ALLes allTAEGLICH

appenzellersilvesterbrauch

Den Hinweis habe ich gerade als Antwort auf den Seelenfarben-Letter erhalten ... im Appenzellerland gibt es einen sehr schönen Silvesterbrauch ... siehe dieser Film (öffnet sich im neuen Fenster, wenn alles klappt). Der Film ist ziemlich lang ... erst viel Lärm, dann wird gesungen. Die Datei ist riesengroß (158 mb), es kann also dauern, bis sie geladen wird ... und man kann im Film auch weiter nach vorne springen, aber dann kanns auch Wartezeiten geben. Der gesamte Film dauert dann ca. 4 Minuten.
 

Engelbert 05.01.2014, 17.48| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

die cd ...

... die ich schon ein paar Tage suche, fand ich gerade eben im Kühlschrank wieder *kopfschüttel*.
 

Engelbert 05.01.2014, 12.48| (34/11) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

abendessen (2)

Da kam eine richtig schöne bunte Mischung zusammen an Ideen, was denn auf dem Teller sein könnte ... in einer Zeitschrift hatte Beate das Rezept gefunden ...



... die Suppe nennt sich ...



... und man glaubt es kaum, das ist die Zeitschrift, in der das Rezept steht:



In der Rentner-Bravo ... ja gibts denn sowas ... war wirklich ne außergewöhnliche Suppe ... Beate hat da einen Hauch Sternerestaurant in mein bodenständiges Leben getragen ;).
 

Engelbert 05.01.2014, 12.48| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ich höre gerade ...

... und das hätte ich mir vor einer halben Stunde auch noch nicht träumen lassen ... eine Oper ... ich muss mich da selbst erst dran gewöhnen ;) ... aber warum denn nicht mal etwas hören, was man noch nie gehört hat ... bei mir ist es die Oper "der Freischütz" von Carl Maria von Weber.
 

Engelbert 05.01.2014, 12.03| (5/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

abendessen


 

Engelbert 04.01.2014, 20.47| (23/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

eingeparkt ?

Erst dachte ich, ich wäre eingeparkt ...
 

 
... aber dann versuchte ich doch, da rauszukommen ... und habs wirklich geschafft. Ging leichter als ich dachte.
 

Engelbert 03.01.2014, 21.49| (30/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

musik entdecken (239)

So wie viele musikalische Dinge aus Europa nie den Weg nach Amerika gefunden haben, gilt das auch umgekehrt ... wer keinen Welthit hatte, bleibt Geheimtipp oder unbekannt ... deswegen habe ich auch nie etwas von dem Herrn gehört ... Komiker, Moderator, Schauspieler, Bandleader, Pianist, Sänger ... 1893 geboren, 1980 gestorben ... Sprechgesang und ein herrliches Piano ... Jimmy Durante - You Made Me Love You.

Wie gefällt Dir dieses Lied ?
 

Engelbert 03.01.2014, 19.59| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

ein kriegstoter mehr

Wie tragisch ... da macht ein Baggerfahrer in Euskirchen einfach nur seinen Dienst und schaufelt Schutt ... auf einmal trifft die Baggerschaufel einen Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg und der Mann, der eben noch ans Baggern, den Feierabend, seine Frau usw. dachte ... ist sofort tot ... ein Kriegstoter mehr, 7 Jahrzehnte später.
 

Engelbert 03.01.2014, 19.50| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

gedanken

Das ist schwer zu beschreiben ... der Silvesterabend hat Nachwirkungen ... gedanklich ... wenn Beate ne Treppe läuft, hab ich Angst ... sie eher nicht ... immer wieder denk ich dran, wie sie raufgekommen ist und sagte "ich bin die Treppe runter gefallen, ich schreie und du hörst mich nicht" ... was nicht als Vorwurf gemeint war ... aber ich bin ja selbst untröstlich, dass ichs nicht gehört habe ... wahrscheinlich war ich kurz auf dem Bett eingeschlafen in diesem Moment ... während Beate sicher bewusster geht aber im Prinzip emotional den Vorfall abgehakt hat, bin ich noch nicht soweit ... immer wieder schieben sich sorgenvolle oder rückblickende Gedanken in den Vordergrund. Die Sicherheit ist irgendwie weg.
 

Engelbert 03.01.2014, 17.56| (19/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

der optiker ...



... konnte das tatsächlich wieder richten ... und genau so wird auch der Körper die Blessuren wieder richten ... nicht mit Zange, sondern mit anderen Tricks. Ich finde das immer wieder ganz erstaunlich, dass der Körper des Menschen ganz genau weiß, was er tun muss, wenns ans Reparieren geht ... jahrelang nicht geübt und er weiß sofort wieder, wies funktioniert.
 

Engelbert 02.01.2014, 23.13| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

wiegeclub

Nur zur Info ... ab sofort kann sich für den Wiegeclub angemeldet werden ... bitte eine kurze Mail (oder via Kontaktformular) mit Größe und Gewicht an mich schicken.
 

Engelbert 02.01.2014, 17.04| PL | einsortiert in: hp

archiv kalenderblatt august

Das darf ja nicht wahr sein ... das Kalenderblatt-Archiv vom August 2013 war die ganze Zeit nicht erreichbar, weil da ein falscher Link war ... und niemand hat das gemerkt ... schaut denn keiner von meinen Lesern ab und zu mal ins Kalenderblattarchiv ?
 

Engelbert 01.01.2014, 21.57| (24/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

nadelöhrkunst

Nicht nur ein Kamel, sondern gleich neun davon passen durch ein Nadelöhr ... und vieles mehr ... Prinzessinnen, Kolibri, Tanzpaar, Motorrad ... die phantastische Welt der Nadelöhr-Kunst von Willard Wigan.
 

Engelbert 01.01.2014, 21.38| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

frage des tages

Seid Ihr schon mal auf einer Treppe gestürzt ? Wie gings aus ?
 

Engelbert 01.01.2014, 16.13| (39/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

sonne und 9 grad ...

... welch ein herrlicher Neujahrstag.

Da Beates Beine bis auf blaue Flecken einigermaßen heil davon gekommen sind, war sogar ein Spaziergang möglich ... schön langsam, damit auch ich nachkomme ;).

Nicht auszumalen, was alles hätte passieren können ... die große Palette der Alpträumen stand zur Auswahl. Wenn auch für mich ein Treppensturz an sich schon ein Alptraum ist. Das ist sowas, vor dem man immer Angst hat ... und dann irgendwann findet man sich gnadenlos in dieser Situation wieder.

Den Rest des Feiertags hat Beate unter das Motto "Entspannung" gestellt ... zur Ruhe kommen, Seelenboden unter den Gedanken finden ... bißchen was lesen, bißchen was gucken, Tasse Sencha-Tee.
 

Engelbert 01.01.2014, 15.47| (8/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

verwirrungssieger

Bin dann um 2.30 Uhr ins Bett ... um 3.30 Uhr nochmal auf und gucken ... um 4.30 Uhr die Katzen rauslassen und um 5.00 die Tiger füttern.

Frauchen und Herrchen fanden, je später die Nacht, desto besser in den Schlaf.

Als ich Beate gesagt hab, dass ich die Katzen gefüttert habe, war sie halb eingenickt ... antwortete zwar mit "mmm", erinnerte sich aber beim Aufwachen nicht mehr dran. Dann kamen die Kater ins Spiel, die, trotz erster Fütterung Beate anbettelten, als hätten sie noch nie was gegessen. Also fütterte Beate die beiden ... wahrscheinlich haben Mickey und Mogli heimlich gegrinst, als sie sich ein zweites Mal den Bauch vollschlugen ... diese zwei Verwirrungssieger.

Heute Morgen ist vor allem die Schulter schmerzhaft und das sehr, aber immerhin darf ich sie zum einreiben berühren.
 

Engelbert 01.01.2014, 10.34| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bin immer noch wach ...

... und wenn ich jetzt sofort schlafen ginge, müsste ich in 2 1/2 Stunden wieder aufstehen, um die Kater rauszulassen und zu füttern. Mache ich das nicht, fangen die beiden so zu nerven an, dass man freiwillig aufsteht, um seine Ruhe zu haben.

Immer noch humpelnd, kann ich aber laufen, so dass ich, soweit das Beate zulässt (sie will nicht bemuttert werden) mich um sie kümmern kann ... was aber macht man, wenn beide lädiert sind und der eine dem anderen nicht helfen kann ?
 

Engelbert 01.01.2014, 02.07| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ach schatz ...

... Du schreist vor Schmerz, wenn ich Deine Schulter nur leicht berühre ... ich wünschte, ich könnte Dir all die Schmerzen nehmen oder die Zeit mal schnell um eine Woche vordrehen. So hoffe ich nur, dass Du einigermaßen schlafen kannst.
 

Engelbert 01.01.2014, 01.27| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Carola (Fürth):
Das ist beides was besonderes, die schöne Hec
...mehr

petra:
kenn ich, und aus den früchten hab ich schon
...mehr

Brigida:
da bin ich aber schon mal mega gespannt ;)
...mehr

Anke:
Dürfte ich da noch mitmachen, Engelbert? Was
...mehr

funny:
Oh lecker, speichere ich mir gleich ab!
...mehr

Ina P.:
Ohje .. ausmisten :( Wäre bei mir auch mal wi
...mehr

Defne:
Das brauche ich immer.
...mehr

beatenr:
freu mich drauf)))) ein Lächeln fliegt zu Dir
...mehr

Ursel:
... da bin ich mal gespannt...Ist aber bestim
...mehr

KarinSc:
Ich bin bereits mitten drin, aber bestimmt ka
...mehr