ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

typisch e

12.40 Uhr Krankgymnastik Schulter.

Hab den Termin extra schon um 12.30 ins Outlook geschrieben und 15 Minuten vorher machts *bing* und der Termin ploppt auf. Erst erschrecke ich beim Anblick von "in 15 Minuten", dann beruhige ich mich schnell, weil ich mich erinnere, dass ich den Termin ja 10 Minuten früher eingetragen habe.

Noch schnell was machen am PC, dann umziehen und los.

Das "noch schnell zu machende" war noch nicht fertig, da sind die 10 Minuten auch schon um ... ich sage mir "jetzt wirds aber eng" und dann ...

... muss alles klappen, damits funktioniert.

Es klappt aber nicht. Ich finde meinen Führerschein nicht. Renne mehrmals durch die Wohnung, schaue 27mal auf die Uhr und kann sie doch nicht aufhalten. Noch schnell Deo, gucken, ob ich die Ersatzbatterien finde (falls ich später noch Schaufenster fotografieren wollte) ... auch die sind nicht da. Die liegen dort, wo der Führerschein liegt und der ist verschollen.

Weiteres kopf- und hirnloses Gerenne ... und die Moral von der Geschicht: ich bin dann ohne Führerschein losgefahren, um 12.48 angekommen und die Krankengymnastik war gerade mal noch halb so lang wie geplant.

Andere wissen, dass sie einen Termin haben, richten alles rechtzeitig, fahren so los, dass auch Baustelle sein kann, kommen erholt an und freuen sich der nicht vorhandenen Hektik. Wahrscheinlich bleiben andere sogar zu Hause, denn sie nehmen sich ja auch Zeit für regelmäßige Gymastik daheim und müssen gar nicht zur Krankengymnastik.

Ach ja ... jetzt zu Hause habe ich den Führerschein sofort gefunden. Er lag in der schwarzen Stofftasche. An der bin ich zwei Stunden vorher ein paar Mal vorbeigelaufen, ohne sie zu sehen. Denn wenn ich hektisch etwas suche, bin ich dermaßen hirnlos, dass ich manchmal gar nicht weiß, "was" ich eigentlich suche. Wenns mir dann wieder einfällt, dann hab ich keine Zeit mehr zum Suchen.
 

Engelbert 04.12.2009, 14.51

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

12. von Elisa

Übrigens, sind das sicher irgendwelche Wohnungswichtel, die ihr Unwesen bei dir treiben und deine Sachen verstecken und Mickey tut es ihnen gleich. *g*

Ich habe sicherlich so einen Wichtel bei mir zu Hause, da regelmäßig Dinge verschwinden und dann plötzlich wieder da sind. Bin neugierig, wenn ich umziehe, ob er mitumzieht. *g*

Alles Liebe,
Elisa

vom 05.12.2009, 18.55
11. von Elisa

Ach, Engelbert, das kenn ich auch.
Ich nehme mir immer vor, dann und dann aus dem Haus zu gehen und, es wird wieder knapp. Weil ich eben das und das noch schnell mache und dabei auf die Zeit vergesse.

Freitags habe ich es aber geschafft und bin sogar 5 Minuten früher bei der physikalischen Therapie gewesen. Mal sehen, wie es montags wird. *g*

Alles, alles Liebe,
Elisa

vom 05.12.2009, 18.52
10. von Marianne S.

Hi Engelbert,
also das ist wirklich zu früh....
Ich muss aber trotz allem Verständnis schmunzeln... und es tut mir auch sehr leid, dass Du Dich so abhetzen musstest.
Aber, weißt Du, ich habe es bei meiner alten Mutter so schlimm erlebt, dass mir diese Hororvorstellung eine Lehre wurde.
Meistens - nicht immer - leider - seufz
lege ich mir alles ganz früh in eine Tasche oder ich mache es am Abend vorher, wenn der Termin früh angesetzt ist.
Aber eins mache ich immer seit längerer Zeit: Schlüssel und Handy immer auf den selben Platz legen und wenn ich mich erwische, dass es doch mal auf einen anderen Platz abgelegt wird, zurück und sofort in das entsprechende Kästchen bzw. Handy an den normalen Platz gelegt.
Seitdem passiert es mir nicht mehr, dass mein Mann unten schon im Auto
wartet und ich hier oben verzweifelt meinen Schlüssel suche. Den Schlüssel kann ich ja noch nicht einmal anpiepen oder klingeln lassen.
Ich denke mal, umso älter wir werden, umso konzentrierter müssen wir auf einige Dinge besonders achten.
Aber wem sage ich das? In erster Linie mir selbst.
Nichts für ungut lieber Engelbert...und,
ich kann Dich ja so gut verstehen!
Lb Gruß herzlichst Marianne
PS: Ich hasse diese Termine....grins.

vom 05.12.2009, 18.12
9. von Birgit W.

Du hattest doch kürzlich mal das Thema "Handtasche" *schnellmaldiebilderderletztenSFtreffendurchwühlen*
nee, Engelbert hat keine dabei - wär mal was, oder? Immer alles drin - Führerschein und Wagenpapiere, Ersatzbrille, Handy :D ...

vom 04.12.2009, 20.26
8. von minibar

Oh man, das ist ja Hektik pur!
Also nächstes Mal oder überhaupt in Zukunft, erst die Dinge zurechtlegen, die gebraucht werden, erst dann an den PC.
Wäre das eine Option?

vom 04.12.2009, 19.03
7. von ramona

Naja passiert mir nicht oft, und wenn dann hab ich überall rote ampeln und "40 Schleicher mit Hut" vor mir.....

vom 04.12.2009, 18.17
6. von Jeanie

Wieder daheim.... Ich habs gewußt... Wir haben rechtzeitig angefangen mit Zähneputzen, anziehen usw... aber natürlich gabs wieder die totale Hektik.. und auf einmal stand eine Frau mitten in meinem Chaos, die immer auf ihrem heimwag "auf einen Ratsch" am Zaun stehenbleibt... daß die einfach so ins Haus kommt ist neu... ich hab mich beinahe zu Tode geschämt... und bis dann alle fertig waren und im Auto saßen wars wieder arg knapp.. aber grade noch geschafft trotz roter Ampeln... Aber entspannt ist was anderes!

vom 04.12.2009, 17.18
5. von karin

leider kann ich nicht so schusseln, weil ich gar kein auto habe, ich bin auf die öffentlichen angewiesen, s-bahn, muss immer eine früher nehmen, weil sie oft nicht so kommen, wie angesagt, tja, so bin ich stunden früher überall, andererseits, wegen dieser(u.a.) stunden, tage, wochen, bin ich dann auch gar nicht bei doktoren, gymnasten etc, entsprechen erschöpft häng ich manchmal rum, eine lösung ist noch nicht in sicht, gruß karin g.

vom 04.12.2009, 15.42
4. von abira

oh ja das kenne ich - deshalb gibt es immer mehrere Alarme (und Fenster die aufploppen) - einen für: werd langsam fertig - der gibt mir noch 10 - 15 Minuten um etwas am Computer fertig zu machen, dann einer für: jetzt aber wirklich anziehen und fertigmachen, dann noch einer für: wenn du jetzt nicht die Jacke anziehst und losgehst kommst du zu spät.

Zusätzlich dann noch individuelle für: jetzt musst du deine Sachen zusammensuchen (für Schwimmen oder so - da könntest du ja Schlüssel und Führerschein für nehmen) z.Bsp.


vom 04.12.2009, 15.39
3. von Liebesluchs

Ach Engelbert und Jeanie ich kann das so gut nach empfinden, fühlt euch mal geknuddelt von einer weiteren Chaotin.
Trotz guter Vorsätze klappt es dann doch immer wieder nicht so wie gewollt.
Wie war das mit dem Punkt ADD auf der Startseite? Da wollt ich doch schon längst mal was in Angriff genommen haben.... gleich mal eine ToDoListe für Telefonate Montagfrüh schreiben!
Verständnisvolle Grüße, Liebesluchs*

vom 04.12.2009, 15.16
2. von Janna

..mannomann - warum fährst du nicht ohne Führerschein?? Hauptsache ist doch, du hast überhaupt einen!!
Ich bin in meinem 40 jährigen Führerscheinbesitzleben :-)) erst 1 mal danach gefragt worden.... :-) Janna

vom 04.12.2009, 15.15
1. von Jeanie

DANKE Du Lieber! GANZ GENAUSO läuft das hier ab... nunja, fast... Meistens komm ich grade noch so einigermaßen rechtzeitig angehechelt - oder ich bin viiieel zu früh dran. Aber das "ich mach schnell noch..." das hab ich auch jedesmal und dann "ich brauch aber noch" und "wo zum Henker ist denn dieses..." ich finds nicht und wenn ich wieder daheim bin liegt das offen irgendwo rum *Seufz* Du bist nicht alleine - ich bin auch so ein "Chaot" Wir müssen nachher um 16 Uhr alle 4 zum Zahnarzt und ich hab mir FEST vorgenommen, daß es heute streßfreier abläuft ;-)) Ich werde berichten ;-)) (((Engelbert)))

vom 04.12.2009, 15.04

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
IngridG:
Nett, gefällt mir! Das sind noch richtig jung
...mehr

IngridG:
Sieht toll aus und sehr lecker! Zum Reinbeiße
...mehr

GiselaL.:
Danke für das Video, das finde ich Spitze.
...mehr

Carola (Fürth):
Ich schau mir das Video nun schon mehrmals an
...mehr

gathom:
Das ist ja mal eine richtig gute und wohltuen
...mehr

Hili:
Hut ab,die beiden.
...mehr

Christina W.:
Alle Hochachtung - absolut Spitze!
...mehr

MOnika Sauerland:
Toll! Ich finde es wichtig das der Mensch auc
...mehr

Ursi:
Leider kann ich gerade das Video nicht hören.
...mehr

EdithS:
Beneidenswert! Das nenne ich ein erfülltes, g
...mehr