ALLes allTAEGLICH

littlelove

Ich hab' mich ein bißchen verliebt ...
 

Engelbert 03.05.2007, 19.38| (17/11) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

wem gott

Wem Gott will rechte Gunst erweisen,
den schickt er in die weite Welt,
dem will er seine Wunder weisen
in Berg und Wald und Strom und Feld.

Die Trägen die zu Hause liegen,
erquicket nicht das Morgenrot,
sie wissen nur von Kinderwiegen,
von Sorgen, Last und Not um Brot.

Die Bächlein von den Bergen springen,
die Lerchen schwirren hoch vor Lust,
was soll ich nicht mit ihnen singen
aus voller Kehl und frischer Brust?

Den lieben Gott laß ich nun walten,
der Bächlein, Lerchen, Wald und Feld
und Erd und Himmel will erhalten,
hat auch mein Sach aufs best bestellt.

[ Joseph von Eichendorff, 1788-1857 ]

Wenn man überlegt ... achtzehnhundert und kurz danach ... Familien mit vielen Kindern, Mütter mit 5 oder 8 Kindern ... und dann singt das Lied von den Trägen. Die zu Hause zwischen Kinderwiegen, Sorgen, Last und Not liegen. Das ist ja schon fast bösartig.

Wenn der liebe Gott ein lieber Gott ist, dann müsste er gerade diese Menschen erquicken.
 

Engelbert 03.05.2007, 07.20| (21/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

welt und worschd

Mein Jott, wer kennt das Lied "wem Gott will rechte Gunst erweisen" noch ? Irgendwie ist das mir in den letzten Tagen begegnet. Kann aber auch sein, dass meine Erinnerung beim aktuellen Blick in den grünen Mai dieses Lied nach oben geschaufelt hat.

Wem Gott will recht Gunst erweisen, den schickt er in die weite Welt ... nur Kinder singen so. Sie wissen es nicht besser. Denn Erwachsene (zumindest die in der Pfalz) singen "... den schickt er in die Worschdfabrik". Womit das Wanderlied zum Betriebsausflugslied mutiert ;)).

Das Lied ist alt, frühes 19. Jahrhundert. So spricht heute kein Mensch mehr. Doch wie würde man wohl heute die erste Zeile des Liedes formulieren ?
 

Engelbert 03.05.2007, 07.15| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

angenützlich

Dann werde ich heute mal das eine mit dem anderen verbinden.
 

Engelbert 03.05.2007, 07.08| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: alles alltägliches

headerbild aktuell

Selten sah ein Herz, das Tränen vergießt, so fröhlich aus:

2007050201.jpg

Was niemand weiß ... dieser Zweig brach bei der Gartenarbeit leider ab ... und so entstand das Fotomotiv erst. Ich bat Beate, ihn in der Hand zu halten ...

2007050202.jpg

... und hab dann von unten fotografiert.
 

Engelbert 02.05.2007, 18.39| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: headerbilder

warning

"IDE Channel 0 Slave Hard Disk S.M.A.R.T Status Bad. WARNING: Immediate back up your data and replace your hard disk drive. A failure may be imminent."

Solche Meldungen am Morgen tragen nicht wirklich zum "guten" Morgen bei. Nun muss ich dich, lieber PC, wegen Herzklappenfehler oder akuter Verstopfung oder so zur kurzfristigen stationären Behandlung zum Fachmann bringen.
 

Engelbert 02.05.2007, 07.46| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

mai

2007050102.jpg

Was ist denn da los ?
Jemand ins Wasser gefallen ?

Massenpanik ?
Oder auf den Bus warten ?

2007050105.jpg

Auf jeden Fall hab ich genau die Frage "was ist denn da los" gestellt. Meint der gefragte junge Mann, das wäre normal am Jägersburger Weiher:

2007050104.jpg

Am 1. Mai ist es hier Tradition, dass 300-400 junge Menschen feiern, dass der Mai kommt.

2007050103.jpg

Irgendwie auch normal ist ... dass danach die Natur nicht mehr so aussieht wie vorher:

2007050106.jpg

Da ist natürlich "kein" Euro-Stück drin.
 

Engelbert 01.05.2007, 21.16| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

love

Die schönsten ... aller Zeiten ... hört man immer wieder. Ständig wird irgendwo etwas gewählt. So hat der hessische Rundfunk "die schönsten Liebeslieder" wählen lassen und auf dieser Seite sind die Ergebnisse. Erwähnenswert ist, dass man per Klick auf das Lied ein paar Töne hören kann und Hintergrundinfos zu Lied und Interpret erhält.
 

Engelbert 01.05.2007, 13.34| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

das musikalische badewannenexperiment

Es hätte auch schief gehen können. Das Experiment, Win-Amp zu sagen, er solle ein Zufallsprogramm aus all meinen Festplattenliedern spielen. Während ich in der Badewanne liege. Passiv, ohne die Möglichkeit, ein Lied wegzuklicken, sondern auf Gedeih und Verderb der laufenden Musik ausgeliefert. Man hat ja so einiges auf der Festplatte und nicht alles passt für die Wanne. Man hat sogar klassische Stücke, die über eine halbe Stunde gehen, auf der Platte. Wo man aber ein abwechslungsreiches Programm will.

Okay, ich hab einigermaßen Glück gehabt ... die Zufallsplaylist während dem Plätschern:

1. Ernst Mosch - Am Kreuzersteg
2. Mary Roos - Arizona Man
3. Bluelagoon - Silent Revolution
4. Mireille Mathieu - Sur le pont d'avignon
5. Rednex - Cotton Eyed Joe
6. David Garric - Dear Mrs Applebee
7. Dave Dobbyn - Defying Gravity
8. Bushido - Von der Skyline zum Bordstein
9. Colin Raye - Little Rock

War ganz nett, ich dann weich und sauber.

Nachtrag: ich hab noch Glück gehabt. Bei den nächsten Lieder wäre dabei gewesen: ein schrecklich laut übersteuertes Midi-File, ein Weihnachtslied, ein Instrumental mit so leisen Passagen, dass ich die in der Badewanne gar nicht gehört hätte, Klassik usw. ... ich liebe solche musikalischen Zufallsbegegnungen dennoch :).
 

Engelbert 01.05.2007, 13.34| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

tv

Beate hat mal die Fernsehzeitung durchforstet und geschaut, was für sie und mich interessant sein könnte. Mehr als wir Zeit haben, z.T. laufen interessante Sachen gleichzeitig.

Für Fernwehige: WDR 3, 16.25 Uhr: Isle of Scilly
Für Blasmusische: WDR 3, 20.15 Uhr: Musikschau der Nationen
Für Blacky: SWR 3, 20.15: Geburtstagsgala für Fuchsberger
Für Cineasten: Kabel 1, 20.15 Uhr, Club der toten Dichter
Für Leuchtende: NDR 3, 13.34 Uhr, Leuchttürme
Für Floralexotische: MDR, 13.45 Uhr, Namaqualand
Für Goßpreisige: HR 3, 20.15 Uhr, Grand Prix
Für Nachteulen: HR 3, 23.15 Uhr, alte GP-Vorentscheidungen
Für Livefans: 3SAT, ab 20.15 Uhr, viele Live-Konzerte
 

Engelbert 01.05.2007, 13.34| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

21

Da unsere Oma irgendwann im April geboren wurde, feiern wir am 1. Mai ihren Geburtstag, denn dann ist sie ganz sicher ein Jahr älter und Feiertag ist auch ;).

2007050101.jpg

Und hörst du, Putzi, nächstes Jahr wünsche ich mir nochmal ein dann aktuelles Bild von Dir hier im Blog. Mach also weiter so :).
 

Engelbert 01.05.2007, 10.28| (17/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

lieblingsplatz

Blacky hat mal wieder 'nen Thrombus (mal wieder in der Lunge) - geriatrische Begleiterscheinung, er ist ja fast 16. Nachdem er sich gestern in seine Höhle zurückgezogen hatte, lässt er sich heute aber wieder auf seinen Lieblingsplätzen (Schultern z.B.) sehen.
 

Engelbert 01.05.2007, 10.18| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
mira I:
... ich wünsche Dir die Kraft, gute Entschei
...mehr

Lina:
Es wurde schon viel geschrieben... viele RAT-
...mehr

ReginaE:
sicher mag jeder Süsses, ich auch. Doch kann
...mehr

Steffi-HH:
Lieber Engelbert, wahrscheinlich habe ich das
...mehr

Ilse:
Ich lese das eben erst, dass es dir nicht gut
...mehr

charlotte :
Lieber Engelbert, wünsche Dir nur das Beste.
...mehr

Martina:
Lieber Engelbert,von ganzem Herzen wünsche ic
...mehr

charlotte :
Lieber Engelbert, wünsche Dir nur das Beste.
...mehr

elfi s.:
((Engelbert)) ich wünsche dir alles erdenklic
...mehr

Ingrid/ile:
Alles, alles Gute, lieber Engelbert!LG Ingrid
...mehr