ALLes allTAEGLICH

nicht verpassen

Regen und Gewitter (wmv-datei, 5 MB)


via astrid per mail
 

Engelbert 04.04.2010, 17.43| (17/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

was genau ...

... mag wohl diese Botschaft ...



... in den McKaffeetassen bedeuten ??
 

Engelbert 04.04.2010, 13.31| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

frühstück bei mc

Erzählt mir niemand etwas von "Vitamine wären besser gewesen" ... denn wir waren bei McDonalds frühstücken ... einfach mal raus ... Ruhe haben ... entspannen ... kein Geschirr verursachen ... außerdem sind die Rühreier dort klasse.

Und nun ist Siesta angesagt.
 

Engelbert 04.04.2010, 13.29| (8/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bitte nicht wiederholen

Die letzte Nacht bitte nicht wiederholen. Ins Bett gelegt und bei jedem Atemzug hats in meiner Lunge gepiepst ... da rege ich mich so auf, dass ich nie und nimmer schlafen kann. Gehustet und gehustet ... verlorene Liebesmüh, es ging nix ab. Drei Mal in der Nacht aufgestanden und inhaliert, etwas zum Schlafen genommen ... der Erholungswert der Nacht war trotzdem beschissen.
 

Engelbert 04.04.2010, 13.27| (11/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ich höre heute ...



Höre ich selten, aber heute darf es mal Jazz sein. Oder Latin Jazz, um genau zu sein.
 

Engelbert 03.04.2010, 21.35| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

flipper ist uuunser behester freund ...

Die Kinder sind begeistert ... die Eltern auch. Da vorne, da schwimmen Delfine ... sooo lieb ... guck mal, Flipper ... und dann springen sie aus dem Wasser ... sooo toll. Alle sind froh ... bis auf die Hauptdarsteller. Und die, die es nicht dazu geschafft haben: "Jedes Jahr werden in Taiji mit vielen Booten Delfine in eine schmale Bucht getrieben und dort werden dann die guten Tiere für die Unterhaltungsindustrie aussortiert. Der Rest der Tier wird einfach abgeschlachtet, 23.000 Tiere im Jahr".

Diese erschütternden Worte kommen von Ric O' Barry, der einst die Darsteller für die Flipper-Serie trainierte. Mehr zum Thema hier.

PS: ich war noch nie in einer Delfin-Show und ich werde dort auch nie hin gehen.
 

Engelbert 03.04.2010, 10.09| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

frühlingsgrüße im rasen


 

Engelbert 02.04.2010, 20.37| (9/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

die dame, die mir winkte ...

Ich schaue ins Fenster eine Cafes rein, um zu entscheiden, ob wir reingehen oder nicht ... da sieht mich eine ältere Dame und winkt. Ich winke zurück ... und wir gehen ins Cafe.

"Hallo, hier bin ich, wenn sie mir winken, dann muss ich natürlich kommen" ... da meinte die Dame lächelnd, ich solle das nicht falsch verstehen, sie suche keinen Mann. Und dann "ich könnte ihre Mutter sein ... darf ich fragen, wie alt sie sind" ... ich antworte wahrheitsgemäß und erfuhr dann auch ihr Alter: 83. Und die Dame daneben war 89.

Die 83jährige erzählte, dass sie noch Auto fahre, einen Fiesta (sie habe auch schon mal was Schnelleres gefahren), der aber nur noch bis Herbst Tüv hätte und danach fahre sie kein Auto mehr. Ich hab zwar angesetzt, dass sie sich doch dann ein neues Auto kaufen solle, aber es sieht so aus, als wenn die Tochter da auch was mitzureden hat und nein dazu sagt.

War ein munteres Gespräch mit zwei wachen Damen ... bis dann schließlich die jüngere zu älteren "hopp, auf gehts" sagte und dann verschwanden die beiden sicheren Schrittes nach draußen.
 

Engelbert 02.04.2010, 20.28| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

doch nicht eingeigelt

Da heute das Wetter hier richtig gut war, kühl zwar, aber sonst trockener Sonne-Wolken-Mix, haben wir uns dann doch noch aufgerafft und sind ein bißchen raus ... hat sich absolut gelohnt ... wieder viele interessante Dinge gesehen und gehört ... war ein richtig netter Tag.
 

Engelbert 02.04.2010, 18.55| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

angesteckt

Wie es aussieht, hab ich Beate auch angesteckt. Frohe Ostern ;//.
 

Engelbert 02.04.2010, 10.55| (16/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

tvtipp

Auch heute gibts einen TV-Tipp: Pfarrer Braun im Ersten 20.15 Uhr neue (!) Folge
 

Engelbert 01.04.2010, 17.04| (3/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bis nichts mehr bleibt - nachlese

Der Film gestern ... ich fand ihn gut. Und vor allem wichtig. "Wissen", ob das alles ist war und ist, kann ich das nicht, aber es war schlüssig und wurde durch die anschließende Diskussion ja auch bestätigt.

"Hart aber fair" im Anschluss ... sollte man auch nicht verpasst haben. Mutig, dass der Pressesprecher von Scientology sich dem stellte, aber die ständigen Wiederholungen, man möge doch reden waren nicht gerade informativ (was soll er aber auch sagen, wenns denn so ist, wie der Film zeigte). Mich störte da eher dieses wackelnde Ambiente des Herrn beim Reden (wofür der aber nix kann).

Und dann der Herr Fliege ... seine Vorstellung sah ich noch ganz ohne Vorbehalte ... aber dann auwei ... nicht von dieser Welt und voller Widersprüche ... es ging halt auch nicht um seine Sekte.

Aus Bayern kam aber auch nicht gerade geschliffene Rhetorik.

Für mich ging das klar gegen Scientology aus, auch wenn ich nicht denke, dass der Film und die Diskussion ihr geschadet haben ... als dann am Ende der Hinweis auf die Tagesthemen und den schlagenden Bischof kam, müssten die Scientologen innerlich gefeixt haben.
 

Engelbert 01.04.2010, 13.48| (14/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

antibio

Wenn ein Arzt, der Homöopath ist, Antibiotika verschreibt, dann will das was heißen.

Ansonsten war das Wartezimmer heute ein Albtraum ... ist ja nicht mein Hausarzt, dieser Herr (aber der, der vom Gleitschirm fiel und das Fasten betreuen wollte) und so war das heute Morgen eine Begebung aus einer anderen Wartewelt.

Ich hatte noch Glück ... rief um 10 und fragte, wie lange sie geöffnet haben und da hieß es "bis 11" und "im Moment ist gar nicht so viel los" ... als ich dann kam, war das schon anders. Und eine halbe Stunde später: Die 10 Stühle in dem Wartezimmer von ca. 25 Quadratmeter komplett belegt und zusätzlich stehen 16 Leute Schlange am Anmeldefenster. Wenn jemand neues reinkam, schubste das Öffnen der Tür den Letzen nach vorne.
 

Engelbert 01.04.2010, 13.01| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Gabi K:
oh ja bitte gerne wieder! Habe damals viel mi
...mehr

Christa HB:
Herzlichen Glückwünsch zu dem Entschluß, erst
...mehr

Anna aus M.:
oh ja gern - ich brauche immer mal einen Schu
...mehr

ErikaX:
ich wäre dabei. Hab in der letzten Zeit schon
...mehr

Lieschen:
da ward ihr schon fleißig, super alles richti
...mehr

Karin v.N.:
Hört sich lecker an, habs kopiert und abgespe
...mehr

Webschmetterling:
Vielleicht hat eine Windboe die Deko-Laterne
...mehr

Karin v.N.:
G e r n e !! Ich versinke in einigen Zimmern
...mehr

maritta:
oh ja engelbert...rezept wäre spitze!!
...mehr

Ursi:
Das ist eine sehr gute Idee, lieber Engelbert
...mehr