ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

warum nur ...

... krieg ich in letzter Zeit als Stressreaktion, wenn so was passiert oder ich mich sehr aufrege, immer so starkes Bauchweh ... dauert ein paar Minuten (in denen dann aber nix mehr geht) und ist dann wieder vorbei.

Engelbert 09.06.2017, 18.35

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

13. von owl

Herzliche Grüße von Deiner Psyche/Seele! Sei froh, dass sie Dich fühlen lässt und schau genau hin, was nun nicht mehr geht!
Achtsamkeit mit Dir selber ist nun angesagt!

vom 12.06.2017, 08.37
12. von christie

Engelbert ich glaube das ist eine ganz normale Reaktion. Der eine kriegt Bauchweh, der andere Magenschmerzen. Oder man beginnt zu schwitzen, zu frieren, zu zittern.....Wichtig ist, dass dieser zustand schnell wieder vergeht und man einen kühlen Kopf behält.

vom 10.06.2017, 16.11
11. von KarinSc

Leider kenn ich das nicht. Bei Stress schwitze ich sehr stark und mir ist heiß.

vom 10.06.2017, 13.09
10. von Schwarzmaler

Würde ich mal untersuchen lassen. Bei mir war es vor Wochen eine akute Gastritis.

vom 10.06.2017, 10.10
9. von Brigida

Schaltzentrale - Meldung an Magen - Weiterleitung an Darm..... kenn ich nur zu gut..... :( glg

vom 10.06.2017, 07.16
8. von Carola (Fürth)

Jeder reagiert anders bei Aufregung und Stress .. bei mir geht eher der Blutdruck dann zu weit rauf, zu schneller Puls und so. Aber der Bauch kann auch reagieren, wenn ich z.B. unter Zeitdruck stehe, bei irgendwelchen Terminen.

vom 10.06.2017, 02.07
7. von Webschmetterling

Die größte Schwachstelle ist halt derzeit wohl Magen-Darm und die melden sich umgehend.

vom 09.06.2017, 23.56
6. von Lina

Jeder Mensch hat in seinem Körper eine Schwachstelle die auf Stress oder Probleme reagiert.
Aber gut dass es nach kurzer Zeit wieder vorbei ist.

vom 09.06.2017, 23.27
5. von Ursi

Kein Wunder, dass dir der Schreck "auf den Magen schlägt".
Je älter ich werde, desto schreckhafter werde ich. Und dann habe ich auch oft eine somatische Reaktion.

vom 09.06.2017, 23.13
4. von ingrid/ile

Lieber Engelbert, ich glaube, man wird im Laufe seines Lebens immer dünnheutiger!
Alles Liebe für Beate!!!

vom 09.06.2017, 21.38
3. von Lieschen

Reizdarm hat so ähnliche Symptome, hatte ich früher bei Aufregungen sehr oft. Geholfen hat mir - Gelassenheit üben, war aber sehr schwer mal bei mir, jetzt kann ich es dafür schon ganz gut.
Alles Gute auch dir

vom 09.06.2017, 20.45
2. von IngridG

Würde ich aber mal abklären lassen, unbedingt!

vom 09.06.2017, 19.48
1. von Chispeante

Warum?
Also EINE Möglichkeit ist die Stressreaktion des Körpers aus der Steinzeit.
Dabei möchte der Körper den Darminhalt des Dünndarms (also bevor der Nahrung das Wasser entzogen wurde) loswerden, um leichter zu sein und schneller flüchten zu können.
Das fühlt sich an wie ein einzelner Stich (Krampf), der vielleicht 20-30 sec anhält, gefolgt von dringendem Stuhldrang.
Es kann dazu wohl sogar zusätzlich vom Gewebe Wasser in den Darm geschickt werden.

Es gibt die Variante, dass bereits viel Inhalt im Dickdarms ist (wo der Nahrung das Wasser entzogen wird), so das er nicht so leicht erneut verflüssigt werden kann. Dann kann die Stressreaktion inklusive Stich erfolgen, ohne vom vom dringenden Stuhldrang gefolgt zu sein.

Mir ist das damals öfter passiert, wenn ich an zwei bestimmte "stressige" Personen gleichzeitig gedacht habe.

Was auch im Sinne der steinzeitlichen Reaktion bei Stress im Körper beeinflusst wird ist die Magensäureproduktion. Kannst ja mal googlen.

vom 09.06.2017, 19.02

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
Letzte Kommentare:
Juttinchen:
Ich bekenne mich zu Aldi & Co. Gute Produkte
...mehr

Juttinchen:
Den hätte ich auch vorgezogen. Hmmmmh...lecke
...mehr

owl:
Ich möchte genau wie Ursi, erst herzhaft, dan
...mehr

Jutta K.:
Also ich will dies alten Filme gar nicht mehr
...mehr

Iris aus Oldenburg:
Die Kartoffelpuffer von Henglein sind auch se
...mehr

Annemone :
Die mögen wir auch gern, manchmal auch nur mi
...mehr

Carola (Fürth):
Und zu den Klössen noch was: Henglein hat die
...mehr

Carola (Fürth):
mmmmhhhh, bin bei Beate da !! Also ich mag be
...mehr

Carola (Fürth):
Ich will ihn sehen, die Folge kenne ich glaub
...mehr

Kerstin :
Ich bin mir nicht sicher, ob die Tanzpaare si
...mehr