz deiner Meinung.Dirndl in jedem S
...mehr

Maxxie:
Ich bin ja schon lange nur noch gelegentliche
...mehr

Christine:
Ich war zwei mal auf dem Münchner Oktoberfest
...mehr

GiselaL.:
Engelbert, ich gebe Dir voll und ganz recht.
...mehr

GiselaL.:
Das könnte ich mir nicht leisten.
...mehr